Beyond Meat Burger

Beyond Meat Burger7 Adressen für die vegane Leckerei

Eat plants, not friends – dank Beyond Meat können wir diesem Grundsatz nun auch beim Burger futtern treu bleiben. Seit einigen Wochen mischt das Erbensprotein-Patty, das quasi wie “echtes” Fleisch schmeckt, die Hamburger Burgerszene auf und überzeugt selbst eingefleischte Beef-Fans von veganen Ersatzprodukten. Wir haben 7 Adressen für den fleischfreien Burgergenuss aufgespürt!

Sieht aus wie Fleisch, schmeckt wie Fleisch – ist aber keins!

Beyond Meat

Was ist das eigentlich?

Beyond Meat ist eine Erfindung aus den USA. Mithilfe von Erbensproteinen, Wasser und verschiedenen pflanzlichen Ölen werden vegane Burgerpattys hergestellt, die dem "echten" Fleisch zum Verwechseln ähnlich sehen und auch so schmecken. Selbst die Börse ist bei diesem Hype durchgedreht, denn die Aktie des kalifornischen Ersatz-Fleischs ist innerhalb kürzester Zeit völlig durch die Decke gegangen!

Otto's Burger

Unsere erste Adresse führt uns zu unserem Alltime Favorite Otto's Burger. In der Schanze, im Grindelviertel und in der Langen Reihe versorgen uns die Gründer Lucas und Daniel seit 2014 mit leckeren Burgern und allem, was dazugehört. Seit diesem Sommer gibt's in den schicken Läden auch die fleischfreien Pattys von Beyond Meat, die ihr mit allen Burgern kombinieren könnt. Köstlich!

Chicago Meatpackers

Man könnte den Laden in Eppendorf eigentlich auch Chicago Beyond Meatpackers nennen – denn seit Kurzem bietet Jenny Jones nicht nur klassisch amerikanische Fleischgerichte an, sondern auch jede Menge vegetarische und vegane Leckereien. Zum Beispiel drei fleischlose Burger, die unter anderem auch aus dem Beyond Meat-Patty bestehen. Dazu gibt's Eistee, Limo, Cheesecake und Schokokuchen mit flüssigem Kern. Ein Träumchen, Leute!

Vincent Vegan

© Vincent Vegan

Wenn es um vegane Leckerbissen geht, darf Vincent Vegan nicht fehlen. Seit fünf Jahren cruist er mit seinen Foodtrucks durch unsere Hansestadt und ist mittlerweile auch im Mercado und in der Europa Passage vertreten. Die veganen Foodies liefern euch nicht nur fleischfreie Burger mit Beyond Meat-Patty, sondern auch knusprige Süßkartoffelfritten. Ganz zu schweigen von den knallermäßigen Soßen, die das Team dazu auftischt!

Dulf's Burger

© Dulf's Burger

Wir hoffen, ihr habt Hunger. Denn bei den hochgestapelten Burgerkreationen von Dulf's Burger kommen selbst hart trainierte Foodies an ihre Grenzen. Macht euch bereit für mehrere Lagen Pattys, Käse, Saucen und Co. – natürlich nicht nur mit "echtem" Beef, sondern auch mit Beyond Meat. Da sagt noch mal einer, vegetarisches Essen macht nicht richtig satt. Nach einem Besuch in Winterhude oder im Karoviertel sind unsere Bäuchlein jedes Mal mehr als voll!

Froindlichst

© Unsplash

Unser nächster Halt ist das Froindlichst, der Place-to-be für vegane und vegetarische Leckereien. Neben Pizza und Burrito schlemmt ihr hier auch vorzügliche fleischfreie Burger, die ihr allesamt mit dem Beyond Meat-Patty bestellen könnt. Ob Chili-Cheese oder Barbecue, Basilikum-Mayo oder gebratene Champigons – die beiden Läden in Winterhude und Ottensen sind ein wahr gewordener Foodie-Traum!

BrewDog

© Unsplash

Was ist noch besser als Burger essen? Burger essen und dabei Bier trinken! Und genau das könnt ihr bei BrewDog auf St. Pauli. Der Laden in den Tanzenden Türmen serviert euch nicht nur köstliche Burger mit veganen Pattys, sondern auch über 20 Craft Beer-Sorten. Heidewitzka! Wer hier am liebsten den ganzen Tag verbringen will, kann sich in den Spieleecken mit Kniffel, Monopoly und Co. vergnügen. 

Bei euch zuhause

© Unsplash

Wer nicht jedes Mal ins Restaurant gehen möchte, steuert am besten den Supermarkt seines Vertrauens an und kredenzt sich den fleischfreien Burger einfach in der heimischen Küche. Die Beyond Meat-Pattys bekommt ihr mittlerweile auch bei Edeka, Lidl, Netto und Metro. Dazu ein Burger Bun von Zeit für Brot in Ottensen, Salat, Tomaten, Käse und eine ordentliche Ladung Soßen, fertig! 

Geheimtipp Hamburg

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden. 

Anna Paulina Graf

Anna ist unsere kleine Schwäbin. Und das hört man auch, denn selbst nach fast fünf Jahren in Hamburg kann sie noch kein Hochdeutsch. Mit jeder Menge Gratis-Ausflugstipps, ihrem Fahrrad und ganz viel Entdeckerdrang zeigt sie ihren Freunden die Stadt – und jetzt auch euch.