Nach der ersten erfolgreichen Yoga-Session in der Ratsherrn Brauerei, kommt Bier-Yoga aus Berlin am 7. Juli zurück in die Schanze! Jhula und Emily verbinden die Yoga-Philosophie mit der Freude an Hopfen und Malz!

Beim Bier-Yoga ist Konzentration gefragt.

Tief einatmen und Prost!

Ihr habt ab 16 Uhr die Möglichkeit 60 Minuten Yoga zu praktizieren und dabei gleichzeitig eure Liebe zum Bier zu zelebrieren! Bier-Yoga aus Berlin zeigt auf die charmanteste Art, dass das eine das andere ja gar nicht ausschließen muss. Was hier in einer Stunde passiert, ist aber alles andere als ein Gag: Sowohl Yoga als auch Bier entspannen seit Jahrhunderten Körper und Geist. Während der besonderen Yoga-Stunde werden die Ausgelassenheit des Biertrinkens mit dem Körperbewusstsein, das man vom Yoga bekommt, kombiniert. Ein Prost darauf!

Bier und Yoga – ein ungewöhnliches Match!

  • Hinkommen?

    In der Ratsherrn Diele – bis Sternschanze fahren und von dort noch ein paar Minütchen zu Fuß.

  • Wer?

    Alle, die gern verrückte Workouts ausprobieren – und über 18 sind!

  • Wie viel?

    19,90€ pro Person und obendrauf gibt's noch eine Flasche Ratsherrn Bier.

  • Was braucht ihr?

    Eine bequeme Yoga-Matte, Unterlage oder Decke & ganz viel Bock!

Na, dann Prost!

Hier gibt's Tickets

7. Juli in der Ratsherrn Brauerei

BierYoga (Facebook)
Coverfoto: Unsplash

Dieser Artikel ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Merle Hagelüken

Merle ist ein absolutes Nordlicht: Aufgewachsen an der Ostsee geht sie mittlerweile in Hamburg auf Entdeckungstour. Sie liebt den Hafen, das Wasser und findet in jeder Ecke das Besondere!