Open-Air-Kinos

Open-Air-KinosFilm ab für Popcorn unter freiem Himmel

Sonnenuntergang oder Kino? Wir wollen beides! In diesen fünf Open-Air-Kinos in Hamburg könnt ihr unterm Sternenhimmel tolle Filme sehen und dabei noch die lauen Sommernächte genießen. Wir verraten euch, wann ihr wo am besten gucken könnt. Film ab! 

St. Pauli Sommerkino: 9 Juni bis 9. Juli

© Outdoor Cine

Mitten im Stadion des FC St. Pauli wird im Sommer wieder allabendlich ein spannendes, wechselndes Filmprogramm gezeigt. Diese einzigartige, energiegeladene Filmkulisse hat den Vorteil, dass die Tribünenplätze für alle Kinobesucher überdacht sind. So kann unserem entspannten Filmabend auch ein kleiner Sommerguss nichts anhaben. Das Programm ist so vielseitig und somit ist für jeden was dabei.  

Wann? Jeden Abend, ca. 22 Uhr, Einlass: 21 Uhr  
Wie teuer? 8 Euro, 7 Euro ermäßigt, Überlängenzuschläge

Kino Nächte Barmbek: 1. Juni bis 16. Juli

© Outdoor Cine

Im Herzen von Barmbek, auf dem Marktplatz neben der Globetrotter-Filiale, heißt es in diesem Sommer wieder: tolle Filme genießen auf großer Leinwand. Das Besondere an Kino Nächte Barmbek? Die Tonübertragung des Kinoprogramms findet ausschließlich über Funkkopfhörer statt – das nennen wir mal ein außergewöhnliches Kinoerlebnis. Die hochwertigen Kopfhörer werden gegen ein Pfandgeld von 10 € ausgehändigt und nach der Vorstellung zurückerstattet.

Wann? Ca. 21:45 Uhr, Einlass ist eine Stunde vorher
Wie teuer? 8 Euro, 7 Euro ermäßigt, Überlängenzuschläge

zeise open air: 6. Juli bis 26. August

© Jan Brandes

Film oder Sonnenuntergang gucken? Das zeise bringt sein Kino einfach nach draußen, damit wir auch ja keine Sommernacht verpassen. Im Innenhof des Rathauses Altona finden bis zu 450 Kinofans unter freiem Himmel Platz. Zu sehen bekommt ihr hier ein Programm, das die besten und beliebtesten Arthouse-Filme der letzten Saison sowie eine Auswahl der Oscar-Preisträger zeigt. Filmbeginn ist immer bei ausreichender Dunkelheit. Worauf wartet ihr noch? 

Wann? Bei Sonnenuntergang, ca. 22 uhr
Wie teuer? 8 Euro, 7 Euro ermäßigt, Kartenreservierung nur online, kein VVK an der Abendkasse 

Schanzenkino: 21. Juli bis 10. September

© Outdoor Cine

Im Sternschanzenpark eröffnet sich im Sommer hinter dem Wasserturm eine außergewöhnliche Kinowiese. Auf einer 128 m² großen Leinwand könnt ihr allabendlich ein exklusives, wechselndes Programm erleben. Zwei Stunden vor Filmbeginn versammeln sich die Cineasten schon zu einem netten Picknick. Das klingt nach lauschigen Sommernächsten im Herzen der Schanze! 

Wann? Ca. 22 Uhr, Einlass & Picknick ca. 20 Uhr 
Wie teuer? 8 Euro, 7 Euro ermäßigt, Überlängezuschläge 

Freiluftkino Rathausmarkt: 20. bis 30. Juli

© Kinemathek Hamburg

Im Herzen von Hamburg verwandelt sich Ende Juli der Rathausmarkt in ein großes cineastisches Freiluftspektakel. Zehn Tage werden hier diesen Sommer Filme jeglicher Genres geschaut. Das Programm wird voraussichtlich am 10. Juni veröffentlicht. 

Wann? 22 Uhr 
Wie teuer? Eintritt frei 

Upcoming Open Air-Kinos

Natur pur & beste Unterhaltung!

Das bietet euch die Elbfilmkunst. An verschiedenen Orten wie dem Altonaer Balkon, Fischers Park, Wildgehege Klövensteen oder am Strand in Blankenese zeigt die Initiative jeden Freitag bei Anbruch der Dunkelheit echte Blockbuster. Damit sich auch wirklich niemand an diesen öffentlichen Plätzen durch Filmdialoge oder Musik gestört fühlt, werden schnurlose Kopfhörer, auf Wunsch bei Filmen auf Englisch sogar mit einer zweiten Tonspur, verteilt. Kling gut, oder? Dann packt eure Picknickdecken ein seid beim Open-Air-Kino der besonderen Art dabei. 

Wann? ca. 22 Uhr (Ab September schon ab 21 Uhr)
Wie teuer? Eintritt frei 
Ab dem 23. Juni geht's los – die genauen Termine werden noch bekannt gegeben.

Kinospaß auf dem Schiff

© Ben Schmitt

Ihr wollt mal einen Film unter freiem Himmel und auf einem Schiff sehen? In Wedel geht das! Um genau zu sein auf dem umgebauten Flusskanonenboot, welches auch als Batavia Theaterschiff bekannt ist. Dieses spezielle Theater liegt ziemlich idyllisch vor der der Auewiese und zeigt normalerweise Live-Schauspielkunst. In den Sommermonaten stellt das Team aber eine Leinwand vor dem Schiff auf, sodass hier ein Open Air-Kino Deluxe entsteht.


Wie teuer? Eintritt frei 
Die genauen Termine werden noch bekannt gegeben

Coverbild: Jan Brandes

Merle Hagelüken

Merle ist ein absolutes Nordlicht: Aufgewachsen an der Ostsee geht sie mittlerweile in Hamburg auf Entdeckungstour. Sie liebt den Hafen, das Wasser und findet in jeder Ecke das Besondere!