Das Goldkehlchen Casting

Das Goldkehlchen CastingEin untalentierter Männerchor sucht Verstärkung!

Herren der Schöpfung, sperrt die Ohren auf! Hamburgs liebster Männerchor sucht Verstärkung und freut sich auf neue (un)talentierte Goldkehlchen in seinen Reihen. Bereitet eure Songtexte vor, trainiert eure Stimmbänder: Je schiefer die Töne, desto besser die Chancen!

Alle singen, keiner kann's!

Spätestens seit dem letzen Valentinstag sind euch die Hamburger Goldkehlchen mit Sicherheit ein Begriff: Ein waschechter Männerchor, in dem Männer kein Gesangstalent brauchen, um ihre Stimmbänder zu strapazieren und ihre Lieblingssongs herauszuschmettern. Was hier zählt? Enthusiasmus, Spaß bei der Sache und ganz viel Herzblut! Mittlerweile hat die Rasselbande siebzig kräftige Singstimmen, sexy Vereinsjacken und eine richtige Fangemeinde.

Jetzt ist es so weit: Die Goldkehlchen wollen ihren Kreis erweitern und veranstalten deshalb ein hochoffizielles Casting. Am 6. Februar stimmen die Jury der Chorleitung und die Chormitglieder darüber ab, ob ihr das Zeug zum Mitglied habt!

70 Männer – ein Chor – keine kann singen – you will love it!

Hamburger Goldkehlchen

Hast du das Zeug zum Goldkehlchen?

Du bist ein Mann, hast keinerlei Gesangstalent, bist dafür aber mit ganz viel Begeisterung bei der Sache? Dann lern deine zwei Lieblingssongs auswendig und mach dich nach der Arbeit auf den Weg ins Theater am Zimmer. Ein kleiner Tipp: Ein Gastgeschenk kann auf keinen Fall schaden – Goldkehlchen sind traditionell bestechlich.

Solltest du allzu schnell Lampenfieber bekommen oder am Casting Tag unglücklicherweise nicht in Hamburg sein, kannst du dich auch per Video auf einen Platz bewerben. Gerne in kreativer Manier, das kommt gut an!

Tabitha Wedemann

Nachdem Tabitha die letzten sieben Monate durch die Weltgeschichte gereist ist, hat sie jetzt ihren Weg zurück nach Hamburg gefunden, um ihrer Leidenschaft fürs Schreiben nachzugehen. Wenn sie nicht gerade in Cafés sitzt, Gedichte verfasst oder über Festivals tanzt, erkundet sie am liebsten all die besonderen Ecken ihrer Heimatstadt!