Adda Spoon

Adda SpoonDas gesunde Lunch Pop-up

Wie bei Oma daheim – so soll es bei Adda Spoon schmecken. Jeden Mittwoch im Februar bekommt ihr im Hamburger Kochsalon ebenso leckere wie gesunde Suppen und Tellergerichte. Und dabei könnt ihr selbst bestimmen, was euch in die Suppe kommt.

Jeder Mittwoch im Februar wird zum Adda-Tag! Die schnelle, smarte Alternative zum Imbiss, bei dem wir uns oft nicht so wirklich sicher sind, was da auf unseren Teller kommt. Bei Adda Spoon geht es ausschließlich um unsere Sonderwünsche. Die Basis für die Gerichte ist eine reichhaltige Brühe, die Suppeneinlagen bestimmt ihr selbst. Lieber Brokkoli, Tofu und Reis? Oder Linsen, Kartoffeln und Würstchen? Entweder ihr stellt euch euren Lieblingsklassiker zusammen oder ihr probiert jeden Mittwoch etwas Neues – eure Wahl!

Bei Adda Spoon entdecken sogar Suppenkasper, wie gut eine heiße Brühe al Gusto sein kann.

Adda Spoon soll zur kleinen Lunch-Oase werden. Mit einem bezaubernden Lächeln werdet ihr begrüßt und geht mit einem zufrieden Grinsen wieder zur Arbeit. Die leckeren Süppchen schonen euren Geldbeutel und sind nebenbei auch noch gesund und nachhaltig. Das frische Gemüse sowie Fleisch kommen aus der Region. 

Wie Adda zu ihren Suppen kam

Adda Spoon-Gründer André verzweifelte vor der Suppenküche regelmäßig am Angebot der Hamburger Mittagsküche, obwohl das Schanzenviertel die größte Imbiss- und Restaurantdichte der Stadt hat. Es fehlte oft einfach an frischem, knackigen Gemüse. Somit musste das eigene Gastronomiekonzept her und prompt wurden Addas Suppen geboren – mit einem Angebot, das jedem Veganer, Vegetarier sowie Fleischliebhaber seine Lieblingssuppe beschert. 

Carolin Simon

Unsere kleine Weltenbummlerin Caro hat den Weg zurück in die Heimat gefunden und ist ab jetzt auf Entdeckertour in Hamburg unterwegs. Sie liebt den Hamburger Hafen und ist immer auf der Suche nach schönen Märkten und neuen Food Ideen.