Craft Market 2018

Craft Market 2018Handgebraute Spezialitäten in den Rindermarkthallen

Sommer, Sonne, kühles Bier – das Grundrezept für den Craft Market steht! Vom 8.-10. Juni übernimmt die Craft Beer-Szene das Zepter über die Rindermarkthalle St. Pauli und lädt zu einem sensationellen Markt für Handgemachtes ein: selbstgebrautes Bier, Street Food, Live-Musik und Design.

Seit 2016 gehört der Craft Market für uns zum Junianfang wie die Sonne zum Sommer. Nach zwei Jahren guter Beziehung können wir getrost feststellen: Der Craft Market ist unser Lieblingsbierfestival.

Das Schöne am Festival in der Rindermarkthalle St. Pauli ist, dass es sich nicht nur um eine, sondern viele Künste dreht. Neben Craft Beer bringen viele tolle Designer Produkte mit, die ebenso unter ursprünglichen Bedingungen mit viel Liebe und Geduld hergestellt werden.

Facts to go:
30 Brauereien
10 Food Trucks
40 Handmade- & Design-Stände
Ausgewählte Spirituosen & Wein, Tastings & Infotainment, Indoor- & Outdoorbereich

Die Kunst des Bierbrauens

Die Einladung schrieben AHOI Events in Zusammenarbeit mit unseren Bier-Experten des Vertrauens von Beyond Beer und auch für 2018 fanden sie 30 unabhängige Brauereien, die gerne nach Hamburg reisen, um euch ihre leckersten Kreationen und New Brews zum Probierpreis anzubieten. Sie bilden wie immer den Kern des Festivals. Außerdem wird es wie gewohnt ein Festivalglas geben, mit dem ihr von Zapfhahn zu Zapfhahn spazieren könnt und das ihr natürlich auch als Andenken behalten dürft.

Neu dieses Jahr: Tastings & Co. In der Marktküche der Rindermarkthallen wird es spannende Vorträge geben. Einige Brew Master versprechen sogar, euch in ihre Geheimnisse einzuweihen und live zu brauen. Anmelden könnt ihr euch für das Programm direkt am Festivaleingang.

Bühnenprogramm

Mix aus Singer-Songwritern, rockigen Bands und lässigen Beats

Freitag, 8. Juni
16:30 SIX STRING STORY
18:00 EMERSON PRIME
19:30 DJ DIRECTION

Samstag, 9. Juni
13:30 BLUCAT
15:30 SOULSWAG
17:30 SUPERBAD!
19:00 DJ CLINGONY

Sonntag, 10. Juni
13:30 NIGHTS OUT
15:30 MOONKING
17:30 WOLF & MOON

Besuch aus ganz Europa

Die Hamburger Craft Beer Szene ist mit Buddelship, elbPaul, der Landgang Brauerei, der HafenCitizen Brewery, Bunthaus und Ratsherrn sehr gut vertreten. Besuch aus Nürnberg, Münster und Leipzig, aber auch aus Holland, Dänemark und sogar Estland hat sich angekündigt. Zur Einstimmung stellen wir euch drei Brauerei schon einmal vor.

Finne Bio aus Münster

© Finne Brauerei

„Ein Finne Bier, bitte!“ so bestellt ihr in Münster ein Bier. Das Team von Finne Bio wird sich sicher sehr freuen, wenn ihr sie in der Masematte, der Geheimsprache Münsters, ansprecht. Seit gar nicht allzu langer Zeit brauen sie Klassiker, kreative Kreationen und andere Spezialitäten mit ausschließlich besten Bio-Zutaten. Was genau das bedeutet, werden sie euch bestimmt gerne erklären. Im Angebot gibt es neben Weizen, natürlich auch Helles, Pale Ale und India Pale Ale.

Munich Brew Mafia aus München

© Munich Brew Mafia

Die Munich Brew Mafia und der Craft Market sind im gleichen Jahr geboren: 2016 strahlte der Craft Beer-Stern also womöglich sehr hell. Das Ziel der Münchener ist es bis heute, die Bierkultur zu revolutionieren. Mit viel Leidenschaft und Know-how verpassen sie klassischen Biersorten neuen Pfiff. Als kleines Geschenk bringen sogar ein exklusives Spezialbier mit, das sie extra für den Craft Market kreiert haben!

Sudden Death Brewing aus Timmendorfer Strand

© Sudden Death Brewing

Direkt an der Waterkant trifft Bierbrauen auf Eishockey. Olli und Ricky verschlug es wegen ihrer Eishockeyleidenschaft regelmäßig in die USA. In Boston lernten sie traditionelle Bierstile kennen und waren begeistert, dass Bier doch mehr kann als schnödes Pilsner. Zurück in Deutschland begannen sie mit dem Heimbrauen, Olli ließ sich zum Biersommelier ausbilden und seitdem entwickeln sie ihre eigenen Rezepte und Ideen.

8. Juni: 16 – 24 Uhr
9. Juni: 13 – 14 Uhr
10. Juni: 13 – 19 Uhr

Tagesticket: 5€
Dreitagesticket: 10€

Stephanie Paepke (außers anders ausgewiesen)

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit dem Craft Market entstanden.

Carolin Simon

Unsere kleine Weltenbummlerin Caro hat den Weg zurück in die Heimat gefunden und ist ab jetzt auf Entdeckertour in Hamburg unterwegs. Sie liebt den Hamburger Hafen und ist immer auf der Suche nach schönen Märkten und neuen Food Ideen.