Der perfekte Feierabend

Der perfekte Feierabend7 entspannte After-Work-Spots

Wir sind am Tag durchschnittlich acht Stunden im Büro. Unser Feierabend ist uns also heilig. Logisch, dass wir die kostbaren Abendstunden möglichst erfüllend verbringen wollen. Egal, ob ihr euch abends am liebsten die Bäuche vollschlagt, Sport macht oder Live-Musik mit Drink in der Hand lauscht, kennen wir den richtigen Spot zum Feierabend.

Heritage Bar

Bei diesem Ausblick könnt ihr in 2020 starten. © Heritage Hamburg

Beste Drinks zum Feierabend! © Heritage Hamburg

An Adventssonntagen gibt's Live-Musik auf dem Sofa zu hören © Heritage Hamburg

Was ein Ausblick! © Heritage Hamburg

Das Heritage ist ein echtes Allround-Talent: Bar, Sushi, Weihnachtsmarkt, Sofa-Konzerte und Silvesterfeten. Doch was in der schicken Bar mit Blick auf die Alster am besten funktioniert: Afterworking! Wo ihr es euch im Sommer beim Sonnenuntergang gemütlich machen könnt, wartet im Winter das Heritage Chalet auf euch: Hausgemachter Glühwein und der wohl höchste Weihnachtsmarkt Hamburgs. Außerdem gibt's an den Adventssonntagen Liederabende in der Heritage Bar. Heißt: Bands spielen ihr Konzert in Wohnzimmeratmosphäre über der Alster. Der Oberknüller: Ihr könnt in der Heritage Bar mit der „Sparkling & Sushi Party“ sogar ins neue Jahr starten. Wow!

Il C Bar

Abendbrot à la Dolce Vita.

Benvenuto!

Alle gute Dinge sind drei! In der IL C Bar bedeutet das so viel wie: Kaffee, Aperitivo und richtig gutes italienisches Essen. Der kleine Tempel des guten Geschmacks liegt im Herzen Eppendorfs, unmittelbar am Kellinghusenpark. Auf der Karte stehen Klassiker wie Vitello Tonatto oder Tomate-Mozzarella. Wer es aufregender mag, entscheidet sich für Auberginen-Auflauf oder Lachstatar mit Avocado. Wer braucht schon Flugtickets nach Italien, um Urlaub zu machen? Auf nach Eppendorf!

Kunst gucken in der Affenfaust Galerie

Ausgefallene Kunst in der Affenfaustgalerie

Auch von Außen ein Hingucker!

Die Affenfaust Galerie ist das (!) Zentrum für zeitgenössische Kunst im schönen St. Pauli. Hier bekommen junge und etablierte Künstler die Chance, euch ihre Werke zu präsentieren. Von Malerei, Zeichnung und Skulptur bis hin zu Rauminstallationen, Performances und Videoarbeiten ist hier alles für euer künstlerisches Auge dabei. Die Kuratoren Frederik Schäfer und Marcus Schild legen bei der Auswahl der zu präsentierenden Werke vor allem Wert auf konsequente Offenheit. Achtung: Vom 06.12. bis 01.02. gibt's die Ausstellung "Two Solos" zu sehen.

Tagliere e Vino

Cheers! Auf einenn entspannten Feierabend!

Uns schmeckt's – und zwar so richtig!

Im Tagliere e Vino bekommt ihr alles, was ihr für einen guten Feierabend braucht: köstliche Panini, prall gefüllte Taglieri, die besten Tropfen Italiens – und ganz viel gute Laune! Spaziert ihr in die kleine Weinbar inmitten der Altstadt, ist es fast so, als würde man im sonnigen Italien landen. Das Tagliere e Vino lädt für lange gemeinsame Abende mit Freunden ein, an denen garantiert keiner hungrig noch durstig nach Hause geht.

ABATON Sneak Preview

Wusstet ihr, dass das ABATON mal ein Parkhaus war?

So schön!

Jeden Dienstag lüftet das ABATON Kino im Grindelviertel große Geheimnisse für euch! In Spätvorstellungen dürft ihr in brandneue Kinofilme luschern, die noch nicht im Kino laufen. Der Clou an der Sache: Ihr wisst bis zum Start der Sneak Preview nicht, um welchen Film es sich handelt. Außer ihr deutet die Tipps auf Facebook und Instagram im Vorfeld richtig. Und weil das ABATON Neugierde belohnt, kostet euch der Eintritt schmale fünf Euro. Das beste zum Schluss: Popcorn gibt's for free!

Klippkroog

Genau das richtige im Winter!

Macht's euch gemütlich!

Seit neun Jahren gibt's das Klippkroog nun schon. Die Wohlfühloase im Herzen Altonas hat sich zu einem richtigen Nachbarschaftscafé entwickelt, in dem ihr vom Frühstück bis zum Vino am Abend alles aufgetischt bekommt, wonach eure durstigen und hungrigen Herzen sich sehnen. Besonders schön beim Afterworken im Klippkroog im Winter: Mummelt euch in dem herzlichen Café ein, bestellt einen Kakao mit ganz viel Sahne und lasst den Abend gemeinsam mit euren Freunden dahinziehen.

Auf ins Theater!

Vorhang auf! © Unsplash

Ganz große Show!

Wusstet ihr, dass es in Hamburg circa 40 Theaterhäuser und über 50 Spielorte gibt? Die sind übrigens auf 20 Stadtteile verstreut und somit eigentlich überall. Da sollte wirklich für jeden kulturellen Feierabend etwas dabei sein. Egal ob Imperial, Thalia oder St. Pauli Theater – in Hamburg heißt es jeden Tag irgendwo: Vorhang auf und Drama, Baby!

Glühwein, Kunst & Co.

Hamburgs schönste Weihnachtsmärkte

Geheimtipp Hamburg 

Teile dieses Artikels sind in bezahlter Kooperation mit dem HERITAGE BAR entstanden.

Lena Müller

Ihre Wohnung in der Schanze könnte Lena niemals hergeben. Wenn sie nicht mit Freunden an den Tresen des Schulterblatts sitzt, dann mit einem Buch im Café. Wie Lena über sich selber sagt, hat sie einen grottigen Filmgeschmack dafür aber einen spitzenmäßigen Musikgeschmack.