Bitte mit Sahne

Bitte mit SahneSelbst gemachtes Eis für Sasel

Ganz schön hEISse Zeiten stehen uns in Sasel bevor. Am 24. Februar haben sich Susann und Mathias einen Traum erfüllt. Bei Bitte mit Sahne gibt es selbst gemachtes, natürliches und vor allem super leckeres Eis! 

So machen Eisbecher wieder Spaß!

Herzlich Willkommen!

Im Eishimmel

Für diesen Geheimtipp setzen wir uns gerne mal öfter ins Auto! Direkt am Saseler Markt in Wandsbek hat sich das Paar Susann und Mathias einen langersehnten Traum erfüllt – und unseren gleich mit. Mit ihrem Eiscafé haben sie uns auf jeden Fall bei einem cremigen Cappuccino und mehreren Kugeln Eis von ihrem Können überzeugt und uns vor allem mit ihren Sorbets sehr süße Geschmackserlebnisse geboten. 

Ein Ort zum Wohlfühlen....

... zum Kaffee gibt es immer eine kleine Probierkugel!

Ciao Bella Italia!

Der Ort, an dem wir heute Kaffee trinken, war schon immer ein Eiscafé. Mit Bitte mit Sahne zieht aber ein neuer, frischer und sehr kühler Wind in den Saseler Markt 3. Vom Flair des italienischen Vorbesitzers ist hier nichts mehr zu spüren. Das Duo hat ganz eigene Pläne mit ihrem Angebot und Ambiente. Und das gefällt! Seit der Eröffnung Ende Februar kommen hier Klein und Groß ein und aus, um die Experimentierfreudigkeit von Eismeister Mathias zu probieren. Das Know-how für ihr selbst gemachtes Eis haben sie sich vorab angeeignet und auch für das Kaffeegeschäft haben sie mit der Speicherstadt Kaffeerösterei einen regionalen, kompetenten Partner ins Boot geholt. So schmeckt auch der Eiskaffee ganz einzigartig! 

Brasilien Doce Diamantina

100% Arabica

Der Doce Diamantina ist ein ganz besonders weicher und säurearmer Kaffee aus Brasilien, dem größten Kaffeeanbauland der Welt. Dabei weiß der Kaffe durch zarte Noten, die an Erdnuss und dunklen Toast erinnern, sowie ein wenig Süßgebäck im Nachgeschmack, genussvoll zu überzeugen. Der am Gaumen sehr runde Kaffee, mit milder Intensität, aus der Region Minas Gerais und Cerrado, wächst auf einer Anbauhöhe von 800 - 1100m. Der Brasilien Doce Diamantina verspricht einen wohlschmeckenden und unbeschwerten Kaffeegenuss.

Unbedingt probieren: Mango!

Süß, süßer, Mango-Sorbet!

Nachdem wir uns mit der Kaffeeauswahl sehr leicht tun (Cappuccino wie immer, hier mit dem Il Gusto gemacht), fällt uns die Auswahl des Eises relativ schwer. Mango, Himbeer, Vanille, Salted Caramel oder Schokolade? Die Auslage ist voll von leckeren Sorten, die uns jetzt schon total begeistern. Wir entscheiden uns für eine Kugel Mango, die vor allem bei den Kindern gut ankommt, und Lakritz, der Lieblings-Eissorte von Mathias. 

Das Mangosorbet ist wahrscheinlich das authentischste, das wir je gegessen haben. Das kommt vermutlich daher, da das Sorbet einen Fruchtanteil von über 50 % hat, obwohl es nur 25 % braucht, um als solches zu gelten. Wahnsinn! Und selbst das Lakritzeis wird alle Süßholzverachter freudig stimmen. 

Espresso Il Gusto

60 % Arabica + 40% Robusta

Caro und David haben sich für den Bioespresso Il Gusto von der Speicherstadt Kaffeerösterei entschieden – weil er sehr gut schmeckt und Bio ist! Die Kombination aus hoch-qualtitativen Bio-Robustabohnen aus Indien, gepaart mit Arabicasorten aus Papua-Neuguinea und Brasilien, verleihen dem Kaffee langanhaltendes Aroma und ein vollmundiges Geschmackserlebnis, das sitzt. Die aromatischen Noten erinnern an Kakaonibs, Trockenfrüchte und einem Hauch Zedernholz. Im Abgang schmeckt man Bitterschokolade und Sauerkirsche durch. 

Der Filterkaffee wird im Mocca Master zubereitet.

Jede Sorte muss mal ran!

In der nächsten Runde probieren wir Susanns Lieblingssorte: Schokolade! Auch da bleibt uns nicht allzu viel zu sagen. Hier haben zwei Leute definitiv ihre Passion gefunden; dieses Feuer sieht man ihnen einfach an. Das bedeutet auch: Hier bekommt ihr immer frische, neue Sorten. Als nächstes stehen Leckereien wie Omas Apfelkuchen und sogar Franzbrötchen auf dem Plan. Jackpot! Aber auch an Exoten wie Basilikum oder gar Gurke wird schon gedacht! Und bei dem Kaffee sicher auch mal eine Koffeinvariante. 

Mathias muss uns Nachschub holen!

Aber bitte mit Sahne... und Streuseln!

Und auch so einen Cappuccino nehmen wir noch!

Diesen Ort muss Udo Jürgens gemeint haben

Aber wie viele Leute bestellen denn eigentlich "bitte mit Sahne"? Ganz schön viele! Die Extraportion gehört einfach für viele noch dazu. Vor allem beim hauseigenen Spaghettieis darf die gefrorene Sahne nicht fehlen. Und wenn wir erst an die Früchte- und Saisonbecher denken, die uns hier im Sommer aufgetischt werden!

Wir können es kaum abwarten, dass es endlich wieder hEIS wird in Hamburg. Denn mit Bitte mit Sahne haben Susann und Mathias nicht nur einen Ort für ihre Nachbarschaft geschaffen, sondern auch ein Eiscafé, in das sich die Hamburger ganz schnell verirren – und natürlich verlieben sollten. 

Bitte mit Sahne im Check:

  • Welcher Kaffee?

    Espresso Il Gusto + Brasilien Doce Diamantina 

  • Storyteller

    Susann und Mathias 

  • Wann kommen?

    Heiß auf Eis sollte man immer sein! 

  • Spezialität des Hauses?

    Das Lakritzeis! 

  • Wie viele Plätze?

    Ca. 30, 24 Plätze draußen 

  • Abends geöffnet?

    Bis 20 Uhr

  • Preis für einen Kaffee?

    2,60€ für einen Cappuccino, 2,30€ für Café Crema

  • Sojamilch?

    Dafür laktosefreie Milch

  • Kuchen?
  • To go?

    Kaffee und Eis zum Mitnehmen

Wir kommen wieder!

Lisa Knauer 

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit der Speicherstadt Kaffeerösterei entstanden. 

Merle Hagelüken

Merle ist ein absolutes Nordlicht: Aufgewachsen an der Ostsee geht sie mittlerweile in Hamburg auf Entdeckungstour. Sie liebt den Hafen, das Wasser und findet in jeder Ecke das Besondere!