altonale21

altonale21Kultur, Kunst & Musik in Altona

Norddeutschlands größtes Stadtteilfest findet dieses Jahr zum 21. Mal statt! Alle Jahre wieder werden Ottensen und die Altonaer Altstadt anlässlich der altonale in eine Meile der Kultur verwandelt. Kunst, Theater, Musik, Literatur und viele weitere Events warten vom 31. Mai. bis 16. Juni auf euch.

Auch das Altonaer Rathaus wird bei der Eröffnung erstrahlen. © Thomas Panzau

Lokal – nachhaltig – international

Die altonale bringt uns jedes Jahr an die ungewöhnlichsten Orte und macht damit im ganzen Viertel Kultur erlebbar. Diesmal drehen sich viele Veranstaltungen um das Thema "Reichtum". Der Startschuss für das bunte zweiwöchige Kulturprogramm fällt am 31. Mai bei der feierlichen Eröffnung auf dem Platz der Republik!

Bei so vielen tollen Events kann man schon mal den Überblick verlieren. Wir stellen euch deshalb unsere Highlights aus dem altonale21-Programm vor.

Werdet zum Visionär! © Gudrun Garke

vvisionAIR

Wie gestalten wir unser Zukunft so, dass auch unsere Kinder & Enkel noch ohne Probleme auf der Erde leben können? Beim vvisionAIR könnt ihr in Workshops, Touren und an den Ständen ausprobieren wie unsere Welt nachhaltiger werden kann. Entdeckt Alternativen zum Konsumverhalten und lernt mehr über Zero Waste, neue Mobilität und Upcycling. Wer trotz Umweltbewusstsein noch ein bisschen shoppen will, steuert am besten den Upcycling- und Regionalwarenmarkt an. 

Artsy geht's beim STAMP-Festival zu! © Beleznica

STAMP-Festival

Das alljährliche STAMP-Festival steigt dieses Jahr erstmals am Abschlusswochenende und nicht wie sonst am Anfang der altonale. Vom 14. bis 16. Juni werden Straßen, Parks und Plätze zur Bühne für Altonas internationales Festival der Straßenkünste. An sieben Spielorten zeigten KünstlerInnen aus Deutschland, Europa und der ganzen Welt ihre Darbietungen. Freut euch auf Werke aus Musik, Hip Hop, Urban Art und Theater im öffentlichen Raum.

Immer viel los! © Thomas Panzau, Martin Brandau

Das große Straßenfest

Apropos Abschlusswochenende: Das Straßenfest in Ottensen sorgt mit Musik, Kunst & Kultur sowie jeder Menge Speis und Trank für ein fulminantes Ende der 16-tägigen Kulturversammlung. Wir versichern euch: you don't wann miss it!

Auch musikalisch geht's heiß her! © Thomas Panzau

Mach es möglich!

Unterstützt Kunst & Kultur nachhaltig

Bereits im zweiten Jahr sind alle Kunst- und Kulturveranstaltungen in den 17 Tagen der altonale kostenlos, denn jeder soll Zugang zu Kultur haben. Alle Interessierten können an den über 200 Einzeldarbietungen in ganz Altona teilnehmen. Die über 900.000 Euro, die für Organisation & Sicherheit anfallen, müssen natürlich trotzdem irgendwie aufgetrieben werden.

Bei „Mach es möglich!“ seid also ihr gefragt! Überall, wo ihr dem altonale-Vogel begegnet, könnt ihr die KünstlerInnen und Kunstschaffenden unterstützen. Zückt die Münzchen und helft, dieses Konzept der altonale auch zukünftig zu erhalten!

Ole von Tonbandgerät und Deniz Jaspersen von Herrenmagazin sind mit am Start! © Armin Warnecke, Dennis Dirksen

book.beat 2019

Literatur meets Musik und das auch noch alles made in Hamburg. Das beliebte book.beat-Format auf der altonale geht am 5. Juni bereits in die siebte Runde. Mit dabei sind unter anderem Ole und Sophia von Tonbandgerät sowie Deniz Jaspersen, Frontmann von Herrenmagazin. Freut euch auf eine entspannte Atmosphäre im Thalia in der Gaußstraße und lauscht den kreativen Künstlern. Zur Sitzplatzreservierung geht's hier entlang.

Wir freuen uns auf ein wildes Altona! © Nino Herrlich

  • Wann?

    Über 200 Veranstaltungen vom 31. Mai bis 16. Juni

  • Wo?

    Altona & Ottensen

  • Wer?

    Hier ist jeder willkommen!

  • Eintritt?

    Nada! Mit einer kleinen Spende sorgt ihr dafür, dass es auch in Zukunft so bleibt.

Titelbild: Thomas Panzau

Dieser Beitrag ist in bezahlter Kooperation mit der altonale entstanden.

Jan-Martin Bauer

Jan-Martin kommt aus Hamburgs Süden und liebt es, neue Restaurants und Bars in der schönsten Stadt der Welt zu entdecken. In seiner Freizeit spielt er Fussball und singt für sein Leben gerne Karaoke.