Albers Ahoi! auf der Astra Bühne

Albers Ahoi! auf der Astra BühneSeemannsromantik auf dem Spielbudenplatz

Man nehme fünf musizierende Seemänner, das kultigste Bier der Stadt sowie ein bis zwei Geheimtipps und heraus kommt eine fette Aktion, die am 23. September im Rahmen des Reeperbahn Festivals für ein kleines Highlight sorgen wird. Also kommt gegen 18 Uhr auf den Spielbudenplatz, denn wir haben da was mit Astra und Albers Ahoi! ausgeheckt! 

Hier wird es passieren!

Ahoi, Hans Albers!

Hans Albers wäre sicher stolz gewesen. Die fünf Matrosen von Albers Ahoi! widmen sich der wunderbaren Seemannsromantik von Hans Albers und interpretieren seit einiger Zeit Klassiker wie "Auf der Reeperbahn", "Oh Signorina" und "Nimm mich mit Kapitän" auf eine Art, die Gänsehaut bereitet! Darauf konnten wir nur aufmerksam werden; unsere nordischen Herzen hat das Quintett natürlich im Sturm erobert. 

Gemeinsame Sache mit Astra zu machen ist dabei nur konsequent – zumal der gute Hans Albers in Sachen Bier ja auch kein Kostverächter war. Darauf stoßen wir am 23. September nur allzu gerne an, wenn die Jungs von Albers Ahoi! auf dem Spielbudenplatz auf der Astra Bühne "Zur Geilen Knolle" ihre Liebe an die hanseatischen Traditionslieder von Herrn Albers kundtun. 

Mit diesen Jungs haben wir was ausgeheckt! © Lisa Knauer

Freut euch auf witzige Einlagen und poetische Augenblicke über Liebe, Treue und Heimatverbundenheit!

Das versprechen Albers Ahoi!

Was wird genau passieren?

Das werden wir natürlich nicht verraten... Aber seid euch sicher: Allein der Einzug der Band ist ein Spektakel für sich. Denn auf wen treffen Seemänner, wenn sie am Hamburger Hafen landen? Richtig – auf skurrile Gestalten aus ganz St. Pauli, die sich den Jungs am 23. anschließen werden. Dass dabei so einige Kiez-Energien freigesetzt werden, steht natürlich außer Frage. Also wenn ihr gegen 18 Uhr die ersten Töne des legendären Hans Albers hört, dann schreckt nicht zurück. Seid auf jeden Fall dabei, wenn die Matrosen gegen 18:30 an der Astra Bühne eintreffen, um dort mit euch das ein oder andere Bier zu trinken – und mit ihren Instrumenten richtig laut zu werden. 

Denn man tau! © Fritz Jaenecke

Was trinken wir?

Astra Urtyp natürlich!



Natürlich hat Astra für das Reeperbahn Festival eine ganz besondere Festival Edition gestaltet! Bei diesem Anblick kann man ja nichts weiter als Anstoßen. Prost!

Merle Hagelüken

Merle ist ein absolutes Nordlicht: Aufgewachsen an der Ostsee geht sie mittlerweile in Hamburg auf Entdeckungstour. Sie liebt den Hafen, das Wasser und findet in jeder Ecke das Besondere!