add art

add artHamburgs Wirtschaft öffnet Türen für Kunst

add art schickt euch auf eine besondere Kunsttour durch Hamburg: Vom 23. bis zum 26. November öffnen zwanzig Hamburger Unternehmen und Institutionen ihre Räume für die Werke internationaler Größen und Nachwuchskünstler der HAW Hamburg.

add art feiert in diesem Jahr ein kleines Jubiläum: Bereits zum fünften Mal finden die besonderen Kunsttage in Hamburg statt. In diesem Jahr sind außerdem so viele Nachwuchskünstler der HAW dabei wie nie zuvor. Sie zeigen, wie lebendig die Hamburger Kunstlandschaft ist. Zwischen dem 23. und 26. November öffnen insgesamt 20 Unternehmen ihre Türen für die Hamburger. Elf von ihnen zeigen vorhandene Kunstsammlungen ihrer Institution, neun Unternehmen geben Nachwuchskünstlern eine einmalige Fläche zur Präsentation. Von Malerei, über Fotografie und Graphic Art ist jede Kunstrichtung dabei – eine super Chance, die Vielfalt und Kreativität der Szene kennenzulernen!

Annika Siems @ ADAC HANSA
Ariane Emmerich @ ALPHABETA
Nathalia Hummer @ IMPULSE MEDIEN
Pauline Munique @ VANGARD
Tomas Engel & Vanessa Hartmann @ SCHIPPER COMPANY
(von links nach rechts)

Insgesamt sind 21 Newcomer dabei!

Entdeckungstour durch Hamburg

add art möchte vor allem eins: der Kunst eine Plattform geben. Denn gerade die Hamburger Szene ist unglaublich vielfältig und nicht nur in sterilen Museumsräumen wiederzufinden. Kunst gehört in den Alltag, ob zuhause oder im Büro. 

Überall in Hamburg lässt sich Kreativität finden. Das könnt ihr auf einer geführten Tour durch Hammerbrooklyn entdecken. Im Osten an die Innenstadt angeschlossen, wird Hammerbrook von vielen Hamburgern unterschätzt. Aber auch zwischen den historischen Industriegeländen, den Sechziger-Jahre-Bauten und den Floating Homes auf den romantischen Kanälen ist Kunst zuhause. Sichert euch schnell noch einen Platz bei der geführten Tour am Samstag!

Eine Podiumsdiskussion am Samstag rundet das Programm ab. "Kunst für alle! Zwischen Mission und Kommerz den richtigen Weg finden" bespricht, wie Kunst wieder zugänglicher für ein breites Publikum gestaltet werden kann.

Führungen & Besichtigungen

Eine kleine Übersicht

Durch alle Ausstellungsräume werden an dieses Mal vier Tagen Führungen angeboten. Einige Unternehmen öffnen ihre Räume auch für freie Besichtigungszeiten. Der Eintritt ist kostenlos!

Für die Führungen müsst ihr euch zuvor online anmelden.

Diese Unternehmen sind dabei:

Vattenfall

Hypovereinsbank

Le Méridien Hamburg

Lohmann Konzept

Hypovereinsbank, Vattenfall, Le Méridien Hamburg & Lohmann Konzept stellen vorhandene Sammlungen in ihren Räumen aus. Außerdem sind 16 weitere Unternehmen bei add art im Programm.

Hier entlang bitte:

Cover: add art

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit add art entstanden.

Carolin Simon

Unsere kleine Weltenbummlerin Caro hat den Weg zurück in die Heimat gefunden und ist ab jetzt auf Entdeckertour in Hamburg unterwegs. Sie liebt den Hamburger Hafen und ist immer auf der Suche nach schönen Märkten und neuen Food Ideen.