Broke + Schön

Broke + SchönEin neues Mädchenparadies in der Schanze

In der Schanze gibt's einen neuen Store, der Fashion-Herzen schneller schlagen lässt. Und das Beste: zu erschwinglichen Preisen. Bei Broke + Schön findet ihr einzigartige Accessoires und Einzelteile, die eurem Style noch den letzten Schliff verleihen. 

Hier werden Mädchenträume wahr!

Welcome to the Pink World!

Wenn man den neuen Broke + Schön Store in der Schanze betritt, taucht man in eine rosa Wolke ein. An den Wänden strahlen zarte Rosatöne, an den Kleidestangen hängt jede Menge Mode, die Suchtpotential bietet und ein "Will ich" in den Kopf setzt.

In der Tat werden hier so einige Mädchenträume wahr: Vom Tüllrock über den pastellfarbenen Mantel bis hin zu perlenbestickten Tops und ganz individuellen Socken sowie ein Glitzer-Portemonnaie konnten wir von allem was der Store bietet nur schwer die Augen lassen. So haben wir uns aktuell auch in die Hoodies von Cheap Monday verliebt und können uns bei den vielen Accesoires kaum entscheiden. Auch süße Postkarten gehören hier ins Sortiment und machen euer Shoppingerlebnis perfekt.

Hier bekommt ihr einfach alles!

It-Teile zu fairen Preisen

Wer auf der Suche nach einzigartigen It-Pieces ist, wird aber bei Broke + Schön genauso fündig, wie alle, die nur einen lässigen Sweater oder eine neue Jeans suchen. Und das Beste kommt noch: Alle Teile gibt's zu einem wirklich fairen Preis.

Man merkt schnell: Mode ist DIE große Leidenschaft beim Team von Broke + Schön, denn die Suche nach neuen trendigen Teilen treibt sie an.

Jewels are a girl's' best friend...

Wie alles begann…

Broke + Schön startete mit einem Online-Shop für Vintage-Mode, dem dann ruckzuck auch drei Stores in Berlin folgten. Seit Juli dieses Jahres hat der Berlin-Style endlich auch in Hansestadt ein Zuhause: Willkommen in der Schanze, willkommen an der Waterkant!

Pssst. Es ist übrigens gerade Sale...

Tinka Rebhan

Aufgewachsen in der Lüneburger Heide ist Tinka seit fünf Jahren "nordish by heart" und das schlägt ziemlich laut für die Schiffe, das Meer und den Hafen. Dabei erkundet Tinka die Stadt besonders gerne mit ihrem Rad und ist dabei immer auf der Suche nach noch unentdeckten Ecken Hamburgs.