Craft Market 2019

Craft Market 2019Bier, Streetfood & Handmade in der Rindermarkthalle

Sommer, Sonne, kühles Bier – das Grundrezept für den Craft Market 2019 steht! Vom 14. bis zum 15. Juni nimmt die Craft Beer-Szene das Zepter in der Rindermarkthalle St. Pauli in die Hand und lädt zu einem vielfältigen Markt für Handgemachtes ein: selbstgebrautes Bier, Streetfood, Musik und Design.

Bier gibt's beim Craft Market in all seiner Vielfalt. © Landgang Brauerei

Ein Festival für Handgemachtes

Seit 2016 gehört der Craft Market für uns zum Juni wie die Sonne zum Sommer. Nach drei Jahren guter Beziehung können wir getrost feststellen: Der Craft Market ist unser Lieblingsbierfestival.

Das Schöne am Festival in der Rindermarkthalle St. Pauli ist, dass es sich nicht nur um eine, sondern viele Künste dreht. Neben Craft Beer bringen jede Menge tolle Designer ihre Produkte mit, die ebenso mit viel Liebe, Geduld und Handwerkskunst hergestellt werden.

Lasst euch etwas Craft Beer einschenken!

"Beer, it's the best damn drink in the world."

Jack Nicholson

Die Kunst des Bierbrauens

Gemeinsam mit den Bier-Experten unseres Vertrauens von Beyond Beer stellt AHOI Events auch dieses Jahr eine ordentliche Ladung an Brauereien, Food-Ständen und Designern zusammen. Das Highlight sind natürlich die nationalen und internationalen unabhängigen Brauereien, die euch ihre neuesten und leckersten Kreationen zum Probierpreis anbieten. Beim Eintritt gibt's außerdem ein Festivalglas, mit dem ihr von Zapfhahn zu Zapfhahn spazieren könnt – denn Jack Nicholson hat Recht: Bier ist ein verdammt gutes Getränk!

Die Jungs von der Landgang Brauerei sind auch wieder vor Ort! © Landgang Brauerei

Besuch aus ganz Europa

Die Hamburger Craft Beer Szene ist mit Birrificio Shanghait, Reeper B., Uwe, Stangen, Bunthaus und der Landgang Brauerei sehr gut vertreten. Es gibt aber auch Besuch aus dem Süden mit der RavenKraft aus Nürnberg oder der HBH Brauerei aus Fulda. Und auch internationale Brauer sind am Start: Macht euch auf die spannenden Biere von Pohjala aus Estland gefasst und probiert euch durch die kreativen Sorten von Beavertown aus London – die Crème de la Crème des europäischen Craft Beers!

Nom nom nom! © Grilled Cheese Wonderland

Streetfood zum Verlieben!

Damit bei der großen Bier-Entdeckungstour auch keiner vom Stuhl fällt, gibt's leckere Streetfood-Spezialitäten von köstlichen Poké Bowls der Poké Bar bis hin zu deftigen Burgern vom Hackbaron. Für den Gaumengenuss ist also nicht nur in flüssiger Form gesorgt!

Jede Menge Handgemachtes

Handmade wird hier groß geschrieben

Ob coole Upcycling-Bags von Rebago oder handgemachte Kunst aus Mexiko von In-Mortal, der Craft Market bietet kleinen, unabhängigen Ausstellern eine Plattform. Stöbert durch die mit viel Liebe und Kreativität gestalteten Werke und sichert euch ein paar schöne Erinnerungsstücke. Außerdem gibt's auch kulinarisch einiges zum Mitnehmen – die Nordcraft Destillerie bietet leckeres Kräuterdestillat und die Kaffee Ape schwarzes Gold zum Wachwerden.

Musik vom Feinsten

Damit beim Biergenuss auch die richtigen Töne laufen, wartet der Craft Market mit einem exzellenten DJ Line-Up auf. Von Rockabilly, Rhythm and Blues bis hin zu entspannten Indie und Hip-Hop Beats ist alles dabei. Wir können euch vor allem Freitag King Kong Kicks ans Herz legen. Hier trifft frecher Indie-Sound auf wohlklingende elektronische Klänge.

Musik Line-Up

Entspanntes DJ-Programm

Freitag, 14. Juni
17:00 TWISTIN SHARKY
20:00 KING KONG KICKS

Samstag, 15. Juni
14:00 DJ SURO
17:00 STEVE CLASH
20:00 DJ DIRECTION

Sonntag, 16. Juni
ab 13:30 MIAMI NICE

Genießt die Sonne und ein, zwei, drei Bier!

  • Eintritt?

    Das Tagesticket kostet 5€ und das Premium-Ticket für alle 3 Tage 15 €. Einen Verzehrgutschein gibt's aber direkt mit obendrauf!

  • Wann?

    Freitag 16 bis 24 Uhr, Samstag 13 bis 24 Uhr.

  • Tastings

    Meldet euch direkt am Eingang für verschiedene Tasting & Vorträge an.

  • Euer eigenes Glas

    Gegen einen Pfand erhaltet ihr ein Festivalglas, das ihr dann auch mit nach Hause nehmen könnt.

Schnappt euch ein Glas und auf geht's!

Craft Market

Dieser Beitrag ist in bezahlter Kooperation mit dem Craft Market entstanden.

Jan-Martin Bauer

Jan-Martin kommt aus Hamburgs Süden und liebt es, neue Restaurants und Bars in der schönsten Stadt der Welt zu entdecken. In seiner Freizeit spielt er Fussball und singt für sein Leben gerne Karaoke.