7 Ideen für euer Wochenende in Hamburg Das geht am Wochenende

Und Schwupps ist wieder eine Woche rum und vor uns liegt ein Wochenende, das wir nach Lust und Laune mit Aktivitäten und Unternehmungen füllen können. Denn auch wenn wir nach wie vor in einem bundesweiten Lockdown stecken, gibt es in der schönsten Stadt der Welt unendliche Möglichkeiten. Hier sind 7 Ideen, wie euer Wochenende erholsam und gleichzeitig aufregend wird.

Die Sklavin Cora flieht über ein geheimes Tunnelsystem nach Kanada.
© collider
Freitag

Runterkommen beim Serien-Marathon

Freitagabend heißt: Füße hochlegen, Popcorn rausholen und Fernseher anschalten. Denn bei den ungemütlichen Wettervorhersagen für Freitagabend gibt es doch wirklich nichts besseres, als ganz gemütlich von der Couch im eigenen Wohnzimmer aus in fremde Welten einzutauchen. Mit der neuen Miniserie Underground Railroad wird euch das garantiert gelingen. Die Serie erzählt die packende Geschichte der Sklavin Cora (gespielt von Thuso Mbedu), die versucht, von einer Plantage, auf der sie gezwungenermaßen arbeitet, zu fliehen, um ein besseres Leben führen zu können. Statt des metaphorischen Netzwerkes „Underground Railroad“ findet sie tatsächlich eine Ansammlung von unterirdischen Tunnelsystemen, durch welche von 1810 bis 1850 ungefähr 10.000 Sklaven und Sklavinnen nach Kanada fliehen konnten.

Hier suchen wir nach ein paar verheißungsvoll raschelnden Seiten.
Samstag

Büchern stöbern

Kontakt Rothenbaumchaussee 100, 20149 Hamburg buecherstube-stolterfoht@gmx.de 040 4101580
Öffnungszeiten Mo-Fr:10:00-18:30 Sa:10:00-13:00 Sonntags:Geschlossen
Weitere Informationen

Samstag Morgen und wir wollen raus und etwas unternehmen. Deshalb setzen wir uns in die U1, fahren bis Hallerstraße, steigen aus und laufen keine 200 Meter bis zu der tollen Bücherstube Stolterfoth. Hier stöbern wir ein wenig durch die Auswahl der auf Seiten gebannten Geschichten. Vielleicht ist ja etwas dabei, dass uns das graue Wetter vergessen lässt. Mit nur 44 Quadratmetern ist das urige Häuschen übrigens Hamburgs kleinster Buchladen, der an Auswahl aber locker mit den Riesen mithalten kann. Denn bei Inhaber Frank stapeln sich die Schmöker bis an die Decke, sodass er für jede Leseratte den richtigen Stoff parat hat.

Ein Besuch der Bücherstube lässt sich natürlich auch hervorragend an einen Spaziergang entlang der Außenalster anschließen.

Eis gefällig?
Samstag

Ein Zwischenstopp für Naschkatzen

Kontakt Grindelhof 67, 20146 Hamburg grindelhof@luicellas.de 040 605906725
Öffnungszeiten Mo-So:12:00-20:00
Weitere Informationen

15 Grad und Sonne-Wolken, das ist für uns Hamburger:innen ja beinahe Sommer. Also schlendern wir von der Bücherstube Richtung Grindelhof bis wir vor Luicella’s stehen. Denn bei dieser Eisdiele wird wohl jede Naschkatze fündig. Schließlich gibt es bei Luicella’s sowohl Eisklassiker als auch immer neue Eissorten, die eure Geschmacksknospen überraschen! Ihr seid euch unsicher? Auf jede Portion Eis gibt es einen kleinen Klecks einer weiteren Eissorte zum Probieren. Na überzeugt?

Luicella’s findet ihr übrigens auch im Supermarkt: in Form von „Eis-Mix“ oder Eissorten im Becher. Für noch mehr Eis-Hunger schaut unbedingt mal hier!

Willkommen und hereinspaziert im Treats.
Samstag

Pflanzen und Abendessen shoppen

Kontakt Grindelallee 17, 20146 Hamburg duschreibst@ilovetreats.de
Öffnungszeiten Mo-Sa:09:00-18:00 So:Geschlossen
Weitere Informationen

Vom Luicellas setzen wir unseren Weg durch das Grindelviertel fort, bewundern die wunderhübschen Hausfassaden und kommen schließlich bei unserem letzten Stopp für den heutigen Tag an. Dem Treats. Und ja, ihr habt richtig gelesen. Im Treats auf der Grindelallee bekommt ihr sowohl Pflanzen als auch gutes Essen. Deshalb kaufen wir hier ein paar hübsche Blümchen für unseren Balkon und nehmen bei der Gelegenheit gleich etwas für das Abendessen mit. Jede Woche gibt es hier neue Gerichte aus der deutschen und tamilischen Küche und es ist für alle etwas dabei, ob vegan oder mit Fleisch!

Dschungel in Hamburg.
Sonntag

Mit dem Rad ins Naturparadies in Wilhelmsburg

Kontakt Finkenriek 80, 21109 Hamburg

Eigentlich rechnen wir am Sonntag mit Sonne. Aber ob Sonne oder nicht, wir freuen uns auf jeden Fall wie Bolle auf die angekündigten 25 Grad!!! Und was macht man bei solchem Wetter? Richtig! Raus in die Natur. Also, schwingt euch aufs Fahrrad und macht euch auf den Weg zu einem der letzten Tideauenwälder Europas: Dem Naturschutzgebiet Heuckenlock, das in Wilhelmsburg liegt. Neben ganz vielen kleinen Gewässern findet ihr hier jede Menge umgestürzte Bäume und mannshohes Schilf. Durch die Nähe zur Elbe ist das Gebiet mehrmals pro Jahr teilweise oder sogar ganz überflutet.

Hinkommen: Einfach mit der S-Bahn bis nach Wilhelmsburg und anschließend mit dem 351er Richtung Freiluftschule Moorwerder bis Heuckenlock. Oder ihr schwingt euch an der Bahnstation direkt aufs Fahrrad.

Sonntag

Burgerkreationen im New York Style to-go

Kontakt Veringstraße 28, 21107 Hamburg 040 94776077
Öffnungszeiten Mo-Do:17:00-22:00 Fr-So:14:00-23:00
Weitere Informationen

Wer so viel radelt, der muss sich auch stärken. Deshalb ist das Ziel unserer ausgiebigen Tour durch Wilhelmsburgs Natur ganz klar WilliamsBurger! Hier bekommt ihr beste Burgerkreationen aus hochwertigen Zutaten, wie ihr sie in New York nicht nicht besser kriegen würdet! Vom Cheezzy Cheese mit Extra viel Käse bis hin zum veganen Habibi mit Falaffel Patty – es läuft uns schon das Wasser im Mund zusammen. Also: Bestellt am besten eine Stunde vorher per Telefon und holt euch eure Burger, Fritten und Drinks in der Veringstraße 28 ab.

Auf der einen Seite des Deichs die Elbe, auf der anderen die Wasserbecken der ehemaligen Filtrieranlagen der Hamburger Wasserwerke.
Sonntag

Sundowner mit Elbblick

Denkt bei eurem Besuch bei WilliamsBurger unbedingt daran euch noch ein zusätzliches Getränk zu bestellen. Das werdet ihr bei dem letzten Stopp unserer Wochenendtour brauchen. Denn nachdem wir uns gestärkt haben geht es noch einmal eine halbe Stunde mit dem Rad entlang der Elbe bis hin zur Elbinsel Kaltehofe. Zwischen ruhigen Wasserbecken und grünem Schilf könnt ihr hier das Wochenende in der Abendsonne ausklingen lassen. Sucht euch einfach einen netten Platz am Deich, genießt die warmen Temperaturen und lasst euren Blick über das glitzernde Wasser schweifen. Na, Lust auf ein kühles Getränk? Wie gut, dass wir eins bei WilliamsBurger gekauft haben. Also: Nich lang schnacken, Kopp in Nacken und wohl bekomm’s!