Das erste Date

Das erste Date7 Orte zum Verlieben

Mit eurer süßen Bekanntschaft von Tinder, Instagram und Co. schreibt ihr schon eine Weile. Endlich Zeit für ein Treffen. Aber wo? Keiner will dastehen wie ein Langweiler und das erste Kennenlernen soll in guter Erinnerung bleiben. Damit eure Köpfe nicht rauchen, haben wir unsere grauen Zellen aktiviert und knallermäßige Spots für ein unvergessliches Date zusammengestellt.

Kaffee im Blackline

Mhhh, so cremig ist der Kaffee.

Zum Kaffee noch was Süßes? IMMER!

Eine unserer absoluten Lieblingsstraßen Hamburgs hat vor kurzem ein neues Goldstück dazu gewonnen: In der Paul-Roosen-Straße gibt es nun das zweite blackline der Stadt. Egal, ob es regnet, stürmt, schneit oder die Sonne scheint: Die Paul-Roosen-Straße eignet sich immer für einen Spaziergang. Holt euch einen liebevoll zubereiteten Kaffee und ein Stück Kuchen to go aus dem blackline, flaniert los und lernt euch im charmanten Ambiente mitten auf St. Pauli kennen.

Kunst im Bucerius Kunst Forum

Oben wartet eindrucksvolle Kunst auf euch!

Im Bucerius gibt's ne ganze Menge zu sehen

Panik nicht zu wissen, worüber ihr reden solltet? Dann auf ins Museum, dort gibt's genügend Gesprächsstoff. Ideal fürs erste Date: das Bucerius Kunst Forum am Alten Wall. Das überzeugt nämlich nicht nur mit Werken aus MoMa, Louvre und anderen high class Museen, sondern ist selbst ein architektonischer Traum. Neben wechselnden Ausstellungen könnt ihr euer Date aber auch auf Konzerte, zu Lesungen und Diskussionsrunden ausführen.

Daydrinking im Kaffee Stark

Macht es euch in einer der Ecken gemütlich.

Es hat gefunkt? Haltet euer Treffen fest!

Nichts hemmt Aufregung und lockert die Stimmung beim ersten Date so gut wie ein, zwei oder drei Gläschen Vino. Wollt ihr euch nicht direkt abends in einer Bar treffen, macht euch tagsüber auf ins Kaffee Stark auf St. Pauli und genießt den ein oder anderen guten Tropfen. Packt euch der Hunger zwischendurch, hat das Traditionscafé in der Wohlwillstraße von süß bis deftig, das was euer hungriges Gemüt braucht.

Pasta Workshop bei Damettto Nudeln

Euer Ergebnis dürft ihr selbstverständlich auch schnabulieren.

Das könntet ihr beim Nudel-Workshop sein

Hier fühlen wir uns pudelwohl!

Bei Damettto Nudeln braucht ihr eine Prise Amore und gaaanz viel Hunger! Ein Glück geht Liebe bekanntlich ja durch den Magen. Inhaberinnen Monica, Vanessa und Johanna bereiten in ihrer schnuckeligen Nudelmanufaktur in Eppendorf farbenfrohe Pasta selber zu und zeigen euch die italienische Kochkunst sogar in köstlichen Workshops. Also: Das erste Date einfach nur zum Essen beim Italiener einzuladen ist wohl sowas von gestern – macht eure Pasta (und Amore) selbst!

Sonnenuntergang auf dem Energiebunker

Der schönste Ausblick vom Energiebunker!

Ein Panorama zum Verlieben!

Der Elphi so nah!

Über den Dächern Hamburgs

Der Sprung über die Elbe lohnt sich – insbesondere, wenn auf der anderen Seite ein 360° Panorama mit Blick über Hamburg wartet: Auf dem dreißig Meter hohen Energiebunker in Wilhelmsburg könnt ihr nicht nur Frühstück und süße Leckereien wie Kuchen und frisch gebackene Waffeln schlemmen, sondern auch einen herrlichen Sonnenuntergang mit eurem Date erleben. Kann es noch romantischer werden?

Dinner bei Berta Emil Richard Schneider

Berta Emil Richard Schneider lädt zum Versacken ein.

Lecker, lecker!

In Hamburgs schönster Sackgasse, der Kampstraße hat eine ganz besondere Schank- und Speisewirtschaft ihr Zuhause: das Berta Emil Richard Schneider! In dem gemütlichen Restaurant, mit integrierter Bar im industriellen Flair erwarten euch wertige Drinks sowie eine sauleckere Speisekarte. Der Gastro-Hotspot lädt zum Versacken bei guten Gesprächen ein und bietet alles, was durstige, hungrige und frisch verliebte Herzen höherschlagen lässt. Pssst: Reservieren lohnt sich!

Spritzige Drinks in der Donner Bar

Hier werden abends richtig gute Drinks rüber geschoben!

Nehmt Platz!

Abends soll's zur Sache gehen: Dann auf in die Donner Bar (aka Kleiner Donner)! In unserem liebsten Hip-Hop-Wohnzimmer an der Ecke Max-Brauer-Allee, Schulterblatt könnt ihr nicht nur anstoßen, versacken und schnacken, sondern irgendwann auch das Tanzbein schwingen. Ideale Bedingungen für eine erste unvergessliche Date-Night!

Geheimtipp Hamburg 

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Lena Müller

Ihre Wohnung in der Schanze könnte Lena niemals hergeben. Wenn sie nicht mit Freunden an den Tresen des Schulterblatts sitzt, dann mit einem Buch im Café. Wie Lena über sich selber sagt, hat sie einen grottigen Filmgeschmack dafür aber einen spitzenmäßigen Musikgeschmack.