EuropaCamp Zusammenhalt in der Krise schaffen!

Kennt ihr schon das EuropaCamp? Das ist ein Camp der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius und es findet dieses Jahr digital statt. Hier könnt ihr euch vernetzen, mit vielen wissbegierigen Menschen austauschen und gemeinsam eine Perspektive entwickeln. Klingt schon mal ziemlich spannend, nicht wahr?

Das Camp hatte schon in den vergangenen Jahren viele interessierte Besucher!
© David Außerhofer/ZEIT-Stiftung

Was ist das EuropaCamp?

Das digitale Camp steigt fünf Wochen lang und startet am 23. April. Es ist kostenfrei für alle, die gerne teilnehmen wollen. Ganz unter dem Motto „Act together! Wie können wir Zusammenhalt in der Krise schaffen?“ werden verschiedene Themen beleuchtet, die Europa aktuell beschäftigen. Dabei könnt ihr jede Menge Workshops mit machen, spannenden Diskussionen horchen und natürlich Fragen ohne Ende stellen! Es also gibt einiges zu lernen!

Teilnehmen können Jugendliche, junge Erwachsene und alle, die sich für Europa interessieren! Ziel des fünfwöchigen Camps ist es, durch verschiedene Perspektiven eine eigene Meinung und Haltung zu bestimmten Themen zu entwickeln.

Dieses Jahr findet ihr das EuropaCamp online!
© unsplash

Hier gehts zur Anmeldung: So könnt ihr teilnehmen!

Ihr findet auch, dass das alles ziemlich cool klingt und wollt ein Teil  des diesjährigen EuropaCamps werden? Dann meldet euch jetzt an und startet am 23. April gemeinsam mit ganz vielen anderen Menschen in spannende Diskussionen und Vorträge! Oder ihr schaut euch spontan den Live-Stream auf Facebook und Youtube an!

Was gibt es zu sehen?

Ihr braucht noch ein bisschen Inspiration, um euch das Ganze besser vorstellen zu können? Die Klima-Krise, EU-Migrationspolitik und die Corona-Krise sind nur einige der vielen Themen, die innerhalb der fünf Wochen genau unter die Lupe genommen werden. Das Camp startet am 23.04. mit dem Arabischen Frühling als Thema. Hierfür werden Ausschnitte aus einer Dokumentation gezeigt und einige Redner wie Heiko Maas und Sandra Maischberger für spannende Diskussionen eingeladen. Klingt doch vielversprechend, oder? Natürlich gibt es auch jede Menge Special Guests, unter anderem Sophie Passmann, Eckart von Hirschhausen und Timothy Garton Ash. Schaut doch einfach mal am 23. April rein und überzeugt euch selber!

Ihr könnt vielen Diskussionen lauschen und eure Meinung vertreten!
© David Außerhofer/ZEIT-Stiftung

Alle Infos auf einen Blick

Das EuropaCamp ist ein digitales Camp mit vielen Workshops und spannenden Vorträgen.

Das EuropaCamp startet am 23. April 2021 und geht fünf Wochen lang.

Dieses Jahr findet das Camp digital statt. Hier könnt ihr euch anmelden!

Das Camp ist für alle kostenfrei!

Jeder, der Lust hat!