Ein Tag in Ottensen

Ein Tag in OttensenUnsere 7 Lieblingsspots im Herzen Altonas

Eine Tapetenweisheit besagt ja "Create a life you don't need a vacation from". Gesagt, getan. Wir haben einen – für uns – perfekten Tag in Ottensen verbracht und dabei nur getan, worauf wir so richtig Bock hatten. Uns einfach mal treiben lassen – obwohl fahren eher zutrifft. Wir waren nämlich mit unserem brandneuen Geheimtipp E-Scooter unterwegs. Der unserem ohnehin schon sehr coolen Tag noch den letzten Schliff verpasst hat. Seht selbst!

Evectro Motors

Wir haben unseren Geheimtipp E-Roller von unseren Freunden von evectro Motors in der Hafencity. Dort könnt ihr alles mieten und kaufen, was euer elektrisches Zweirad-Herz begehrt: Scooter, Roller und Fahrräder. Sogar verschiedene Touren könnt ihr buchen. Egal ob Alster-City, Elbe-Altona, Dove-Elbe, eine Picknick- oder Teambuilding-Tour. Für eure elektronischen Weggefährten ist kein Weg zu weit. Besonders cool: Am Stau könnt ihr einfach vorbei cruisen. So schnell seid ihr noch nie der Hektik des Alltags entflohen.

Den Tag mit Kaffee von Codos starten

Einen Cappuccino mit Hafermilch zum Mitnehmen, bitte!

Mit unserem Scooter fahren wir bei CODOS vor

Liebhaber des wirklich guten Kaffees werden jetzt bereits mit großen Augen nicken, denn es gibt wirklich kaum eine bessere Möglichkeit, einen Tag zu begrüßen. Das kleine Café liegt im Herzen Ottensens, am Alma-Wartenberg-Platz. Wer ein bisschen Zeit mitbringt, kann sich draußen ein lauschiges Plätzchen in der Sonne suchen, noch ein Stück Bananenbrot dazu bestellen (unser Favorit) und erstmal gemütlich die  Zeitung oder ein Buch lesen. Wir hingegen schnappen uns einen Cappuccino mit Hafermilch auf Eis, schieben unseren Scooter gemütlich neben uns her, in Richtung unserer zweiten liebsten Aktivität in Ottensen. 

Bummeln in der Ottenser Hauptstraße

Eine unserer absoluten Lieblingsstraßen

Hach, Ottensen!

Von allen Seiten funkelt und strahlt es: Ketten, Kleider, Deko für euer Heim und, und, und. Die liebevoll gestalteten Schaufenster der Ottenser Hauptstraße laden – egal an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit – zum Flanieren ein. Wir könnten hier ständig entlang bummeln, unseren Kaffee genießen und uns von den bunten Auslagen inspirieren lassen. Besonders gern bleiben wir dabei an einem ganz bestimmten Fenster stehen, zugegebenermaßen etwas abseits der Ottenser Hauptstraße. 

Nasen platt drücken am Bonscheladen

Die süße Versuchung

Etwas abseits der Ottenser Hauptstraße, in der Friedensallee, werden Freunde der Nostalgie besonders lang an einer Scheibe kleben: an der des Bonscheladen. Bei dem urigen Süßigkeiten-Lädchen kommen echte Kindheitsgefühle auf. Im Bonscheladen wird nämlich noch jeder einzelne Bonbon liebevoll handgefertigt. Und zwar unter hungriger Beobachtung eurer Adleraugen, in der offenen Küche im hinteren Teil des Geschäfts. Dort könnt ihr bei verschiedenen Events nicht nur zugucken, sondern die zuckersüßen Teile sogar selbst machen. Dank ihrer detailreichen Verzierungen eignen sie sich übrigens sehr gut zum Verschenken. 

Für hungrige, vegane & vegetarische Herzen: LILY of the valley

Für unser hungriges Herz ist LILYofthevalley genau richtig.

Uns läuft das Wasser im Mund zusammen. Wir kaufen eine Dose Bonbons, schwingen uns auf unseren Roller – nächster Halt: LILY of the valley. Bei Lily kommen vor allem die veganen und vegetarischen Gemüter auf ihre Kosten. Die regelmäßig wechselnde Wochenkarte sorgt dabei für ganz besondere Vielfalt: hausgemachte Dressings, Focaccia-Burger (vegetarisch versteht sich), diverse Salate und Linguine mit hausgemachtem Pesto. Das liebevoll hippe Ambiente und das coole Team machen LILY dann endgültig unschlagbar. Gesund und satt – eine Kombi, die uns besonders gefällt.

Nachtisch bei Frau Meis

Die frische Qual der Wahl bei Frau Meis

Täglich frisches Eis gibt's bei Frau Meis

Unsere Wahl: "Schoko-Brezel" und "Buttermilch-Erdbeere"

Bei Frau Meis gibt es handgemachtes Glück aus Ottensen. Täglich werden in der kleinen Eisküche frische Kugeln Eis für euch produziert. Und dabei warten immer Sage und Schreibe zwölf (!) verschiedene Sorten darauf, euch glücklich zu machen. Jeden Tag frisches Eis ist schon ziemlich klasse, aber wisst ihr was noch besser ist? Die Zutaten bei Frau Meis sind naturbelassen, saisonal und regional. Wow! Und wer es mal nicht zu Frau Meis schafft, der kann sich ganz einfach den kleinen aber feinen Eiswagen buchen und so die eigenen Events ein bisschen süßer machen. Frau Meis ist herrlich sympathisch, lecker und wird euer Herz im Sturm erobern. 

Abhängen im Rosengarten mit Blick auf die Elbe

Dieser Anblick wird nie langweilig

Auf in den Rosengarten

Wir haben uns bei Frau Meis für eine Kugel "Schokobrezel" und eine Kugel "Buttermilch-Erdbeere" entschieden. Voller Vorfreude fahren wir auf unserem Roller nun in den Rosengarten, um gemütlich unsere süße Abkühlung zu verputzen. Der Rosengarten ist nämlich nur einen Steinwurf von Frau Meis entfernt. Wir lassen uns auf einer Bank nieder und haben einen dieser "Hach, Hamburg"-Momente. Seewind weht uns um die Nase, während die Sonne unsere Gesichter wärmt. Wir betrachten die Hafen-Giraffen (ja, wir meinen damit die Kräne des Hafens), die Elbe rauscht und die Autos auf der berühmten Köhlbrandbrücke sind deutlich zu erkennen. Wir könnten hier für immer sitzen. Hach, Hamburg. 

Im Zeise den Tag ausklingen lassen

Der perfekte Weg einen Tag ausklingen zu lassen: Zeise Kino und Popcorn

Unschlagbar am Zeise: Seine Lage in alten Hallen von 1869

Im Sommer könnt ihr im Hinterhof spitzenmäßig draußen sitzen und die Sonne genießen

Seit 1993 heißt das Zeise uns in Ottensen willkommen. Seinen besonderen Charme macht die Lage aus. Nicht nur, dass das Zeise von etlichen Café, Bars und Restaurants umgeben ist, es liegt in 1869 erbauten Hallen, in denen mehr als 100 Jahre lang Schiffsschrauben hergestellt und in aller Herren Länder exportiert wurden. Seinen rustikalen Charakter hat das Gebäude selbstverständlich noch – nur ein bisschen moderner. Bekannt ist das Zeise außerdem für sein vielfältig anspruchsvolles Programm. Es warten außergewöhnliche Filme aus Europa und der ganzen Welt auf euch. Wir machen es uns in der letzten Reihe mit Popcorn (übrigens auch sehr zu empfehlen im Zeise) bequem und sind ganz gespannt auf den Film. Ach ja, besonderer Geheimtipp für alle Fans: Ab und an trifft man im oder rund ums Zeise auf Regisseur Fatih Akin.

Lisa Knauer

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit evectro Motors entstanden.

Lena Müller

Ihre Wohnung in der Schanze könnte Lena niemals hergeben. Wenn sie nicht mit Freunden an den Tresen des Schulterblatts sitzt, dann mit einem Buch im Café. Wie Lena über sich selber sagt, hat sie einen grottigen Filmgeschmack dafür aber einen spitzenmäßigen Musikgeschmack.