Eimsbüttel Hofflohmarkt 2018

Eimsbüttel Hofflohmarkt 2018Jagen & Sammeln in der Nachbarschaft

Das ist einer der gemütlichsten Nachbarschaftsflohmärkte Hamburgs: Am 25. August öffnen sich zwischen 10 und 16 Uhr in Eimsbüttel und Hoheluft viele Tore und Gartenpforten zum Hofflohmarkt 2018. Hier werdet ihr sicher das ein oder andere Schnäppchen finden und vielleicht sogar einen neuen Schatz!

Altbauflair in Eimsbüttel

Stöbern und Schlendern

Eimsbüttel und Hoheluft sind wunderschöne Viertel! Schöne Altbau-Fassaden schmücken hier einige Straßen und Gassen wie in Eppendorf, trotzdem bleibt es entspannt und familiär. In Eimsbüttel wird auf gute Nachbarschaft noch sehr viel Wert gelegt. So öffnen auch in diesem Jahr wieder Hausanwohner ihren eigenen Hof oder Garten, um dort mit Nachbarn, Familie und Freunden ein kleines Flohmarkt-Fest zu feiern. Im gesamten Viertel finden an diesem Tag also viele kleine Hof- und Gartenflohmärkte statt!

Samstags ganz entspannt in Eimsbüttel

  • Wo?

    Von Eimsbüttel bis Hoheluft finden zahlreiche Flohmärkte statt, die sich zu einem großen ergänzen. Folgt einfach den Menschen und der Nase! Einen genauen Plan gibt es online.

  • Für wen?

    Schnäppchenjäger, Schatzsucher, Familien, Pärchen und einfach alle, die den Samstag einmal ganz entspannt angehen möchten.

  • Wann?

    Die Flohmärkte öffnen um 10 Uhr und schließlich ab 16 Uhr.

  • Weitere Viertel

    In Zukunft sollen weitere Hofflohmärkte in weiteren Viertel stattfinden. Alle Infos zu eurem Viertel online.

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Carolin Simon

Unsere kleine Weltenbummlerin Caro hat den Weg zurück in die Heimat gefunden und ist ab jetzt auf Entdeckertour in Hamburg unterwegs. Sie liebt den Hamburger Hafen und ist immer auf der Suche nach schönen Märkten und neuen Food Ideen.