Flohmarkt & Kunsthandwerk Isestraße 2019

Flohmarkt & Kunsthandwerk Isestraße 2019Was das Trödelherz begehrt

Schaut diesen Samstagabend nicht zu tief ins Weinglas, sonst kommt ihr nicht rechtzeitig zum Flohmarkt und Kunsthandwerk im wunderschönen Eppendorf. Und das wäre nun wirklich eine Tragödie. 

Trödelherzen schlagen in Eppendorf höher © Pixabay

Eppendorf wird zur Vintage-Meile

Sonntagmorgen. Ein großer warmer Kaffee und Bummeln vor der Kulisse einer der wohl schönsten Straßen Hamburgs: der Isestraße. Es ist wieder an der Zeit für "Flohmarkt und Kunsthandwerk". Unter den Hochbahnenschienen entlang der Isestraße, vom Eppendorfer Baum bis zur Klosterallee wartet ein gigantischer Flohmarkt auf euch. Und von der Klosterallee bis zur Hoheluftbrücke erstreckt sich der Kunsthandwerkmarkt. Also: Packt schon mal euer Kleingeld ein. Es wird getrödelt! 

Findet euer neues Lieblingsteil für die kühlere Jahreszeit

Kleingeld raus, wir gehen shoppen!

... Naja, ganz so ist es im schmucken Eppendorf nun auch nicht. Aber Flohmarkt-Profis wissen, dass es hier die besten Teile zu erstehen gibt. Nämlich dann, wenn die gutbetuchten Mieter rundum Isestraße und Co. ihre Garderobe ausmisten und Burberry, Chanel oder Hermès zu einem Bruchteil ihres Ursprungspreises abtreten. Oh, Yes! Deshalb empfehlen wir euch die Hand ein bisschen tiefer in die Sofaritze zu quetschen, um wirklich den letzten Cent zu ergattern – es wird sich lohnen.

Einen neuen stylischen Mitbewohner könnt ihr auch mitnehmen © Pixabay

Pimp your Home

Seid ihr dann erstmal bepackt mit neuen Fashionpieces für die kühleren Jahreszeiten, heißt es weiter mit euch – ab auf den Kunsthandwerkmarkt. Hier findet ihr garantiert neue, fancy Mitbewohner – in Form von Deko oder Ähnlichem versteht sich. Individuell handgefertigte Kunst wartet darauf, von euch in übergroße Tüten verstaut zu werden und endlich einen Platz in euren vier Wänden zu bekommen. Pssst, absoluter Geheimtipp: Egal ob Bilder, Töpfereien oder Holzkreationen – dank ihrer Individualität lässt sich alles spitzenmäßig verschenken. 

  • Hinkommen?

    Mit der U3 bis Eppendorfer Baum und ab da starten. 

  • Mit wem hingehen?

    Mit den stilbewussten Vintage-Lovern eurer Clique.

  • Die beste Vorbereitung

    Holt euch einen großen Kaffee, schmeißt euch in ein stylisch-gemütliches Outfit, hakt eure Liebsten unter und los geht's! 

  • Der Plan nach der Trödel-Tour

    Einen gemütlichen Platz im Petit Café suchen, sich ein großes Stück Blechkuchen genehmigen und den Tag einfach ausklingen lassen. 

Unsplash 

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden. 

Lena Müller

Ihre Wohnung in der Schanze könnte Lena niemals hergeben. Wenn sie nicht mit Freunden an den Tresen des Schulterblatts sitzt, dann mit einem Buch im Café. Wie Lena über sich selber sagt, hat sie einen grottigen Filmgeschmack dafür aber einen spitzenmäßigen Musikgeschmack.