Dogrocket

DogrocketRaketenstarke Hundehalsbänder

Was haben wir uns auf diesen Artikel gefreut! Schon seit Tagen sehen wir diesem Nachmittag entgegen, an dem wir uns mit Susi, der Gründerin von Dogrocket, am Elbstrand treffen, um mehr über sie, ihr Label und ihre Leidenschaft für Hunde zu erfahren. Macht euch bereit für hübsche Lederkreationen und jede Menge niedlichen Vierbeiner-Content!

Model Bailey in ihrem Element

Moin Susi!

Geheimtipp-Doggo Bailey freut sich mindestens genauso sehr auf den Termin wie wir. Kaum haben wir Susi und ihre französische Bulldogge Leni entdeckt, sprintet unsere Golden Retriever-Hündin auch schon ins Wasser. Und zack, rein da! Während die Kleine in der Elbe tobt, beginnt Susi von Dogrocket zu erzählen – ihrem Label, das eher zufällig entstanden ist, weil sie auf der Suche nach schönen, individuellen Hundehalsbändern war. Weil sie nirgends welche gefunden hat, hat sie einfach selbst zu Leder, Stoff und Nieten gegriffen!

Susi und ihre Hündin Leni

Ich hab einfach keine schönen und individuellen Hundehalsbänder gefunden – also hab ich meine eigenen gemacht!

Susi, Gründerin von dogrocket

Diese Halsbänder sind ne Wucht, oder?

Hundehalsbänder von Hand und mit Liebe gemacht

Das ist mittlerweile fast 10 Jahre her. Seitdem tüftelt, bastelt und entwirft Susi ständig neue Kreationen. Mal mit bunter Textilfassung, mal mit individuellem Schriftzug, mal mit typisch hanseatischen Ankern. Woher dieser nordische Einfluss kommt? Susi ist zwar gebürtige Berlinerin, mittlerweile aber schon eine echte Hamburger Deern.

Die gelernte Köchin hat jahrelang in der Gastronomie gearbeitet und wollte einfach nicht mehr weg aus unserer hübschen Stadt – bis sie irgendwann ins grüne Umland gezogen ist und die vielen tollen Gassistrecken für ihre drei Fellfreunde entdeckt hat.

Wo gibt's Dogrocket?

Die hübschen Kreationen von Susi findet ihr nicht nur in ihrem Online-Shop, sondern auch bei "Hamburger Hund" in Blankenese und bei "Doginson" in Uhlenhorst. 

Kleine Modelpause für Leni und Bailey

Wie aus Halsbändern ein ganzes Label wurde

Aus dem hellbraunen Leder, das von einer Gerberei in Süddeutschland stammt, entstehen mittlerweile nicht nur Hundehalsbänder, sondern auch Leinen und Handyketten. Auch hier gilt: Entweder ihr entscheidet euch für eine von Susis Kreationen oder ihr lasst einen individuellen Spruch oder den Namen eures Vierbeiners einlasern. 

Was uns besonders umgehauen hat, ist der Verschluss der Handyketten. Der geht nämlich so: Ihr klebt ein Lederblättchen in eure Hülle und knöpft die Kette dann einfach an den kleinen Metallknopf, der von dem Blättchen abgeht. Crazy, oder?

Woher kommt das Leder?

Susi liebt Tiere. Und darum bezieht sie ihr Leder nicht von irgendwo, sondern von einer kleinen Gerberei in Süddeutschland – einem gewissenhaften und respektvollen Händler. 

Wie hübsch!

Die volle Ladung Leder: Halsbänder, Leinen & Handyketten

Die neuen Handyketten von Dogrocket

Das perfekte Geschenk für eure Fellfreunde

Wer nicht nur seinem Hund, sondern auch sich selbst eine kleine Freude machen will, für den ist Dogrocket genau das Richtige. Denn in Susis Halsbändern, Leinen und Handyketten steckt so viel Leidenschaft und Detailverliebtheit, dass man einfach nicht widerstehen kann. Unsere Geheimtipp-Hündin Bailey strahlt definitiv bis über beide Fellohren, als wir mit Leine und Halsband wieder zurück Richtung Büro spazieren. Happy dog, happy us!

Wir hatten Spaß!

Let the dogs out!

7 Gassistrecken für euch & eure Fellfreunde

Dahlina-Sophie Kock

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden. Danke für das Halsband und die Leine, liebe Susi!

Anna Paulina Graf

Anna ist unsere kleine Schwäbin. Und das hört man auch, denn selbst nach fast fünf Jahren in Hamburg kann sie noch kein Hochdeutsch. Mit jeder Menge Gratis-Ausflugstipps, ihrem Fahrrad und ganz viel Entdeckerdrang zeigt sie ihren Freunden die Stadt – und jetzt auch euch.