BUNKERHILLGalerie

BUNKERHILLGalerieDie Kunstausstellung feiert 3-jähriges Jubiläum

Mit einer großen Vernissage feiert die BUNKERHILLGalerie an der Feldstraße am 7. Dezember ihr dreijähriges Bestehen. Freut euch auf Gegenwartskunst in all ihrer Vielfal, 20 Künstler*innen und 270 qm Ausstellungsfläche!

Im 270m² großen Bunkerraum gibt's viel zu entdecken! © BunkerhillGALERIE

Kunst der Gegenwart

Die BUNKERHILLGalerie gibt Künstlern eine große Plattform ihre spannenden Werke zu präsentieren und versucht dabei einmal mehr die Gegenwartskunst in ihren vielfältigen Erscheinungsformen zu feiern. Neben den klassischen Genres der Galerie gibt es aber diesmal auch Kunst, die etwas aus der Reihe fällt. So wird ein Komponist und Klaviervirtuose zu hören sein, während seine Videoarbeit die Tastenläufe auf Splitscreens zeigt – das nennen wir mal moderne Kunst!

Spannend und kontrovers

Kunst soll beeindrucken und zur Diskussion anregen. Die Werke in der BUNKERHILLGalerie tun genau das. Sie sind spannend, aber auch kontrovers – und liefern damit genug Stoff für rege Unterhaltungen! Aber auch heitere Kunstwerke wie die Fußballsportfotografie unter Wasser sind am Start. In der Galerie trifft Kunst in all ihrer Vielfalt im 270m² großen Bunkerraum aufeinander, seid gespannt!

Ab in den Bunker!

Collage: Rolf Czulius (links) und Irena Paskali (rechts)

Dieser Artikel ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Jan-Martin Bauer

Jan-Martin kommt aus Hamburgs Süden und liebt es, neue Restaurants und Bars in der schönsten Stadt der Welt zu entdecken. In seiner Freizeit spielt er Fussball und singt für sein Leben gerne Karaoke.