Arctic Advent

Arctic AdventEine Eventreihe über das Leben am Polarkreis

Die Eventreihe Arctic Advent führt euch vom 01. bis 16. Dezember auf eine Reise in den hohen Norden. Ob arktische Fotoserien, Einblicke in das Leben auf den Lofoten oder Hintergrundwissen zur In Water-Surffotografie im eisigen Meer – die Events drehen sich alle um den Sehnsuchtsort Polarkreis und zeigen beeindruckende Bilder und Menschen.

Surferinnen im hohen Norden © André Josselin

Beeindruckende Geschichten

Der dänische Norden ist unter europäischen Surfern als „Cold Hawaii“ schon lange kein Geheimtipp mehr und auch Island ist nicht mehr nur Stop-Over für blaue Lagunen und schwarze Strände, sondern zunehmend Teil der Bucket Lists von Action Sport-Enthusiasten weltweit. 

Denn das Leben rund um den Polarkreis ist in jedem Fall außergewöhnlich – und ziemlich spannend. Was treibt beispielsweise die in New York lebende Kanadierin Apolla Echino beim Dreh einer Folge von „A Woman‘s Guide to the World“ in die Kälte? Was bewegt den australischen Modefotografen Benjamin Hardman dazu, das Strandparadies gegen die Einsamkeit Islands zu tauschen? Und weshalb zieht der norwegische Filmproduzent Hallvard Kolltveit, ehemaliges Großstadtkind, in einen Van am Polarkreis?

Antworten auf diese Fragen und die Möglichkeit, die Menschen und ihre Geschichten besser kennenzulernen, bekommt ihr bei den unterschiedlichen Workshops, Diskussionen und Filmvorführungen.

Eindrucksvolle In Water-Fotografie am Polarkreis © Daniel Espirito Santo

Das erwartet euch

Programm-Highlights

Sonntag, 02.12. | 16 - 22h
Arctic Advent Vernissage mit Beats von DJ Tinta & arktischen Longdrinks

Donnerstag, 06.12. | 18 - 23h
Film & Vortrag: Arctic January mit dem norwegischen Filmproduzenten Hallvard Kolltveit

Samstag, 08.12. | 10 - 13h
Workshop Arctic Photography mit dem norwegischen Filmproduzenten Hallvard Kolltveit

Sonntag, 09.12. | 18 - 23h
Diashow 4.0 – Arctic Art mit dem Fotografen Benjamin Hardman

Donnerstag, 13.12. | 18 - 23h
Paneldiskussion zu "Neue, weibliche Narrative in Action Sports x Marketing" mit Filmproduzentin & LOYALSEA Botschafterin Apolla Echino und Katharina Kiéck, Gründerin von LOYALSEA

Neue Blickwinkel

Den kompletten Zeitraum über könnt ihr euch von Montag bis Samastag von 11 bis 18 Uhr die ARCTIC ADVENT Ausstellung anschauen. Dort seht ihr Themenserien aus Norwegen und Island mit grafischen Landschaften des australischen Wahlisländers und Ausnahmetalents Benjamin Hardmann, In Water-Surffotografie des norwegischen Newcomers Hallvard Kolltveit und die Projektfotografie rund um nordische Surfgirlgangs von Daniel Espirito Santo und André Josselin für LOYALSEA.

Das Medien-Ökosystem LOYALSEA hat sich zum Ziel gesetzt, die Wahrnehmung von Surfen und anderen Action-Sportarten zu verändern. Für mehr Diversität werden Geschichten, Bilder und Filme produziert, die eine einzigartige Vielfalt abbilden und neue Blickwinkel eröffnen. Die Community umfasst ein Jahr nach der Gründung bereits Menschen aus 17 verschiedenen Nationen. 

Ein schwimmender Fotograf im eisigen Meer © Hallvard Kolltveit

Coverfoto: HallvardKolltveit

Annika Gelpke

Annika ist geborene Hamburgerin und liebt die kulturellen Highlights der Stadt. Neben ausgiebigen Museumstouren oder Theaterbesuchen erkundet sie am liebsten die Cafés und Restaurants ihrer Heimatstadt oder genießt den Ausblick aufs Wasser.