APPEAR

APPEARContemporary African Creativity & Design

APPEAR bringt die Kunst afrikanischer Künstler zum Glänzen. Zum ersten Mal wird das Edutainment und Networking Event von Fashion Africa Now am 11. & 12. Mai in Hamburg stattfinden. Education + Entertainment: Hier lernt ihr nicht nur etwas über tolle Menschen, ihre kreativen Ideen und die kulturelle Diversität Afrikas, sondern habt gemeinsam einen guten Abend bei coolen Beats. 

Die Illustratorin & Designerin Diana Ejaita aus Berlin ist mit ihren dramatischen Illustrationen auch am Start. © Diana Ejaita

Design-, Fashion- und Literaturausstellung

Am 11. und 12. Mai dreht sich alles um afrikanische Künstlerinnen und Künstler, die ihre Designs und andere Kunstobjekte präsentieren. Der bunte Mix aus Farben und Einflüssen macht gute Laune und verspricht viel kreativen Input. Bei einem lockeren Get-together mit guter Musik sind die Artists und Designer vor Ort, gleichzeitig wird es interessante Talks und eine Buchpräsentation von Natascha Kelly geben.

APPEAR ist das erste Event von Fashion Africa Now, das 2016 aus dem Africa Fashion Day Berlin entstand. Gründerin Beatrace Angut Oolas Antrieb dabei ist es, den unterschiedlichen kreativen Strömen aus Afrika endlich mehr Aufmerksamkeit in Europa zu verschaffen. Deren Werke werden nämlich oft einfach unter den Teppich gekehrt, dabei thematisieren sie wichtige Ideen, von denen wir einiges lernen können.

Auch Daniel Obasi stellt sein neuestes Photoprojekt "Illegal" vor. Während bei uns die "Ehe für alle" anerkannt wird, wurde sie in Nigeria 2014  verboten. Das Gesetz stellt sexuelle Beziehungen, Partnerschaften und Ehe zwischen gleichgeschlechtlichen Personen unter Strafe. Obasis Fotografien porträtieren den Zwiespalt, der zurzeit in dem Land existiert - ein sehr bewegendes Werk.

  • Öffnungszeiten

    11. Mai, 16-23 Uhr | 12. Mai, 11.30-23 Uhr

Daniel Obasi und sein Projekt "Illegal":

© Daniel Obasi

© Daniel Obasi

Cover: Diana Ejaita

Carolin Simon

Unsere kleine Weltenbummlerin Caro hat den Weg zurück in die Heimat gefunden und ist ab jetzt auf Entdeckertour in Hamburg unterwegs. Sie liebt den Hamburger Hafen und ist immer auf der Suche nach schönen Märkten und neuen Food Ideen.