All you need is love

All you need is love7 Spots für euer Valentinstags-Date

Von wegen wir Norddeutschen sind kühl – am Valentinstag drehen wir so richtig auf! Wir freuen uns schon auf den Tag der Liebe und kennen sieben Spots, an denen ihr es euch mit euren Herzensmenschen besonders schön machen könnt!

Spaziergang durch den Hirschpark

Natur pur.

Entdeckt die Weiten des Waldes.

Oder begebt euch direkt hinein!

Weniger ist oftmals mehr. Und so reicht manchmal einfach ein gemütlicher Spaziergang durch die Natur, um eine schöne Zeit mit eurem Herzensmenschen zu verbringen. Bei einem Spaziergang durch den Hirschpark in Nienstedten lauscht ihr nicht nur den Klängen der Natur, sondern könnt sie mit ein wenig Glück sogar erleben. Denn in einem der schönsten Parks Hamburgs verbirgt sich, wie der Name auch schon sagt, der eine oder andere Hirsch. Wenn das mal nicht romantisch ist!

Romantischer Abend im Hobenköök

Verwöhnt euch mit einem exklusiven 4-Gänge Menü.

Das Hobenköök steht für Frische und regionalen Genuss!

Hier ist alles frisch!

Liebe geht bekanntlich durch den Magen – ganz besonders bei Hobenköök, das euch am Freitag zu einem romantischen Abend einlädt. Das für saisonal-regionalen Genuss bekannte Restaurant kreiert euch zum Valentinstag ein exklusives 4-Gänge Menü, begleitet von frischen Drinks. Hier schlagen Foodie-Herzen höher!

Sonnenuntergang auf dem Energiebunker

So schön!

Ein einmaliger Ausblick auf Elphi und co. © HMG

Sonnenuntergang gucken ist zwar kitschig, aber trotzdem schön. Auf dem Energiebunker in Wilhelmsburg blickt ihr nicht nur über unsere hübsche Hafenstadt, sondern könnt im Café vju auch noch auf eure Liebe anstoßen! Kleiner Tipp für alle, die es nicht bis auf die andere Elbseite schaffen: Auch am Altonaer Balkon oder im Park Fiction lohnt sich die goldene Stunde!

Entspanntes Essen in der Trattoria Italia

Gemütlichkeit wird hier groß geschrieben.

Mit Amore kennen sich die Italiener aus – deshalb empfehlen wir euch Pizza, Pasta und guten Wein in der Trattoria Italia auf St. Pauli. Hier feiert ihr den Valentinstag klassisch, gemütlich und ohne viel Chi-Chi – dafür aber mit einer extra Portion Liebe!

Fine Dining bei hæbel & La Cave

Exquisit!

Das hæbel findet ihr direkt in der Paul-Roosen-Straße.

Euer Essen wird immer mit gutem Naturwein begleitet.

Schaut dem Chefkoch über die Schulter.

Ihr wollt den absoluten Liebesbeweis erbringen? Dann solltet ihr einen Tisch im hæbel reservieren. Mit grenzenloser Fantasie und feinstem Geschmackssinn kreiert hier Chefkoch Fabio Haebel 5-Gänge-Menüs auf höchstem Niveau. Dazu gibt es selbstverständlich immer die ideale Weinbegleitung und einen glücklichen Partner inklusive. Wer das Ganze noch toppen will, stößt danach noch mit einem edlen Naturwein von La Cave an!

Spannung im St. Pauli Theater

Theater geht immer. © Toni Momtschew

Jede Beziehung kann ein wenig Action vertragen und so verspricht das Stück Heilig Abend von Daniel Kehlmann ganz viel Spannung für das Valentinstagsdate. Der Polit-Thriller bietet genügend Redestoff und für den Drink danach müsst ihr gar nicht weit fahren, denn das St. Pauli Theater befindet sich mitten auf dem Kiez – das kann also noch ein langer Abend werden!

Kunst gucken bei der ars viva 2020

Gönnt euch ein wenig Kultur. © Unsplash

Ihr seid Kultur-Fans und wollt den Valentinstag mal ganz anders verbringen? Dann auf zu ars viva 2020! Die Ausstellung mit Werken junger Künstler aus Deutschland eröffnet, wie der Zufall es will, ausgerechnet am 14. Februar. Flaniert durch die Hallen des Museums für moderne Kunst und bestaunt gemeinsam mit euren Lieben die spannenden Arbeiten. Kultur statt Kitsch – we love it!

Gönn dir!

7 Orte, um es sich so richtig gut gehen zu lassen

Geheimtipp Hamburg

Dieser Artikel ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Jan-Martin Bauer

Jan-Martin kommt aus Hamburgs Süden und liebt es, neue Restaurants und Bars in der schönsten Stadt der Welt zu entdecken. In seiner Freizeit spielt er Fussball und singt für sein Leben gerne Karaoke.