Atelier Dittmer

Atelier DittmerMode & Malerei von zwei Schwestern

Hanseatischer Stil kann mehr als Matrosenstreifen und Kunst kann man auch an anderen Orten ergattern als in Galerien. Wie das geht, schauen wir uns bei einem Besuch im Atelier Dittmer mal genauer an.

Die Schwestern Jule und Clara Dittmer haben sich mit ihrem Atelier in der Brüderstraße niedergelassen. Eine passendere Straße hätten sie dafür wirklich nicht finden können! 2015 haben sie hier die Türen für Mode- und Kunstliebhaber gleichermaßen geöffnet, denn das Atelier Dittmer ist nicht nur einfach ein Atelier, sondern auch das Geschäft für Claras Kunst und Jules Mode.

Beim Eintreten fällt der Blick als allererstes auf die große Staffelei, wo gerade ein großes Ölgemälde in Arbeit ist. Schafft man es den Blick davon loszureißen, entdeckt man noch mehr Bilder und Jules Kleidung und Taschen, die man hier genau wie Claras Bilder kaufen kann.

Der Laden ist liebevoll eingerichtet und der nordische Flair ist schon an der Dekoration zu erkennen. Oder was könnte das Herz eines Nordlichts höher schlagen lassen als Treibholz, Steine von der Ostsee und ein waschechter Segelmast?

Schon seit Kindestagen haben die Schwestern in jeder freien Minute zusammen gemalt, genäht und gebastelt. Nach dem Modedesign- und Illustrationsstudium haben die beiden ihre immer da gewesene künstlerische Zusammenarbeit zu ihrem Beruf gemacht und das Atelier Dittmer eröffnet. Während wir uns unterhalten, bindet sich Clara ihre Schürze um und beginnt weiter an dem Ölbild zu malen. Jule setzt sich jetzt auch wieder an ihre Nähmaschine, um die Gurte für eine Reisetasche zu nähen. "Manchmal bleiben die Leute am Schaufenster stehen und schauen uns dabei zu", erzählt Clara, während sie mit ihrem Pinsel gekonnt über die Leinwand streicht.

„Das Schöne an der Zusammenarbeit mit der eigenen Schwester ist es, dass man sehr ehrlich zueinander sein und sich auch mal kritisieren kann, ohne dass es einem krumm genommen wird.“

Clara Dittmer

Der Stil von Jules Mode ist so nordisch wie ihre Kindheit, die sie zusammen mit Clara und dem Rest der Familie zu einem Großteil auf Segelbooten und am Meer verbracht hat. Das ist nicht nur an den klaren Farben und Formen ihrer Kreationen zu erkennen, auch hat sie ihren Kollektionen Namen wie „Springflut“, „Nipptide“ oder „Backbordboje“ verpasst. 

Neben einzigartigen, nordischen Kleidungsstücken lässt Jule besonders in Sachen Ledertaschen keine Wünsche offen. Hier gibt es alles was Lederherz begehrt: Seesäcke, Handtaschen („Koje“ und „Landgang“), Portemonnaies („Vorpiek“), Etuis („Luv“) und noch viel mehr. Das Besondere? Nicht nur die Namen der Taschen sind einmalig, auch stammt das Leder aus keinem Großhandel, sondern hatte schon ein vorheriges Leben, etwa als Sessel oder Lederjacke. Das Leder für die Tasche, an der sie jetzt gerade sitzt, stammt von einem alten Sofa. Wer kann schon von sich behaupten, mit Opis altem Sofa auf Reisen zu gehen?

„Ich lege Wert auf Nachhaltigkeit und möchte nicht mit Leder arbeiten, das frisch aus der Gerberei kommt. Außerdem wird Leder mit den Jahren immer schöner!“

Jule Dittmer

Das Praktische an der Fusion von Mode und Kunst ist die Möglichkeit, Claras Ölbilder Menschen nahezubringen, die sich selten in gewöhnliche Galerien verirren würden. Auch in Restaurants stellt sie einige ihrer Bilder aus. So können sich selbst Kunstbanausen beim Shopping oder Kaffeetrinken in ihre Bilder verlieben. Und verlieben kann man sich durchaus in diese Bilder! Ob Portraits oder urbane Motive, Claras Ölbilder bestechen durch intensive Farben und einen ganz individuellen Charme, dem man sich schlecht entziehen kann, besonders wenn man ihr beim Malen zusehen darf.

An machen Tagen öffnen Jule und Clara ihre Pforten auch anderen Künstlern. Dann wird das Atelier Dittmer zu einer Galerie, in der andere Maler ausstellen können. Auch kleine Konzerte oder Lesungen finden hier statt.

„Wir legen viel Wert auf den Austausch mit anderen Kreativen. Es ist schön, sich gegenseitig zu inspirieren und zu unterstützen. Wir freuen uns, anderen Künstlern unser Atelier als Bühne zur Verfügung zu stellen.“

Jule Dittmer

Wir finden das Atelier Dittmer ist eine echte Perle, die einen Besuch mehr als Wert ist. Der Laden ist ein echter Augenschmaus und im schönen Sortiment ist für jeden was dabei. Besonders jetzt zur Weihnachtszeit findet man dort auch schöne Geschenke für die Liebsten!

Lisa Knauer

Lisa Knauer

Lisa ist ein echtes Hamburger Deern. Schon seit ihrer Geburt lebt sie in der Hansestadt und will hier auch so schnell nicht weg. Mit ihrer Kamera knipst sie nicht nur schöne Menschen, sondern auch die schönsten Ecken Hamburgs.