Boos Kitchen x The Cook Up

Boos Kitchen x The Cook UpHip-Hop Dinner im Berta Emil Richard Schneider

Türkische Landesspezialitäten treffen auf tanzbaren Hip-Hop! Am 17. Februar laden Boos Kitchen und The Cook Up ins Berta Emil Richard Schneider. Unsere geliebte Schank & Speisewirtschaft in der Kampstraße wird zur Bühne eines Hip-Hop Dinners der besonderen Art. 

Das Berta Emil Richard Schneider haben wir in den vergangenen Monaten als eine unserer liebsten Schank & Speisewirtschaften kennen und lieben gelernt. In Hamburgs schönster Sackgasse, der Kampstraße, verbringt man einfach gerne seine Abende. Die Gastro-Chefs Mats und Niels haben hier einen zauberhaften Ort zum Abhängen und Versacken geschaffen, den wir gleichermaßen für ein warmes Souper und den ein oder anderen hochwertigen Drink schätzen. Der kommende Samstag verspricht nun eine einzigartige Abendstunde im Herzen der Schanze: Das Berta Emil Richard Schneider wird zur Bühne für ein Dinner der besonderen Art. 

Im Berta Emil Richard Schneider ist es grundgemütlich.

Hip-Hop meets Türkei

Wenn türkische Spezialitäten wie Köfte auf erstklassigen Hip-Hop treffen, dann ist ein gelungener Abend in trockenen Tüchern. Die sechsköpfige DJ-Crew von The Cook Up schließt sich am Samstag mit den Gourmetchefs von Boos Kitchen zusammen, um euch ein unvergessliches Dinner im charmantem Ambiente zu zaubern. Die Location of Choice ist dabei nirgendwo anders als im Berta Richard Schneider, die nicht nur ihre Räumlichkeiten, sondern auch die selbstgemixten Drinks zur Verfügung stellt. Eine Köchin, drei DJs, bester Hip-Hop und feinstes Essen - so stellen wir uns einen perfekten Samstagabend vor!

Das feine Drinkangebot wird euch euren Magen wärmen.

Ein rundes Programm

Eingeladen seid ihr um 19.30 Uhr zu einem Begrüßungsgetränk der kulinarischen Gastgeber. Wenn ihr nach dem infusionierten Brick Gin schon angeschwipst seit, müsst ihr glücklicherweise nicht lange auf die Beköstigung warten. Um 20 Uhr werdet ihr zum Tafelessen geführt, wo euch Boos Kitchen mit türkischen Köfte und einer großen Vielfalt vegetarischer Köstlichkeiten verwöhnt. Gefeiert wird bis die Sonne wieder aufgeht. Keine Sorge - die stimmungsvollen Beats von The Cook Up werden euch die Müdigkeit in Null Komma Nichts aus den Gliedern treiben.

  • Eintritt

    Das hochwertige Dinner belastet euer Portemonnaie mit schlappen 30 Euro. Wer ausschließlich zum Clubbing kommen möchte, zahlt gar nichts. 

  • Wann da sein?

    Los geht's mit einem Begrüßungsdrink um 19.30 Uhr. Um 23.30 Uhr werden die Tische zur Seite geschoben und die Türen öffnen sich für alle Hip-Hop Fans.

  • Reservieren?

    Für 40 glückliche Personen findet sich ein Platz im Gästebüchlein. Reservierungen bitte nur per Mail

  • Wie hinkommen?

    Von der S-Bahn-Station Sternschanze sind es nur kurze 6 Minuten zu Fuß bis in die Kampstraße. 

Lisa Knauer

Dieser Artikel ist auf redaktioneller Ebene entstanden. 

Tabitha Wedemann

Nachdem Tabitha die letzten sieben Monate durch die Weltgeschichte gereist ist, hat sie jetzt ihren Weg zurück nach Hamburg gefunden, um ihrer Leidenschaft fürs Schreiben nachzugehen. Wenn sie nicht gerade in Cafés sitzt, Gedichte verfasst oder über Festivals tanzt, erkundet sie am liebsten all die besonderen Ecken ihrer Heimatstadt!