14. Oktober 2021    ab 09:00Uhr

Mobilität der Zukunft hautnah erleben! ITS World Congress 2021 - Public Day

Elbbruecken Geheimtipp Hamburg Its Worldcongress
Datum/Uhrzeit

14. Oktober 2021
ab 09:00Uhr

Eintritt
Links

Habt ihr euch den ITS Weltkongress 2021 schon dick im Kalender markiert? Auf dieser ganz besonderen Messe werden fünf Tage lang die Mobilität von morgen vorgestellt und Fragen rund um Projekte beantwortet, die unsere Wege in Zukunft sicherer und vor allem nachhaltiger gestalten. Denn dass wir CO2 reduzieren und das Klima schützen müssen, sollte inzwischen allen klar geworden sein. Das klingt eigentlich schon so, als sollte man das nicht verpassen, oder? Gute Nachrichten: das müsst ihr auch nicht! Denn der ITS Weltkongress 2021 bietet am 14.10. einen Public Day an, sodass wir alle ein bisschen Innovation-Luft schnuppern können!

Geheimtipp Hamburg Event Its Worldcongress – ©ITS Worldcongress
Ein Kongress für Mobilität in Hamburg
© ITS Worldcongress

Jetzt sind wir dran – der ITS Public Day

Wir sind alle tagtäglich unterwegs – ganz egal ob mit dem Rad, der Bahn oder dem Auto. Und es kommen immer wieder neue Möglichkeiten dazu. Immerhin haben wir uns doch bis vor ein paar Monaten noch gewundert, warum auf einmal überall in der Stadt E-Roller stehen und jetzt springen wir für jeden Weg zum Einkaufen drauf. Aber was kommt als Nächstes? Wir finden es auf jeden Fall super interessant, uns Gedanken über ein Hamburg der Zukunft zu machen. Auf dem ITS Public Day haben wir die Chance, bei spannenden Programmpunkten genau das zu tun und die Zukunft von Hamburgs Mobilität zu erkunden.

Geheimtipp Hamburg Event Its Worlscongress
So könnte die Zukunft aussehen

Holt euch schnell ein kostenloses Ticket für den Public Day Nächste Ausfahrt Zukunft

Die Zukunft geht uns alle was an. Wir wollen immer up-to-date sein. Ihr habt am ITS Public Day die Chance, auf einen coolen Ausblick in das Hamburg von morgen. Und hey, ihr könnt die ersten sein, die ein autonom fahrendes Fahrzeug ausprobieren, wie heftig ist das denn bitte? Einzige Bedingung: Das Ganze ist eine 2G-Veranstaltung, ihr müsst also gegen Corona geimpft oder bereits genesen sein. (Jugendliche unter 18 Jahren gelten mit einem gültigen negativen Test ebenfalls als 2G.)

Geheimtipp Hamburg Event Its Worldcongress 4 – ©Unsplash
© Unsplash
Geheimtipp Hamburg Event Its Worldcongress 3 – ©Unsplash
© Unsplash

Was euch am Public Day erwartet

Das Bühnenprogramm teilt sich in ein Vormittags- und Nachmittagsprogramm. Ihr könnt auf jeden Fall den ganzen Tag dort verbringen, wenn ihr Bock habt, aber das Vormittagsprogramm richtet sich insbesondere an Schüler:innen und Student:innen, die sich informieren oder engagieren wollen. Unser Senator für Verkehr und Mobilitätswende, Dr. Anjes Tajrks, begrüßt euch, bevor Susanna Randall erzählt, wie es ist, als erste deutsche Frau vielleicht ins All zu fliegen. Danach bekommt ihr ein bisschen HipHop und Rap Action gefolgt von der Preisverleihung der Young Mobility Community. Das Vormittagsprogramm wird beendet von dem Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar und vier Künstler:innen, die eine Beatbox und Breakdance Performance zeigen.

Am Nachmittag ist dann jeder herzlich willkommen und es gibt unter anderem Vorträge, Diskussionen, Projektvorstellungen und einen „Science Slam“. Durch den Tag führt der NDR Moderator Yared Dibaba. Klingt spannend? Das Ganze Programm gibt es noch einmal hier.

Geheimtipp Hamburg Event Its Worldcongress 5 – ©ITS Worldcongress
Fahren wir bald mit autonomen Bussen?
© ITS Worldcongress

Macht euch bereit für Touren, Experten & Projekte von morgen!

Aber das war’s noch nicht, denn die ganze Fachmesse steht euch offen: es gibt auch verschiedene Touren, die innerhalb von Hamburg stattfinden. Ihr könnt zum Beispiel mit HEAT (einem autonom fahrenden Kleinbus) die HafenCity erkunden. Das ist doch mal ein Sightseeing der anderen Art! Außerdem warten über 30 Live-Demonstrationen auf euch, wie zum Beispiel die Vorstellung des Wasserstoff-Trucks „Paul“ mit technischem Experten, die die Funktionalität und die verschiedenen Komponenten des Fahrzeugs vor Ort erklären. Aber nicht nur Paul wird vorgestellt, sondern auch der Transportroboter „Laura“. Laura stellt derzeit Post der örtlichen Behörden in Lauenburg zu und legt den größten Teil des Weges in einem automatisierten Shuttle zurück, die letzte Meile fährt sie selbstständig. Auf dem Kongress wird das Projekt in der Demonstrationshalle präsentiert, wo erleben könnt, wie Laura über eine Rampe in das Shuttle einsteigt und wie sie sich mit Hilfe ihrer Sensoren sicher in unmittelbarer Nähe zu anderen Passagieren manövriert. Die vollständige Demonstration des Projekts kann zudem auch am Samstag, 16.10. ab 15h in Lauenburg vor Ort miterlebt werden.

ITS WORLD CONGRESS 2021 Mobility Transition Touren

Auf vier Touren entdeckt ihr unterschiedliche ITS-Projekte in Hamburg, für die ihr euch separat anmelden müsst. Die Anmeldung hierfür erfolgt separat nach der Registrierung zum Public Day!

Auf der ersten Tour fährt man vom Messegelände mit dem E-Bus über die innerstädtische Teststrecke für automatisiertes und vernetztes Fahren (TAVF) in die HafenCity. Dort geht es über die HEAT- Teststrecke an der Elbphilharmonie vorbei wieder zurück zum Messegelände.

Wenn ihr erfahren möchtet, welche ITS-Projekte gerade zur Nutzung von Drohnen in Hamburg laufen, ist diese Tour etwas für euch: Mit dem Bus geht es über die Köhlbrandbrücke zum CTA von dem auch die Kattwykbrücke zu sehen ist und thematisch eingebunden wird. Nach einen Stopp am home:PORT / drone:PORT, auf dem alle Drohnenprojekte (in der Luft, auf dem Wasser und unter Wasser) gezeigt werden, geht es mit der Fähre zurück zu den Landungsbrücken und dann zum Messegelände.

Ab dem Messegelände geht es durch den Park Planten un Blomen zum Hamburg Dammtor Bahnhof. Von dort fahrt ihr mit der digitalen, automatisiert fahrenden S-Bahn bis Hamburg- Bergedorf. Hier wird das Thema “letzte Meile” zum ÖPNV durch ein automatisiertes Shuttle eingebunden. Für den Rückweg wird die Sensors4Rail S-Bahn genutzt, welche erstmalig eine landmarkenbasierte Zuglokalisierung und sensorbasierte Umfeldwahrnehmung demonstriert.

Mit dem ioki On-Demand E-Shuttle fährst Du mehrere Stationen im Bezirk Eimsbüttel an. Der Schwerpunkte liegt bei dieser Tour auf der Mobilitätsstation Kellinghusenstraße, dem Hamburg-Takt und digitalen Radverkehrsthemen wie PrioBike-HH, Fahrradstraßen und dem Hamburger Radverkehrszählnetz.

Lust auf eine ganz besondere Fahrradtour durch Hamburg? Zum ITS Weltkongress 2021 in Hamburg, dem Event zur Mobilität der Zukunft, haben wir für euch diese interessante Fahrradtour zusammengestellt. Auf dieser ca. 12Km langen ITS-Velotour kommt ihr an vielen ITS- und Fahrradprojekten vorbei und könnt live in der Stadt sehen, was alles schon erprobt oder sogar umgesetzt ist. Und dazu ist diese Tour auch noch richtig schön abwechslungsreich und bietet tolle Aus- und Einblicke. Weitere Infos zu Hamburgs ITS Strategie und den Projekten findet ihr hier