35 Jahre Meridian Spa & Fitness

35 Jahre Meridian Spa & FitnessSUP Yoga auf der Alster

Vor kurzem haben wir euch von dem Jubiläum des Meridian berichtet. Erinnert ihr euch? Die beliebte Spa & Fitness Adresse feiert ihren 35. Geburtstag nämlich nicht im klassischen Sinne mit Sahnetorte und ein paar Gläsern Prosecco, sondern mit dem Konzept 3.5 Crazy Workouts. Eine so besondere Sause können wir uns natürlich nicht entgehen lassen: Gemeinsam mit anderen wagemutigen Yogis ging es für uns zum SUP-Yoga auf die Alster!

35 Jahre Sportlichkeit

Meridian Spa & Fitness

So viele Jahre im Business und trotzdem, oder gerade deshalb, gelingt es dem Meridian die Bereiche Fitness und Erholung für seine Mitglieder immer wieder neu zu definieren. Inzwischen ist das Studio in vier Städten vertreten. Der Schlüssel zum Erfolg? Hier bleibt der Alltagsstress vor der Tür! Zwischen intensiven Workouts, Wellness- und Beauty-Angeboten lässt sich im Meridian so richtig Energie und Kraft für den oft stressigen Alltag schöpfen.

Trainer Santiago erwartet uns bereits.

Yoga X SUP

Und los geht's: Auf uns wartet eine echte Herausforderung – Stand-Up-Paddle meets Yoga. Klassische Yoga-Asanas, aber eben auf einem SUP. Neben Kletterpyramieden-Workouts, Skate-Workshops und Jane Fonda Aerobic ist dieses Crazy Workout ein ganz besonderes To-do diesen Sommer. Wenn das jemand von euch schon einmal gemacht hat, Chapeau! Für all die, die sich diesen Spaß noch nie gegönnt haben: Es handelt sich hier nicht um 08/15 Yoga und ja, es wackelt ordentlich, aber wir waren selten so entspannt nach einem Training und zugleich so ausgepowert wie nach diesem.

Yey, los geht's!

Oh oh, das wackelt!

Trainer Santiago erwartet uns schon fröhlich winkend am Steg. Neben ihm zwei Boards. Okay, der macht aber schnell Ernst. Wir müssen lachen – in Gedanken sehen wir uns schon nacheinander im Wasser landen. Aber es ist eben noch kein Meister vom Himmel gefallen. Deshalb: Rauf auf das SUP, Paddel in die Hand und los geht’s. Gemeinsam mit der Gruppe geht es raus aufs Wasser. Wir genießen den Ausblick. Alles ist plötzlich so ruhig, so entspannt. Die Vögel zwitschern, man hört das Wasser leicht vor sich hinplätschern und der Wind streift durch die Bäume. Im Nullkommanichts haben wir vergessen, dass wir gar kein Wochenende haben, sondern dies ein normaler Mittwochabend ist.

Was für ein schöner Ausblick.

Findet Entspannung auf dem Wasser

Strike a Yoga-Pose!

Angekommen in einem kleinen Seitenarm der Alster, bilden wir einen Kreis mit unseren SUPs. Trainer Santiago führt uns ein und ehe wir uns versehen, sind wir alle schon in unseren ersten Yoga-Posen angekommen. Klappt tatsächlich ganz gut! Vom Hund in den Krieger, in die Kindshaltung, dann in die Brücke und wieder zurück. Wir sind im Flow. Tatsächlich schaffen einige Sporties auch einen Kopf- oder Handstand auf dem Board. Wow! Da können wir noch nicht mithalten, aber das Ziel ist gesetzt.

Der Mix macht's

Übrigens: Durch das leichte Wackeln des Boards sind die klassischen Yoga-Figuren viel anstrengender als auf der Yogamatte. Körperspannung und Konzentration sind hier gefragt! Während wir die Balance auf dem schaukelnden Brett halten, werden viele tieferliegende kleine Muskeln aktiviert. Heißt: Hier geht es um Loslassen und Entspannen – ebenso werden auch Kraft und Ausdauer trainiert. Genau die richtige Kombination, um sich körperlich zu entlasten und zugleich Stress abzubauen. Ob besondere Meditation oder wacklige Angelegenheit – bei diesem intensiven Workout steht der Spaß an erster Stelle. Danke liebes Meridian, für diese Kurzreise zu unserer inneren Mitte.

SUP Yoga

Noch mehr Termine im Juli & August!

Aufgrund der hohen Nachfrage bietet euch das Meridian im Juli & August weitere Termine für das SUP-Yoga an!

Wann und wo?

17. Juli
19. Juli
24. Juli
31. Juli
7. August

Immer von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr. Treffpunkt am Anleger, Deelbögenkamp 2-3. Bitte meldet euch im Meridian Eppendorf oder Barmbek an der Rezeption an. Teilnahmegebühr pro Termin: Mitglieder 6€, Nicht-Mitglieder 10€

Ein entspanntes Crazy Workout

Crazy Workouts

Meridian feiert eine wilde Sause

Das Meridian feiert seinen Geburtstag mit dem Konzept 3.5 Crazy Workouts. Was euch erwartet? Die Möglichkeit, aus eurer Trainingsroutine auszubrechen, mal was ganz Neues auszuprobieren und euch selbst etwas Gutes zu tun. Hier wird eurem Bedürfnis nach mehr Abwechslung Raum gegeben. Mit dem Meridian erlebt ihr kreative Workouts von morgen schon heute.

Lisa Knauer

Dieser Artikel ist in bezahlter Kooperation mit dem Meridian Spa&Fitness entstanden.

Sinem Löbe

Sinem ist erst seit kurzem wieder zurück im Norden. Umso mehr Spaß hat sie daran, Hamburg neu für sich zu entdecken: Immer auf der Suche nach dem besten Kaffee, den schönsten Vino-Spots oder einer neuen Jogging-Strecke.