Das Wohlwillstraßenfest 2018

Das Wohlwillstraßenfest 2018Flohmarkt, Musik & Food von den Anwohnern St. Paulis

Es ist wieder so weit! Die Wohlwillstraße schmeißt sich in bunte Schale und gibt wieder ordentlich Gas, um das wohl entspannteste Straßenfest der Stadt zu zelebrieren. Hier wird Groß und Klein bei guter Musik, leckerem Essen und Flohmarkt glücklich! 

Auf dem Flohmarkt wird jeder fündig!

Die kleine Schwester von Kiez und Schanze

Mitten auf St. Pauli, wohlpositioniert zwischen der lautstarken Reeperbahn und der kaum weniger lauten Sternschanze, liegt die sehr charmante Wohlwillstraße. Wer sie kennt, weiß wovon wir sprechen, wer sie nicht kennt, der spaziere da mal durch, trinke einen Kaffee im Kaffee Stark oder einen Cocktail in The Walrus Bar und er wird es verstehen. 

Von Anwohnern für Anwohner - aber hier ist jeder willkommen!

Ein Fest steht an!

Charmant genug für einen Besuch ganz ohne Grund und Anlass ist die Wohlwillstraße also allemal – doch wie groß wurden unsere Augen und Ohren, als man uns den 23. Juni für das diesjährige Wohlwillstraßenfest verkündete! Seit über 10 Jahren veranstalten die Anwohner der Straße hier und in der kreuzenden Brigittenstraße ein nicht-kommerzielles Straßenfest, das seinesgleichen sucht! Hier reihen sich Flohmarktstände an süße, von den Anwohnern und ansässigen Gastronomen organisierte, Foodstände sowie mit Musik bespielte Bühnen und ein wenig Programm für die Kleinen des Viertels. 

Das Fest steht klar unter dem Motto "von Anwohnern für Anwohner", doch ist hier jeder genauso willkommen. Voll wird die Wohlwillstraße an dem Tag auf jeden Fall und selbst Wolkenbrüche können die gute Laune auf dem Fest nicht trüben!

Bunte Kinder - noch bunteres Fest

Frieden und Freu(n)de!

Was macht das Straßenfest so besonders, fragen wir das entspannte Organisations-Komitee. Für sie ist die immer friedliche Stimmung, das nachbarschaftliche Miteinander und die Kommunikation zwischen den Menschen das Schönste und Wichtigste der ganzen Sause. Deswegen wird auch darauf geachtet, dass sich kein Händler und kein kommerzieller Foodtruck zwischen den reich bestückten Flohmarktständen und den liebevoll zubereiteten Köstlichkeiten verirrt. 

Es gibt was auf die Ohren!

Verschiedene Bands und Künstler werden den ganzen Tag über für großartige, akustische Beschallung sorgen und abends wird ein DJ eure fast müde gelatschten Beine wieder zum Tanzleben erwecken. Wer dieses Straßenfest nicht mit vollen Taschen, vollen Mägen, angetüdelten Köpfen und Glück im Herzen verlassen wird, der ist entweder ein Griesgram ohnegleichen oder hat das Wohlwilllstraßenfest schlicht verpasst (und kommt dafür nächstes Jahr).

Dieser Artikel ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Lisa Knauer

Lisa ist ein echtes Hamburger Deern. Schon seit ihrer Geburt lebt sie in der Hansestadt und will hier auch so schnell nicht weg. Mit ihrer Kamera knipst sie nicht nur schöne Menschen, sondern auch die schönsten Ecken Hamburgs.