Angegrillt! - Hamburgs Grillwiesen

Angegrillt! - Hamburgs Grillwiesen10 heiße Spots zum Schlemmen und Verweilen

Die Grillsaison steht vor der Tür! Kaum wird es bei uns im Norden wieder wärmer, kommt uns aus allen Ecken dieser typisch würzige Grillgeruch entgegen und betört unsere Sinne. Wir haben uns gemeinsam mit Kettle Chips überlegt, in welchen grünen Ecken Hamburgs wir am liebsten snacken, chillen – und eben grillen! 

Schon bei dem Gedanken an das nächste Barbecue läuft uns Wasser im Mund zusammen. Wem der Balkon aber zu klein ist und wer seine Grillwurst lieber inmitten der Natur genießen möchte, sollte gut aufpassen, denn wir haben uns auf die Suche nach Hamburgs schönsten Grillwiesen gemacht! Egal ob in der Stadt oder weiter außerhalb, gemütlich unter Bäumen oder sonnenbadend am Strand, bei unseren Hotspots ist für jeden Grillmeister etwas Passendes dabei. 

Was kommt auf den Grill?

Für uns gehören Würstchen, Fleisch und Gemüse auf den Grill. Natürlich kann man auch mal einen Fisch oder Grillkäse auf die glühenden Stangen legen. Als Beilage sind Salat, Brot oder Kartoffeln die Klassiker. Wenn ihr mal für begeisterte Gesichter sorgen wollt, bringt ihr beim nächsten Mal auch Kettle Chips mit! Chips sind doch Snacks und keine Beilage, denkt ihr euch? Das war mal! Denn mit den Sorten SeaSalt, Krosser Bacon & Ahornsirup, Paprika & geröstete Zwiebeln oder Süßer Chili & Sauerrahm sind die Kettle Chips die lang ersehnte Abwechslung neben Wurst & Co. Zudem haben sich die Kollegen eine sehr schöne Aktion für alle Grill-Fans ausgedacht – mehr dazu erfahrt ihr am Ende des Artikels.

Der Alsterpark

Ein echter Klassiker unter Hamburgs Grillwiesen ist der Alsterpark. Hier findet ihr gleich zwei Spots, die sich hervorragend für ein leckeres Barbecue mit Freunden eignen. Die Alsterwiese Schwanenwik befindet sich dabei im Südosten der Außenalster. Hier solltet ihr eurer Grillen unbedingt in die lauen Abendstunden legen, denn es erwartet euch ein atemberaubender Sonnenuntergang. Ganz im Norden der Außenalster findet ihr die Grillzone an der Fernsichtbrücke. Von hier habt ihr einen tollen Blick auf die gesamte Länge der Außenalster und es ist etwas ruhiger als auf den Wiesen im Südosten. 

 

 

Grillausstattung

Auf beiden Wiesen müsst ihr eure Grills selber mitbringen. An der Fernsichtbrücke gibt es schöne weiße Holzsessel zum Sitzen. (Achtung, die sind natürlich sehr beliebt – schnell sein lohnt sich!)

Anbindung

Schwanenwik: U1 oder U3 bis Uhlandstraße und dann mit dem 173 Bus bis zur Mundsburger Brücke. Von da aus ist es zu Fuß nicht mehr weit. Fernsichtbrücke: U1 bis Klosterstern und von da aus zu Fuß.

Nächster Supermarkt

Am Mühlenkamp in ca. 200 m Entfernung von der Fernsichtbrücke.

Sonnenschirm?

Beide Wiesen sind von ein paar Bäumen umgeben, um auf Nummer sicher zu gehen, solltet ihr aber lieber einen eignen Schirm mitbringen.

Meenkwiese

Wer bislang noch nicht im Haysnpark war, der sollte das unbedingt und so schnell es geht nachholen! Die ausgewiesene Grillfläche auf der Meenkwiese im Norden des Parks gehört zu unseren absoluten Favoriten. Hier habt ihr einen tollen Blick auf das Alsterfleet und könnt eure Seele mal so richtig baumeln lassen.

 

Grillausstattung

Auch hier gibt es keine festen Grills, dafür aber Container, um die Grillasche zu entsorgen. Außerdem stehen öffentliche Toiletten und Sitzmöglichkeiten für euch bereit.

Anbindung

U1 bis Lattenkamp.

Nächster Supermarkt

Im Süden des Haynsparks nahe des Eppendorfer Marktplatzes.

Sonnenschirm?

Nein, denn es gibt viele schattenspendende Bäume auf der Wiese.

Niendorfer Gehege

Alle Wald- und Wildliebhaber werden sich auf dem Grillplatz im Niendorfer Gehege pudelwohl fühlen. Umringt von weiten Wiesen und einem Ponyhof lässt sich die Nähe zur Stadt schnell vergessen. Und wem es am Grill etwas zu warm wird, der kann sich bei einem kurzem (oder langem) Waldspaziergang hervorragend abkühlen.

Grillausstattung

Es stehen mehrere feste Grillplätze mit Holzbänken und Tischen auf der Wiese. Im Waldcafé nebenan können außerdem die Toiletten genutzt werden.

Anbindung

U2 bis Hagenbecks Tierpark und von da mit dem 181 Bus bis Niendorfer Gehege. Von dort sind es noch knappe 10 Minuten zu Fuß.

Nächster Supermarkt

Der ist leider ziemlich weit weg. Also lieber alles schon vorher einkaufen!

Sonnenschirm?

Nein, denn auf der Wiese gibt es viele Bäume, die euch Schatten spenden.

Leuchtturm Unterfeuer

Große Pötte und kleine Jollen – wer beim Grillen vorbeifahrende Containerschiffe beobachten möchte, ist auf der Grillwiese am Leuchtturm Unterfeuer in Rissen genau richtig aufgehoben. Direkt hinter dem ikonischen Leuchtturm befindet sich eine Rasenfläche, auf der ihr offiziell grillen dürft. Für eine kurze Abkühlung könnt ihr am Rissener Ufer direkt nebenan in die Elbe springen. 

 

Grillausstattung

Außer einer kleinen Feuerstelle, um die man sich setzen kann, gibt es hier keine Grillvorrichtungen. 

Anbindung

Wer kein Auto hat, fährt mit der S1 nach Rissen. Von da erwartet euch ein kurzer Fußmarsch zu dem 189 Bus (Wittenbergener Weg bis Tinsdaler Kirchenweg). Bis zum Rissener Ufer sind es dann noch einmal gute 10 Minuten. Am Ende werden die Anstrengungen definitiv belohnt!

Nächster Supermarkt

Gegenüber der Rissener S-Bahn-Station.

Sonnenschirm?

Besser mitnehmen. Es gibt zwar ein paar Bäume, aber sicher ist sicher.

Falkensteiner Ufer

Wir bleiben weiterhin am Elbstrand, lassen uns aber etwas weiter östlich treiben, um schließlich am Falkensteiner Ufer zu verweilen. Zu diesem Grillplatz gehört auch ein Campingplatz und ist bei den Hamburgern zwar sehr beliebt, aber trotzdem nicht überfüllt.

Grillausstattung

Außer einer kleinen Feuerstelle um die man sich herumsetzen kann, gibt es hier keinerlei Grillausstattung.

Anbindung

100 m von dem Grillplatz befindet sich ein Parkplatz, sodass ihr euer Grillgut nicht weit schleppen müsst. Wer mal etwas anderes ausprobieren möchte, kann auch die Fähre nach Blankenese nehmen und von dort mit dem 48 Bus bis Falkensteiner Weg fahren.

Nächster Supermarkt

Der ist weiter weg, sodass ihr euer Grillgut lieber von zu Hause mitnehmen solltet.

Sonnenschirm?

Ja, denn der Sand kann in der Sonne ganz schön heiß werden!

Entenwerder Elbpark

Die Grillwiese in Entenwerder hat seinen ganz besonderen Charme. Hier könnt ihr ihr eure Grillwurst direkt am Deich mit Blick auf die Norderelbe genießen. Auch Hunde dürfen sich nebenan austoben und ihr könnt euer Können auf dem nahegelegenen Beachvolleyballfeld und Fußballplatz unter Beweis stellen. Wer sich anschließend nach einem anständigen Cappuccino sehnt, ist im Entenwerder 1 hervorragend aufgehoben.

 

Grillausstattung

Grüne Wiesen soweit das Auge reicht. Nehmt euch also grilltechnisch alles mit, was ihr braucht!

Anbindung

Mit dem Bus bis zum Rothenburgsorter Marktplatz. Von hier sind es noch gute 10 Minuten zu Fuß.

Nächster Supermarkt

Etwa 100 m von der Bushaltestelle Rothenburgsorter Marktplatz entfernt.

Sonnenschirm?

Ja, im Elbpark gibt es nur sehr wenige Bäume und ihr solltet euch unbedingt einen Schirm o.ä. mitnehmen.

Inselpark Wilhelmsburg

Der Inselpark in Wilhelmsburg wurde 2013 für die Internationale Gartenschau liebevoll angelegt und hat einiges zu bieten. Der Grillplatz befindet sich neben dem Kiosk Willi Villa, direkt am Kuckucksteich, wo ihr euch sogar Kanus ausleihen könnt! Nicht weit entfernt gibt es außerdem einen Hochseilgarten und mehrere Spielplätze. Die schön angelegten Beete und Wege laden aber auch einfach so zum gemütlichen Schlendern ein.

 

Grillausstattung

Der Grillplatz im Inselpark ist hervorragend mit Steingrills, Steintischen und –bänken ausgestattet.

Anbindung

S3 oder S31 bis Wilhelmsburg. Von hier führt eine Brücke direkt zum Eingang Neuenfelder Straße zu Fuß.

Nächster Supermarkt

Gegenüber des Inselparks, in der Dratelnstraße.

Sonnenschirm?

Braucht ihr nicht, der Grillplatz liegt unter Bäumen und bietet viel Schatten.

Altonaer Volkspark

Natürlich darf auch Hamburgs größter Park nicht fehlen, wenn es um die schönsten Grillwiesen geht. Es gibt hier gleich mehrere ausgewiesene Grillstellen und eine befindet sich direkt auf der Großen Spielwiese im Süden des Parks. Im Sommer ist sie ein beliebter Treffpunkt unter Hamburgern, wo gemeinsam gegrillt, gebolzt und gechillt wird.

Grillausstattung

Es gibt eine Schutzhütte, ansonsten müssen die Grills selber mitgebracht werden.

Anbindung

Metrobus 2 oder 3 bis Stadionstraße.

Nächster Supermarkt

Keiner in unmittelbarer Nähe, daher lieber schon vorher alles einkaufen!

Sonnenschirm?

Ja, vor allem auf der Großen Spielwiese befinden sich die Bäume eher am Rand der Grillwiesen und schützen euch nur wenig vor der Sonne.

Wohlers Park

Der Wohlers Park bietet einen herrlichen Zufluchtsort von dem Trubel aus der Stadt. Man mag es kaum glauben, aber bis vor knapp 40 Jahren diente dieses grüne Fleckchen tatsächlich noch als Friedhof. Daran erinnern noch ein paar verwitterte Grabsteine, doch eine gruselige Stimmung kommt hier keineswegs auf. Vielmehr lädt die Mischung aus Baumanlage und Liegewiese zu einem wunderbaren Barbecue mit Freunden ein.

 

Grillausstattung

Wer hier grillen möchte, sollte sich sein gesamtes Equipment selber mitbringen.

Anbindung

S11/ S21 oder S31 bis Holstenstraße und dann noch knapp 10 Minuten zu Fuß.

Nächster Supermarkt

An der Ecke zur Max-Brauer-Allee, keine 200 m entfernt.

Sonnenschirm?

Nein, im Wohlers Park findet ihr überall ein schattiges Plätzchen.

Öjendorfer Park

Der Öjendorfer Park überzeugt mit seinem schönen See direkt im Herzen des Parks. Der Öjendorfer See ist sogar doppelt so groß wie die Binnenalster und hat zwei Badestellen. Direkt am See findet ihr gleich mehrere Grillstellen und eine Feuerstelle sowie einen Kiosk mit Sitzmöglichkeiten und einen Spielplatz. Auch öffentliche Toiletten stehen den Grillfreunden zur Verfügung. 

 

Grillausstattung

Es gibt mehrere Grillstellen und eine Feuerstelle direkt am See.

Anbindung

U2, U4 bis Steinfurther Allee und von da weiter mit den Bussen 133/ 433 bis Schlangenkoppel.

Nächster Supermarkt

Auch hier leider etwas weiter entfernt.

Sonnenschirm?

Nicht unbedingt notwendig, denn es gibt zahlreiche schattenspendende Bäume.

Kettle Chips on Tour

Augen auf für die Cargo Bikes!

Am kommenden Freitag macht sich Kettle Chips auf zwei Routen auf den Weg, um euch in ausgewählten Hamburger Parks mit einem besonderen Geschenkpaket zu überraschen! 

Auf Facebook findet ihr unser Gewinnspiel:

Hier findet ihr die Teilnahmebedingungen zu unserem Gewinnspiel auf Facebook. 

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Kettle Chips entstanden.

Janina Krautschneider

Aufgewachsen im südlichen Hamburg, ist Janina dem Norden seitdem treu geblieben. Ihr Herz schlägt nicht nur für guten Kaffee und ferne Länder, sondern natürlich auch für die Hamburger Hafenluft. Stillsitzen ist nichts für sie und deswegen liebt sie es, viel zu erleben und Hamburgs schönste Ecken zu entdecken.