Der.Die.Sein Markt

Der.Die.Sein MarktGeschmackvolles & Originelles in der HafenCity

Jeden Samstag des Monats ziehen Hamburgs Designliebhaber zu einem der schönsten Handmade Märkte der Stadt: Der.Die.Sein Markt lässt unsere Herzen mit seinen ehrlichen, originellen und handgemachten Kreationen höherschlagen. Am 28. April geht es zum wiederholten Male in die HafenCity.

Echt nordisch - echt kreativ

Seit gut acht Jahren ziehen die Designer der Stadt allsamstäglich in das Unilever Haus in der HafenCity. Zwischen Seeluft und steifer Brise lässt sich hier nicht bloß die Elbnähe, sondern auch das Geschmackvollste aus Hamburgs Kreativszene genießen. Der.Die.Sein Markt bringt all die Dinge, die wir lieben, an einen Ort: Schönes, das das Herz erwärmt, Kurioses, das nur dem Liebhaber gefällt und Besonderes, das ganz einzigartig macht. Egal, wonach ihr euch sehnt – am Strandkai findet ihr mit ziemlicher Sicherheit das ein oder andere Schmuckstück für die Wohnung oder den Kleiderschrank.

Ehrlich, originell und handgemacht

Denn beim Der.Die.Sein Markt trifft maritime Kunst auf professionelle Fotografie, filigranen Schmuck, lässige Mode, verspielte Accessoires und hochwertige Möbelstücke. Die zahlreichen Aussteller bilden eine bunte Mischung aus altbekannten Gesichtern und spannenden Neulingen. Sie alle verbindet die Handarbeit und ihre Liebe zum Design.

Am kommenden Samstag werden ganze 24 Designer ihre Stände aufbauen. Mit dabei ist unter anderem Audrey & Eve, deren selbstgemachter Schmuck mit puristischem Look und klaren Formen entzückt. Auch Wolea-Handmade hat sich der Handarbeit verschrieben – sie näht, häkelt und stickt Portemonnaies, Brillenetuis und Handytaschen in bunten Mustern. Susanne Kleiber ist Illustratorin. Sie fertigt feine Zeichnungen auf knalligen, flächigen Farben.

Alle Wochen wieder

Solltet ihr am kommenden Samstag schon Pläne haben, keine Sorge: Der.Die.Sein Markt kann sich nämlich den Titel des einzigen Design-Wochenmarktes der Stadt auf die Fahne schreiben. Jeden Samstag habt ihr in der HafenCity wiederholt die Möglichkeit, eure Portemonnaies zu leeren und Taschen zu füllen. Zusätzlich stehen drei Sonntagstermine für die kommenden Monate in den Startlöchern: Am 13. Mai, 29. Juli und 14. Oktober öffnet das Unilever Haus auch am Ruhetag seine Tore - doppeltes Vergnügung, doppelte Versuchung, könnte man sagen!

Mit euren neuerstandenen Schätzen lasst ihr den Tag am besten am Wasser ausklingen: Seeluft in den Lungen, Eis im Magen und feinste Errungenschaften im Gepäck. Eine schönere Wochenendsplanung? Kennen wir auch nicht.

Der.Die.Sein Markt

Dieser Artikel ist in Kooperation mit dem Der.Die.Sein Markt entstanden.

Tabitha Wedemann

Nachdem Tabitha die letzten sieben Monate durch die Weltgeschichte gereist ist, hat sie jetzt ihren Weg zurück nach Hamburg gefunden, um ihrer Leidenschaft fürs Schreiben nachzugehen. Wenn sie nicht gerade in Cafés sitzt, Gedichte verfasst oder über Festivals tanzt, erkundet sie am liebsten all die besonderen Ecken ihrer Heimatstadt!