FlohZinn im Januar

FlohZinn im JanuarSchätze und Romantik auf der Insel

Vorsatz fürs neue Jahr: mehr Liebe! Das ist genau das Motto des Kulturflohmarkts in den Wilhelmsburger Zinnwerken am kommenden Sonntag. Hier gibt's nicht nur Schätze zu entdecken, nein, beim FlohZinn liegt am 7. Januar 2018 Liebe in der Luft!

Die Zinnwerke in Wilhelmsburg.

FlohZinn bedeutet Frohsinn

Beim monatlichen Kulturflohmarkt FlohZinn wird es an diesem Sonntag ganz romantisch! Denn am 7. Januar fährt das Heiratsmobil vor: Im St. Pauli Chapel of Love könnt ihr auf ganz unbürokratische Art JA sagen. Zu wem? Sucht es euch aus: Bringt euren Partner mit oder sagt einfach JA zu eurer neuen Errungenschaft, die ihr unter den Schmuckstücken in den Zinnwerken ganz einfach finden und euch auf den ersten Blick verlieben werdet.

Und was wäre ein romantisches Happening ohne die passende Musik? Eben! Freut euch auf die sanften Klänge von Joseh. Nicht nur seine Stimme, auch sein Talent für die Gitarre bringen euch auf Wolke 7.

Mit St. Pauli Chapel of Love wird's ganz romantisch.

FlohZinn für alle Sinne

Und was bekommt ihr beim FlohZinn? Neben dem herrlich kitschig dekorierten Lovemobil, wo ihr mit Erinnerungsfoto, Konfetti und Brautstrauß alles und jeden heiraten wollt, der euch am Herzen liegt, findet ihr neben den Schätzen der einzelnen Ständen auch kulinarische Highlights.

Passend zum Motto bekommt ihr liebevoll selbstgemachte Pralinen in den winterlichen Flavors Oreo, Spekulatius oder Butterkeks. Pommes der besonderen Art mit Ketchup und veganer Chiptolemayo gibt's für die Kartoffelfans und wer etwas Fleischiges braucht, kann sich Thüringer Rostbratwürste vom Grill holen. Ihr steht auf Süßes? Auch himmlische Crêpes werden euch serviert. Kaffee, Softdrinks und Kuchen bekommt ihr wie gewohnt bei der Kaffeeklappe vor Ort.

So kommt ihr hin:

Parkplätze gibt es vor Ort nur begrenzt. Aber mit der Bahn seid ihr fix da: Fahrt mit der S 3 bis zur Haltestelle Veddel und dann mit dem Metrobus 13 bis Haltestelle Veringstraße Mitte. Oder mit dem Fahrrad durch den Alten Elbtunnel.

Was ist FlohZinn eigentlich?

An jedem ersten Sonntag im Monat ist von 9 bis 17 Uhr in den Wilhelmsburger Zinnerwerken FlohZinn-Zeit. Hier gibt es untergegangene Vinylschätze, Omas alten Lieblingsschmuck, der heute wieder voll im Trend ist und viele weitere Schnäppchen zu ergattern.

Ihr wollt selbst einmal eure Habseligkeiten weiter verkaufen? Dann meldet euch schnell über die Website an. Der laufende Meter kostet 8 Euro (plus 5 Euro Müllpfand). Der Aufbau beginnt um 9 Uhr, Besucher kommen ab 10 Uhr in die Zinnwerke.

 

Am Flohmarkt-Wochenende wird's um einiges voller sein.

Tinka Rebhan

Aufgewachsen in der Lüneburger Heide ist Tinka seit fünf Jahren "nordish by heart" und das schlägt ziemlich laut für die Schiffe, das Meer und den Hafen. Dabei erkundet Tinka die Stadt besonders gerne mit ihrem Rad und ist dabei immer auf der Suche nach noch unentdeckten Ecken Hamburgs.