CUYA – Clean up your Alster

CUYA – Clean up your AlsterFür ein schöneres Hamburg!

Wir paddeln, wir schwimmen, wir grillen, wir liegen, wir lieben unsere Alster und ihre grünen Wiesen. Damit diese Schönheit bleibt, hat sich das Non-Profit Projekt CUYA - Clean up your Alster entschlossen, dem Müll den Kampf anzusagen. Helft bei den Clean-up Events, unsere wunderbare Alster sauber zu halten und in ihrer Einzigartigkeit zu erhalten.

So lieben wir unsere Alster. © Jan Traupe

Schwanenwik macht den Anfang

Der erste Clean-up des Jahres findet an der Schwanenwik-Wiese statt. Der beliebte Grill-Treffpunkt lädt mit seinem wunderschönen Blick über die Alster zum langen Verweilen ein. Leider hinterlässt das große Menschenaufkommen auch immer jede Menge Dreck und nicht jeder Grillfreund entsorgt seinen Müll sorgfältig.

Ab 10:30 wird am Dienstag die Wiese wieder gemeinsam hübsch gemacht und bis zum Hansasteg Müll gesammelt. Anschließend gibt es eine kleine Überraschung. Die Jungs & Mädels von CUYA werden vor Ort für Handschuhe, Eimer, Greifzangen, Schwimmwesten und pädagogisches Material sorgen.

Sauber und schön.

CUYA

Ein Kollektiv für die Zukunft.

Clean up your Alster ist ein Non Profit Projekt und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Alster vom Müll zu befreien. Jeder ist hier willkommen mitzumachen. Ob Schulklasse oder Student, hier kann jeder seinen Teil beitragen. 

Grün soll es bleiben. © CUYA

Lisa Knauer

Dieser Artikel ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Jan-Martin Bauer

Jan-Martin kommt aus Hamburgs Süden und liebt es, neue Restaurants und Bars in der schönsten Stadt der Welt zu entdecken. In seiner Freizeit spielt er Fussball und singt für sein Leben gerne Karaoke.