Es rappelt in der Biokiste

Es rappelt in der BiokisteJunges Gemüse für Zuhause

Einmal alles bitte? Und das auch noch regional und bio? Bekommt ihr – und zwar direkt nach Hause! Für Hamburg gibt es einige Lieferservices, die euch da nur allzu gerne die Kiste voller Bioköstlichkeiten liefern möchte. Wer, wie und was, fragt ihr euch jetzt? Wir sagen es euch. 

In und um Hamburg gibt es für alle Grünzeug-Liebhaber verschiedene Lieferservices, die wundervolle Biokisten am Start haben und zu euch nach Hause bringen. Das spart Zeit beim Einkaufen, sorgt durch sorgfältige Routenplanung für den Umweltschutz und die eine oder andere neue Gemüsesorte entfaltet ihr Potenzial als Basis für neue Lieblingsrezepte.

Wie wäre es mit gelbe Beete, Mangold oder einer Steckrübe? Diese Lebensmittel könnten zu bestimmten Zeiten alle in eurer Kiste landen, erst für Verwirrung sorgen und dann zu neuen Kochleistungen anstacheln. “Wat de Buer nich kennt, dat frett he nich“ war gestern! Heute heißt das, „Kiste her, wir schauen mal, was sich zaubern lässt!“

Sannmann Gemüse Abo

Bei Sannmanns geht’s absolut natürlich zu. „Anbau, Pflege und Ernte sind bei uns noch reine Handarbeit: Anstatt chemische Pflanzenschutzmittel und synthetische Dünger einzusetzen, schaffen wir Lebensräume für Nützlinge, arbeiten mit vielfältigen Fruchtfolgen und stärken Boden und Pflanzen durch Kräuterextrakte.“

Preis pro wöchentliche Kiste für 3-4 Personen: 16 Euro
Auswahl: Mixkiste, Obstkiste, Schonkiste, Rohkostkiste, Überraschungskiste, Regionalkiste und die Smoothiekisten.
Herkunft: Erdmannshof in Krukow, Obsthof im Ostebogem, Bioland-Hof Andresen, Hof Medewege.

City Farming

Das Team von City Farming will euch während der Arbeitszeit im Büro glücklich machen. Denn durch das frische Obst und Gemüse geht’s einem direkt besser – da kann der Bürotag noch so stressig sein. Die Holzkiste wird mit Produkten aus der Region gefüllt, mit einer kompostierbaren Folie geschützt und alles was übrig bleibt wird der Hamburger Tafel gespendet. Das klingt nach glücklichen Kühen. Und unser persönliches Highlight: Jeden Freitag findet am Sandtorkai 35 der Lagerverkauf von 8 bis 14 Uhr statt. So muss nichts in die Mülltonne!

Preis pro wöchentliche Kiste für 5-10 Personen: 26 Euro oder 34,00 Euro (Bio)
Auswahl: Obst, Gemüse, Mix oder die Wunschkiste.
Herkunft: „Am liebsten aus der Region. Aber generell immer nur das Beste.“

 

Lehmanns Bio Service

Lehmanns Bio Service liefert seine gute Kost seit 1995 an Bioliebhaber aus. Heute sind es fast 4.000 davon regelmäßige Kunden. Hier wird jede einzelne Kiste liebevoll und gewissenhaft gepackt und zum Kunden gebracht. Um umweltfreundlich zu arbeiten, richten sich die Liefertage nach festen Touren, generell gilt aber: Die Bestellung muss bis 14:20 am Vortag eingegangen sein.

Preis pro wöchentliche Kiste für 3-5 Personen: 5-12 Euro
Auswahl: Rohkost, Obst & Gemüse aus der Region und passend zur Saison
Herkunft: Rosenhof-Gärtnerei, Gut Stegen, Biolandbauer Hans-Peter Christiansen, Demeter Obsthof Dierk und Katrin Augustin

Gut Wulksfelde

Auch das Traditionsgut Wulksfelde sorgt dafür, dass euch die Frische vom Gut nach Hause gebracht wird. Wer sich am Anfang noch nicht entscheiden kann, für den gibt es die Schnupperkiste, die zeigt euch die knackig frische Bio-Vielfalt. Und dann könnt ihr hier bei jeder Kiste angeben, ob ihr gerne Produkte vom Gut, regionale, deutsche oder europäische Produkte haben möchtet.

Preis pro wöchentliche Kiste für 3-5 Personen: 12-20 Euro
Auswahl: Die individuelle Kiste, Rohkost, Obst & Gemüse , Mutter & Kind, Mix Kiste aus der Region und passend zur Saison und eine Smoothie Kiste.
Herkunft: Vom Gut Wulksfelde und regionalen Bio-Bauern.

Biokiste Hamburg

Die Biokiste Hamburg hat ein edles Ziel und absolut feldfrische Produkte, um die Welt und eure Ernährung besser zu gestalten. Jura Nordhausen, Gerrit Görrissen und ihr motiviertes Team liefern euch kistenweise gute Zutaten nach Hause. Um dafür zu sorgen, dass die Erde auch in Zukunft noch ihre Bewohner ernähren kann, liegt auch diesem Team viel daran, verantwortungsvolle Landwirtschaft zu unterstützen und bietet daher nur umweltschonend erzeugte Produkte an. Dabei wird vermehrt auf Obst und Gemüse aus regionalem Anbau geachtet.

Preis pro wöchentliche Kiste für 3-4 Personen: 15,50 - 20,50 Euro
Auswahl: Gemüse Biokiste, Mutter-Kind Biokiste, Obst Biokiste, Regio Biokiste, Rohkostkiste, Smoothie Biokiste

Gemüse Abo Graf

Birgit Graf steht voll und ganz hinter ihrem Service und dem biologischen Land- und Gartenbau. Sollte hier einmal ein Gemüse in der Box landen, dass euch unbekannt ist, liegt häufig noch ein Rezept mit dabei, sodass man sich einfach mit dem neuen Gemüse vertraut machen kann.

Preis pro wöchentliche Kiste für 1-5 Personen: 12-22 Euro
Auswahl: Die Vollsortiment Kiste, Mutter-und-Kind-Kiste, Mischkiste mit etwas Obst, Obst und Rohkost.
Herkunft: Bio-Erzeugerinnen aus dem Kreis Lauenburg, der Lämmerhof, die Domäne Fredeburg, die Gärtnerei Emmert und Gärtnerei Funke

bringmirbio

bringmirbio hat eine Entstehungsgeschichte, die sich sehen lassen kann. Vom selbst repariertem Fiat Kastenwagen zu einem Unternehmen, das deutschlandweit liefert und hochwertige, biofrische Produkte bei euch Zuhause vorbeibringt. Dies ist zwar eine Herausforderung, aber das Team von bringmirbio macht es Spaß, sich dieser zu stellen und euch glücklich zu machen. Dieses Team ist gut vernetzt! 

Preis pro wöchentliche Kiste für 3-5 Personen: 17 - 25 Euro
Auswahl: Die Entdecker-Kiste, Fitness-Kiste, Probierpaket, Familie in klein, mittel und groß, Sommerkiste (S, M, L), die kunterbunte Kiste, die deutsche Ernte Kiste, die Mutter-und-Kind-Kiste, Mischkiste mit etwas Obst, Obst und Rohkost.
Herkunft: z.B. Brühler Hof, Kastanienhof, Luisenhof, Berghof, Familie Frey und viele mehr.

Hoflieferant

Stockfoto

Der Hoflieferant verspricht nicht nur „kein Einkaufstress“, sondern frisches, regionales Gemüse aus kontrolliertem Anbau. Auch hier gibt es die Überraschungskiste, oder die á la carte Auswahlkiste. Man kann sich im Onlineshop auch eine Vorschau für die kommenden Wochen ansehen. Hier im Sortiment sind die Hofkiste, Vielfalt, Kochkiste, kalte Kiste, Schonkost, Rohkoste und die Obstvielfalt. Alles in unterschiedlichen Größen versteht sich.

Preis pro wöchentliche Kiste für 2-4 Personen: 13-17 Euro
Auswahl: Hofkiste (Eine Vielfalt von norddeutschen Feldern), Kalte Kiste (Gemüse und Obst für die schnelle Küche), Vielfalt (Die gesamte Gemüsevielfalt, Kochgemüse, Rohkost, Salat und Kräuter), Rohkost (Gemüse zum roh essen), Schonkost (Für Mutter und Kind sowie als Schonkost geeignet), Kochkiste (Dieses Sortiment bietet eine Vielfalt an Bio-Gemüsen zum Kochen, Dünsten, Braten, Grillen, Backen), Obstvielfalt (Köstliches Obst der Saison so weit wie möglich aus der Region).
Herkunft: Biohof Sommerfeld, Bauckhof, Christiansens Biolandhof und viele mehr.

Elbers Hof

Stockfoto

Im Elbers Hof geht es idyllisch zu und bringt diese Idylle auch in der Biokiste zu euch nach Hause. 1990 stellten die Besitzer den landwirtschaftlichen Betrieb auf biodynamische Wirtschaftsweise um. Nun wachsen hier Gemüse, Kräuter und Salate.

Preis pro wöchentliche Kiste für 3-4 Personen: 20 Euro
Auswahl: Familienkiste, Favoritenkiste, Gemüsekiste, Gemüsekiste regional, Kinderkiste, Minikiste, Obst-Gemüse-Mix fürs Büro, Rohkostkiste, Schonkostkiste, Smoothie Kiste „Grün Plus“ und „Obst“

Die Grüne Kiste

Stockfoto

Die Grüne Kiste liefert seit 1996 biologisch leckere Lebensmittel und der Inhalt stammt überwiegend vom demeter-Hof Gut Wulfsdorf. Schöne Hintergrund-Info: Die Grüne Kiste wurde von einem Arbeitslosen gegründet und beschäftigt heute 13 Mitarbeiter, die zuvor auch arbeitslos waren. Hiervor ziehen wir unseren Hut. In n der Kiste findet ihr immer ein paar lecke Rezeptideen, die sich mit dem Inhalt direkt umsetzen lassen. Und für Studierende gibt es einen Sonderbonus. 

Preis pro wöchentliche Kiste für 5 Personen: 19,50 Euro
Auswahl: Gemüse Kiste (3 Größen), Vollsortiment (3 Größen), Singel/Misch (3 Größen), Rohkost (3 Größen), Mutter-Kind (3 Größen) und Obst (3 Größen).
Herkunft: z.B. demeter-Hof Gut Wulfsdorf zwischen HH - Volksdorf und Ahrensburg und in den Wintermonaten beziehen sie zusätzlich Obst und Gemüse aus den südlichen Nachbarländern.

Vielen Dank an Sannmann Gemüse Abo, City Farming, Lehmanns Bio Service, Gut Wulksfelde und die Biokiste Hamburg für die schönen (und super leckeren) Obst- und Gemüsekisten!

Toni Harrendorf

Toni ist ein waschechtes Hamburger Deern. Aufgewachsen bei Schietwetter, Sonnenschein und einer steifen Brise. Für eine Weile erkundete sie die Welt und kam zum Entschluss, in Hamburg ist es doch am Schönsten. Einmal im Heimathafen angekommen, will sie hier so schnell nicht wieder weg.