enyway

enywayÖkostrom aus deiner Region!

"Gestatten, Carl. Ich bin ein Windrad." – Okay, wir waren auch kurz verwirrt als wir Carls Willkommensgruß auf der Website von enyway entdeckt haben, allerdings steckt hinter Carl, Ronja und Co. nicht nur ein echtes Herzensprojekt, sondern auch eine richtig gute Idee!

Jens vor seinem Windrad Carl

Revolution des Strommarkts

Das ist Jens. Jens ist Stromverkäufer und ist zusammen mit Geschäftspartner Klaus ein Teil des Start Ups enyway! Das Hamburger Portal macht's möglich, dass auch kleine Versorger ihren Strom direkt an den Endkunden liefern können. Das bedeutet, dass ihr euren Strom vom Produzenten aus eurer Region beziehen könnt. Finden wir richtig gut – da wir so mit Menschen aus unserer Nachbarschaft agieren und nicht mit unnahbaren Konzernen. Und ganz nebenbei macht ihr auch noch etwas Gutes für die Umwelt. Die Plattform enyway ist dabei für die Abwicklung und den Kundenservice verantwortlich und sorgt für einen transparenten Strommarkt, auf dem Menschen miteinander ins Geschäft kommen. Ihr bestimmt also wirklich selbst, von wem ihr euren Strom bezieht – wie wär's mit einer Portion Energie von Windrad Carl?

Erneuerbare Energie aus dem Windrad

FACTS ABOUT CARL

Carl steht in Neuengamme

Windenergie – Typ Enercon E-44

600 kW Leistung
 
Produziert genügend Strom für über 300 Haushalte
 
65 Meter Nabenhöhe
 
Mit dem Rabattcode GeheimtippHH2018 sparst du rund 70€ pro Jahr auf deinen Strom (Gültig bis zum 31.10.2018).

Windrad Carl

Wir möchten euch Carl vorstellen – unsere konzernfreie Windenergieanlage in Hamburg. Er würde sich sicherlich freuen, dich kennen zu lernen!

Jens & Klaus, Stromverkäufer

Jens und Klaus

Die Windkraft-Pioniere

Klaus und Jens haben sich vor 30 Jahren kennengelernt und wurden daraufhin nicht nur Freunde sondern auch passionierte Windenergie-Pioniere. 1991 bauten sie Hamburgs erstes Windrad. Zwei Jahre später folgte dann der erste Windpark unserer Hansestadt. Heute gehören den beiden insgesamt 20 Windenergieanlagen und 15 Solaranlagen. Dabei ist ihnen Persönlichkeit, Transparenz und vor allem Unabhängigkeit das Wichtigste!

Das ist Windrad Ronja

Und wie heißt deine Anlage?

Klingt gut! Aber was hat es eigentlich mit Carl auf sich? Carl ist nicht nur der Name von Klaus Sohn, sondern seit 2000 auch verlässliche Windanlage der beiden Stromverkäufer. Jede Anlage hat ihren eigenen Namen. Wenn es heißt: „Ronja hat ein Problem“, dann wissen Jens und Klaus sofort, um welche Anlage es geht.

Durch die Windanlagen mit Persönlichkeit können wir uns ein Stück weit von den anonymen und konventionellen Energien lösen. Zusammen mit Carl und enyway können wir effektiv den Klimawandel bekämpfen und dazu beitragen, die Umwelt lebenswert zu erhalten.

So funktioniert's:

Jens erzeugt Strom mit seinem Windrad Carl und speist ihn ins Stromnetz ein.

Der Strom kommt über das vorhandene Stromnetz zu euch.

Ihr bezahlt Jens für seine Stromlieferung.

enyway regelt euren Wechsel als Kunde und unterstützt die Erzeuger beim Stromverkauf.

Jetzt könnt ihr euch über sauberen Strom aus Sonne, Wind und Wasser freuen!

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit enyway entstanden!

Leonie Zimmermann

Leonies Herz schlägt für gutes Essen, sonnige Open Airs und den Hafen. Am liebsten genießt sie den Sonnenuntergang mit Freunden über den Dächern ihrer Heimatstadt Hamburg.