Frühstücks-Guide

Frühstücks-GuideFür den guten Start in den Tag!

Aus den Federn, ihr verschlafenen Nachteulen! Vielleicht lacht die Sonne, vielleicht nieselt es wieder. Davon lassen wir uns nicht die Laune vermiesen, denn die schönste Mahlzeit des Tages steht bevor! Wir zeigen euch, in welchen gemütlichen Cafés wir am liebsten in den Tag starten. 

Wer morgens aufsteht und Lust hat außer Haus zu frühstücken, der hat meistens die Qual der Wahl! Aber egal ob es morgens etwas Süßes, Herzhaftes oder mal was ganz Exotisches geben soll, Hamburg hat eine Menge an Schlemmerparadiesen zur Auswahl. Wir haben eine kleine Liste unserer Hot Spots zusammengestellt und uns die Bäuche für euch mal ordentlich vollgeschlagen. 

Für Vitale:

Was wir wirklich lieben

Seit Mai wissen wir, was wir wirklich lieben: frische, regionale Produkte aus der Region. Diese werden bei Weil wir dich lieben zu den besten Frühstücksvarianten verarbeitet, die wir seit langem gesehen haben. Mehr zum Glücklichsein als das Apfel-Walnuss-Brötchen braucht man fast gar nicht. Wenn der Frühstückshunger aber trotzdem mal unerträglich groß ist – was bei uns viel zu oft vorkommt – dann ist das Lieblingsfrühstück das, was euer Herz bis zum Himmel schlagen lässt: Avocado-Hummus, Rohkost, frische Avocado, Rote-Bete-Bulgur, Obstsalat mit Sojajoghurt & Granola, Roggenvollkornbrot. Noch Fragen? 

Fotos: Katharina Köhler | moments we love

Nord Coast - Coffee Roastery

Der gute Kaffee gehört zu einem runden Frühstück dazu wie das Gelbe vom Ei. Das dachten sich auch Paula und Jörn und gründeten ihre eigene Kaffeerösterei mit besten Blick über das Nikolaifleet. Ihnen ist es eine Herzensangelegenheit, den besten Kaffee an ihre Kunden zu bringen – und das gelingt ihnen zu 100 %. Von jedem Schluck, den sie trinken, wissen sie, wo der Tropfen herkommt. So sehen wirklich wahre Kenner aus. On top gibt es dazu auch noch ein leckeres Frühstücksangebot (ihre Lachs-Stulle ist das neue Fischbrötchen!) in einer wirklich charmanten und einladenden Atmosphäre. 

Foto: Nord Coast Coffee Roastery

 

Speisekammer

Die leckersten Sachen sind immer ganz oben in der Speisekammer versteckt – das wussten wir schon als kleines Kind. In der Speisekammer müssen wir nicht mehr heimlich an all die verlockenden Leckereien kommen. Hier sind sie für uns frei zugänglich, ein wahres Schlemmerparadies! Egal ob Obst, Müsli, Süßes oder Herzhaftes – hier kommt nur Gutes und Frisches auf die schönen Holztische, die vor allem draußen an Sonnentagen zum ewigen Verweilen einladen. 

Foto: annekejohanna (Instagram) 

Für Spätaufsteher:

Hej Papa

Im skandinavisch-schneeweißen Hej Papa wird in der offenen Küche allerlei Buntes kreiert und anschließend in der Glasvitrine präsentiert, sodass der Bestellvorgang schon mal länger dauern kann. Um den Frühstücksteller konkurrieren leckere belegte Brötchen, hausgemachte Müslis und Quarkspeisen, Milchreis, Zimtschnecken und Croissants. Überhaupt ist alles selbstgemacht und von saisonalen und regionalen Produkten geprägt. Wer das Frühstück verschläft, kann gleich zum Mittagstisch bleiben – oder einfach gleich sitzen bleiben oder nach einem Spaziergang durch Planten und Blomen wiederkommen.

Foto Frühstück: jaaasmiiin94 (Instagram)

BalzundBalz

Die Geschwister Kathrin und Chris haben es sich zur Aufgabe gemacht, Hamburg mit dem besten Kaffee und den besten Stullen zu versorgen, die wir je gesehen haben. Richtig gehört: Das Butterbrot is back! Ob mit Rote Beete, Fabro - Weichkäse oder Leberwurst – so kennen und lieben wir unser klassisches Butterbrot. Während unter der Woche die Stullen Überhand nehmen, gibt es von Freitag bis Sonntag bei BalzundBalz den lieben langen Tag sehr rustikales Frühstück, allerlei Ei und richtig leckere Waffeln! 

Foto: BlazundBalz (Facebook)

Café Schmidtchen Barmbek

Ein Ableger des Café Schmidtchen aus dem Haus 73 findet sich auch im Hamburger Osten, und zwar in einem liebevoll renovierten Backsteingebäude, das schon gut ein Jahrhundert auf dem Buckel hat. Während man die Frühstückskarte studiert, die sowohl Wurstfreunde als auch Veganer und Vegetarier bedient, sitzt man unter einer Glaskuppel und fragt sich, ob man die Lampen wohl zu Hause nachbasteln kann. Das Brot und alles andere ist selbstgebacken, es gibt Antipasti zum veganen Frühstück und köstlichen Käse für alle anderen, und die selbstgemachten süßen Aufstriche sind zum Reinlegen. Am nahe gelegenen Eilbekkanal kann man hinterher schön gen Außenalster spazieren und Hausboote bewundern. Bei dem schönen Backsteinhaus handelt es sich übrigens um die ehemalige Pathologie der benachbarten Schön Klinik. Kein Scherz!

Foto Instagram: louwolke

Für Herzhafte:

Le Beau Voisin

Oh là là, le petit déjeuner! Wer schon mal in Frankreich war, der weiß, dass die Franzosen ihr Frühstück ausgiebig zelebrieren können. Café et croissant – et voilà! Im Le Beau Voisin bekommt ihr französische Spezialitäten über das Baguette und Croissant hinaus. Kaffee, feine Tees, hausgemachte Kuchen und Desserts sowie ein erlesenes Frühstücksangebot verzaubern die Gäste des schönen Nachbarn. Darüber hinaus hinaus gibt es aber auch ein exquisites Mittagsangebot, das das französische Flair ebenso auf den Punkt bringt. 

Osterdeich

Das Frühstück, welches das Osterdeich am Wochenende auftischt, solltet ihr unbedingt probiert haben. Neben einer herrlichen Auswahl an frischem Obstsalat, Biomüsli und himmlischen Croissants mit hausgemachter Marmelade gibt es auch ein tolles Etageren-Frühstück für zwei Personen – das Auge isst ja schließlich mit. Unser Highlight: die Cupcakes! So viel Liebe zum Detail in so kleinen Törtchen ist genau unser Ding. Wir würden sie am liebsten jeden Tag zum Frühstück essen. 

Frau Larsson

Ein kulinarischer Ausflug mit schwedischer Note in Winterhude gefällig? Im Frau Larsson sind alle Skandinavien-Fans bestens aufgehoben, denn hier bekommt ihr wirkliche Klassiker aufgetischt. Auf dem Menü stehen der saftig-deftige Speckpfannkuchen, süße kleine Eierpfannkuchen mit Apfelmus, hausgebackenes Brot mit Marmeladen aus Schweden, Jogurt & Obstsalat! Die süßen Minipfannkuchen werden noch in einer echten gusseisernen Pfanne zubereitet und zergehen auf der Zunge. Aber auch  das Käsefrühstück haut uns jedes Mal von den Socken. Wir haben unseren Wohlfühlort gefunden. 

Foto Instagram: tessalooves

Für Exoten:

Nasch

Eine sehr gute Adresse für alle Vegetarier & Veganer in Hamburg! Unter der Woche ist das Nasch im Gängeviertel ein Paradies für Paninis, Quiches und Aufstriche, am Wochenende ist es eher was für Spätaufsteher – dafür kann man aber auch den ganzen Tag bleiben! Für die Süßen unter uns gibt es Kuchen, Torten und Cookies. Auch wenn der Schwerpunkt eher auf Lunch liegt, findet man ab und zu doch mal ein tolles Frühstücksangebot: Rührtofu mit Hummus! Das kriegt man in Hamburg nicht alle Tage. Also hin da! 

Hüftgold

Veganer Langschläfer? Perfekt! Das Hüftgold bietet sein zauberhaftes Frühstück den ganzen lieben langen Tag an. Ihr veganes Frühstück beinhaltet super leckeres, selbst gemachtes Mandelmus und verschiedene herzhafte Brotaufstriche (auch alle aus eigener Herstellung). Aber auch der Rest ist nicht von schlechten Eltern und lässt bei unserem Appetit fast keine Wünsche mehr offen: Angefangen beim kleinen Süßen, über das vegetarische und herzhafte oder Käsefrühstück (mit Ziegenkäse und Feigenmarmelade) bis hin zum reichhaltigen Sonntagsfrühstück ist wirklich alles dabei. 

Foto: luziehtan (Instagram)

RAIN Cafeatery

Was hier morgens auf den Teller kommt, ist jedes Mal wieder ein Highlight. Hausgemachtes Granola mit Joghurt und Früchten, Sauerteigbrot mit Avocado, Hummus und pochiertem Ei oder doch lieber das Omlette mit Kräutersaitling, Pilzen und Ziegenkäse? Das nennen wir mal kreative Alternativen zum Käsebrot! Somit verirren wir uns immer wieder gerne in die Große Bergstraße in die RAIN Cafeatery, um geschmacklich mal wieder anders in den Morgen zu starten. So ein Fenchel Citrus Salat am Morgen wirkt wahre Wunder! 

Foto Instagram: rain_cafeatery

Merle Hagelüken

Merle ist ein absolutes Nordlicht: Aufgewachsen an der Ostsee geht sie mittlerweile in Hamburg auf Entdeckungstour. Sie liebt den Hafen, das Wasser und findet in jeder Ecke das Besondere!