Blütenrausch

Blütenrausch7 tolle Blumenläden in Hamburg

Hipp Hipp Hurra, der Sommer ist da! Höchste Zeit, sich auch ein wenig frisches Grün in die Wohnung zu holen. Wir zeigen euch sieben tolle Blumenläden, bei denen ihr nicht nur wunderschöne Sträuße bekommt, sondern auch eine erstklassige Beratung, wenn ihr mal was Besonderes sucht. 

Grüne Flora

Wortwörtlich eine grüne Flora! © Grüne Flora

Auf dem Schulterblatt werden Blumenträume wahr. Denn in der Grünen Flora gibt's nicht nur einzigartige Sträuße aus Wildblumen in wunderschönen Kombinationen, sondern auch schöne Vasen, Töpfe und Balkonpflanzen. Einmal in den Laden getreten, will man eigentlich nie wieder raus – und wenn, dann nur mit mehr als einem Strauß!

Himmel und Erde

Willkommen im Rosenhimmel! © Unsplash

Bei diesem Store im Hofweg ist der Name Programm: Himmel und Erde Meisterfloristik liefert euch wahre Kunststücke aus Grünem und Buntem. Das elegante Geschäft wirkt schon mit den Blümchen vor der Tür einladend und bietet auch innen eine Menge zu entdecken. Neben all den Meisterwerken wie Deko zu Parties, Hochzeiten und Events, gibt es aber auch "ganz normale" Sträuße zum Mitnehmen.

Blumentochter

Blumen in Hülle und Fülle © Unsplash

Tessa Petzoldts Familie ist seit Generationen big im Blumenbusiness. Darum ist der Name sowas wie eine Institution für Pflanzen und Blumen. In Eppendorf hat Tessa Blumentochter eröffnet – ihren ganz eigenen Laden. Hier gibt's die schönsten Sträuße für besondere Anlässe wie Hochzeiten oder Geburtstage, aber auch kleine Sträuße to go oder ein Pflänzchen für den Balkon.

Blumen Graaf

Die Heiligen Hallen von Blumen Graaf © Fabijan Vuksic

Blumen Graaf in Nienstedten ist ein echter Familienbetrieb. Gegründet 1876, leitet Inhaber Michael Graaf den besonderen Blumenladen schon in vierter Generation. Wobei  "Blumenladen" eigentlich eine maßlose Untertreibung ist. Zu Blumen Graaf gehört nämlich auch eine Gärtnerei, in der Leidenschaft, Kreation, Kompetenz und Erfahrung zusammenfließen. Neben kreativ gebundenen Sträußen machen die Graafs auch Deko für große Bälle, Hochzeiten und Kongresse. Allerdings nie künstlich und pompös, sondern ganz natürlich! 

Saintpaulia

Dürfen wir vorstellen: die Saintpaulia © Pixabay

Saintpaulia ist nicht nur der Name eines mit extra viel Liebe geführten Blumenladens in der Paul-Roosen-Straße, sondern auch der einer ganz zauberhaften lilafarbenen Zimmerpflanze. Beheimatet ist diese Gattung eigentlich in ostafrikanischen Ländern wie Tansania und Kenia, bei uns kommt sie vor allem unter dem Titel Usambaraveilchen als Wohnungsdeko bekannt. Bei Mirja und ihrem Team gibt's aber weitaus mehr: Sträuße, Dekogestecke und Blumenschmuck für alle Anlässe.  

Winkel van Sinkel

Hier grünt es ordentlich!

Bei Winkel van Sinkel gibt's zwar keine Blumen im klassischen Sinne, wir wollten euch den tollen Laden aber trotzdem nicht vorenthalten. Zelda hat in der Wexstraße und am Grindelberg eine Oase voll außergewöhnlicher Pflanzen geschaffen, die in einzigartigen Terrarien leben oder von der Decke hängen. Neben besonderen Blumengeschenken, findet ihr tolles holländisches Design, Lifestyle-Produkte und viele andere hübsche Kleinigkeiten, die man einfach haben will!

Grimms Blumerie

Schick, oder? © Unsplash

Zum Schluss haben wir noch einen wahren Geheimtipp für euch. Denn Ricarda von Grimms Blumerie zaubert die schönsten Blumen-Arrangements, die ihr euch vorstellen könnt – allerdings nur auf Bestellung! Wir sind ganz verliebt in die Kunstwerke der Kreativwerkstatt in Ohlsdorf – und ihr sicher bald auch. 

Coverfoto: Unsplash

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden. 

Tinka Rebhan

Aufgewachsen in der Lüneburger Heide ist Tinka seit fünf Jahren "nordish by heart" und das schlägt ziemlich laut für die Schiffe, das Meer und den Hafen. Dabei erkundet Tinka die Stadt besonders gerne mit ihrem Rad und ist dabei immer auf der Suche nach noch unentdeckten Ecken Hamburgs.