DREEMS

DREEMS7 Sommerziele mit dem E-Roller

Der Sommer ist endlich da! Höchste Zeit unsere sieben Sachen zu packen und die Stadt zu erkunden. Womit das genau jetzt perfekt funktioniert? Mit einem stylischen E-Roller von DREEMSdeinem treuen City-Begleiter, der dich ohne Krach und Benzin, aber dafür mit einer Menge Spaß an die schönsten Orte Hamburgs bringt.

36 Grad und es wird noch heißer

Die Temperatur steigt und wir wollen das grandiose Wetter nutzen, um unsere liebste Hansestadt noch besser kennenzulernen. Zum Glück haben wir unseren schicken roten DREEMS amalfi am Start, mit dem wir easy durch die City cruisen können. Die Helme sitzen und die Sneaker sind geschnürt – los geht unser Tagestrip durch Hamburg!

Leo & Leo in ihrem Element!

Die Vorteile deines DREEMS Rollers im Überblick

  • Emissionslos

    Alle DREEMS Elektroantriebe sind vollkommen emissionslos.

  • Lautlos

    Dein DREEMS Modell bringt dich völlig lautlos überall hin.

  • Reichweite

    Dein DREEMS begleitet dich je nach Modell bis zu 90 Kilometer ohne Ladepause.

  • Ladezeit

    Die Akkus in deinem DREEMS Modell lassen sich bequem an jeder Steckdose laden und brauchen im Durchschnitt 5 Stunden.

Gute Aussichten für unseren DREEMS amalfi

Der kleine rote Flitzer macht sich auch vor der Heine-Villa ausgezeichnet.

Unterwegs mit DREEMS

7 schöne Ausflugsziele

Und los geht's! Wir waren mit DREEMS unterwegs und zeigen euch unsere 7 liebsten Spots, die ihr mit dem schicken E-Roller, den es in 13 verschiedenen stylischen Farben gibt, unbedingt erkunden solltet:

Public Coffee Roasters

Mit DREEMS ist das Leben ein Träumchen!

Sieht gut aus, oder?

Ihr wollt leckeren Kaffee? Auf nach Winterhude!

Hier warten wir doch gern auf unseren Iced Latte.

Stößchen!

Wir starten unseren Trip mit einem geeisten Kaffee der Public Coffee Roasters und lassen es uns in der Morgensonne auf der Terrasse gutgehen. Die Location liegt im Herzen von Winterhude am Goldbekplatz und ist der perfekte Ort, um entspannt dem bunten Treiben des hübschen, grünen Stadtteils zuzuschauen. Genau das Richtige für uns an diesem herrlichen Sommer-Morgen!

Charging Station

Die Handhabe ist super easy: Fach aufschließen...

...Ladegerät rausholen...

...Stecker in die Steckdose und den Akku...

...Ersatzakku liegt ebenfalls bereit...

...und weiter geht die Fahrt!

Bevor die große Tour weitergeht, checken wir an der Charging Station einmal unsere Akkus. Die Verwendung und Ladung ist super easy: Euer Ladeteil könnt ihr im Seitenfach verstauen und wenn ihr eine Pause zum Laden einlegen wollt, brauch ihr lediglich eine Steckdose. Die Akku-Laufzeit beläuft sich mit zwei Akkus auf 90 Kilometer bei 45 km/h. Es ist also kein Problem, mit dem Akku zur Arbeit zu fahren und ihn dort zu laden – feel free.

Weidenallee & Fettstraße

Wir cruisen durch die Weidenallee!

In den Gassen und Straßen der Schanze ist es schön.

Wir lieben die grünen Straßen.

Macht sich auch gut im Hinterhof.

Ein echter Hingucker – findet auch Eddi!

Die Sternschanze ist einer unserer absoluten Lieblingsspots! Nicht nur, weil unser Büro in der Fettstraße liegt, sondern auch weil wir sowohl die grünen Gassen und Straßen als auch die etlichen tollen Food- und Drinks-Spots lieben. Mit unserem DREEMS Roller können wir entspannt auch die kleinen Abzweigungen nehmen und in Ruhe die schicken Häuserfassaden und Lädchen der Weidenallee bestaunen, während uns die Sonne ins Gesicht scheint.

Quan 36

Lecker Lunch.

Unser DREEMS Roller macht sich perfekt vorm Laden.

Da läuft uns das Wasser im Munde zusammen.

Hier lassen wir es uns schmecken.

Weiter geht's!

Ihr steht auf vietnamesisches Streetfood? Dann solltet ihr Quan 36 auf dem Schulterblatt kennen! Während man am Abend verschiedene asiatische Tapas bestellen kann, gibt es mittags tolle Lunch-Angebote wie Pho, Bun & Sommerrollen, die uns satt und glücklich machen. Unseren DREEMS amalfi konnten wir easy am Straßenrand abstellen, um dann endlich erfrischende Schorlen zu schlürfen. Nach dem perfekten leichten Lunch schwingen wir uns voller Elan wieder auf unseren komfortablen Roller und fahren weiter durchs strahlende Hamburg.

Altonaer Balkon

Wunderschöner Blick auf Hamburgs Hafen.

Der Amalfi sieht aber auch gut aus.

Habt ihr die Köhlbrandbrücke schon gespottet?

Der Flitzer kann easy überall geparkt werden.

We love Amalfi!

Und? Erahnt ihr unseren nächsten Stopp? Richtig! Wir haben uns auf den Weg nach Altona gemacht, um vom Altonaer Balkon den wahnsinnig schönen Ausblick auf den Hamburger Hafen und die Elbe zu genießen. Liebster Spot von uns ist die kleine Aussichtsplattform hinter der beeindruckenden Heine-Villa, von der aus man die Köhlbrandbrücke und das bunte Hafentreiben perfekt beobachten kann. Die Parkanlage um die Villa ist frei zugänglich und einen Abstecher auf jeden Fall wert.

Treppenviertel Blankenese

Ist das wirklich Hamburg?

Entspanntes Parken bei der Trinkpause.

Wir lieben Blankenese!

Wir lieben unsere Elbe!

Wie richtiger Urlaub fühlt es sich an, als wir schließlich durch das wunderschöne Treppenviertel in Blankenese fahren. Der Roller nimmt problemlos jede kleine Gasse und wir kommen aus dem Staunen nicht mehr heraus – so haben wir unser Hamburg noch nie erlebt! So viel Abenteuerlust macht natürlich auch durstig, weshalb wir unseren amalfi noch einmal abstellen, um uns am Elbstrand den Wind um die Nase wehen zu lassen!

Möwe Sturzflug

Letzter Stopp!

Kunterbuntes Treiben in der Paul-Roosen-Straße.

Lecker Limo oder alkoholfreie Cocktails!

Hier fühlen wir uns wohl.

Bis zum nächsten Mal!

Zum Abschluss fahren wir noch auf einen Abstecher nach St. Pauli durch die wundervolle Paul-Roosen-Straße. Unser Ziel: Das Möwe Sturzflug in der Clemens-Schultz-Straße. Hier tummeln sich wunderbare Läden dicht an dicht, in denen wir gern zu Gast sind. Hier lassen wir bei spritzigen Limos den Abend ausklingen und sind einfach nur mega happy, zusammen mit unserem DREEMS Roller einen so schönen Tag verbracht zu haben. Cheers!

DREEMS

Was uns bewegt, dich zu bewegen

Mobilität kann auch anders gehen als mit Abgasen, Stress, Krach und Parkplatz-Drängelei. Jeder Mensch hat seine Freiheit verdient – auch die, sich für einen alternativen Antrieb zu entscheiden.
Daher wurde 2019 die Marke DREEMS gegründet. Die Vision:
E-Mobilität zum alltäglichen Antrieb für alle machen!

DREEMS bewegt dich besser.

Christopher Schäfer, DREEMS-Gründer

amalfi am Posen.

Lust auf einen E-Roller?

Hier geht's zur Probefahrt

Ihr habt den Artikel gelesen und verspürt jetzt auch so richtig Lust auf einen coolen E-Roller? DREEMS bietet kostenlose Probefahrten an: Ihr könnt euch ganz easy auf der Website anmelden und der Roller wird direkt vor eure Haustür gebracht.

Dahlina-Sophie Kock

Dieser Beitrag ist in bezahlter Kooperation mit DREEMS entstanden.

Dahlina-Sophie Kock

Dahlina ist Nordlicht durch und durch. Als waschechte Dithmarscher Deern verliebt sie sich (stets mit ihrer Kamera bewaffnet) jeden Tag neu in unsere schöne Hansestadt. Zu einem Bierchen sagt sie nicht Nein und genießt jedes Konzert, das ihr in die Quere kommt. Wir nennen sie auch liebevoll „Die Frau mit den sieben Mägen“ – denn gutes Essen ist ihre Leidenschaft.