Frühlings-Quintett

Frühlings-Quintett5 Tage Programm in der Hanseatischen Materialverwaltung

Hamburgs bunteste Schatzkammer öffnet ihre Türen und lädt zur fröhlichen Feierei: Vom 22. bis 26. Mai findet das 1. Frühlings-Quintett in der Hanseatischen Materialverwaltung statt. Freut auf fünf Tage Live-Musik, Theater, Zirkus, Film, Lesungen und mehr. 

Ihr seht: Es ist einiges los!

Bühne frei für ein neues Veranstaltungskonzept!

Wenn die Crew der Hanseatischen Materialverwaltung die Köpfe zusammensteckt, kommt eigentlich immer etwas Tolles raus. Dieses Mal entstand zum Beispiel die Idee für ein ganz neues Event: das Frühlings-Quintett. Fünf Tage lang verwandelt sich Hamburgs größter Fundus in eine Bühne für Künstler, DJs und Autoren. 

Nicht nur auf der Leinwand gibt's einiges zu gucken!

Programm ohne Ende

Wie kreativ das Team der HMV ist, zeigt sich auch am Programm. Denn das lässt wirklich keine Wünsche offen und bietet euch alles, was zu einem richtigen Kulturfest gehört: Filmvorführungen und Möbel-Flohmarkt, Lesungen und Tanz-Shows sowie Zirkuseinlagen und Feierabendbierchen auf dem Sonnendeck.

Hereinspaziert in die Hanseatische Materialverwaltung!

Was ist eigentlich die Hanseatische Materialverwaltung?

Wir nennen sie liebevoll HMV. Obwohl diese Verniedlichung eigentlich nicht ganz passend ist – schließlich ist die Hanseatische Materialverwaltung der größte Fundus der Stadt! Dort lagern Requisiten, Bühnenbilder und vieles mehr von Filmdrehs, Events & Messen, denen dann in kreativen Projekten neues Leben eingehaucht wird. 

Eine echte Schatzkammer: die HMV

Das Frühlings-Quintett kurz & knapp:

  • Was?

    Jede Menge Kunst & Kultur, inklusive Flohmarkt & Live-Musik. 

  • Essen & Trinken?

    Fritten, Veganes, Pizza, Waffeln, Eis und jede Menge frisch gezapftes Pilsner Urquell!

  • Hinkommen?

    Mit der U4 bis Hafencity Universität und dann noch 10 Minuten zu Fuß. 

  • Für wen?

    Alle! Jeder, der bunte Kulturfeste mag, ist hier richtig. 

Das Sonnendeck freut sich schon auf euch!

Hanseatische Materialverwaltung, Jo Larsson

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden. 

Anna Paulina Graf

Anna ist unsere kleine Schwäbin. Und das hört man auch, denn selbst nach fast fünf Jahren in Hamburg kann sie noch kein Hochdeutsch. Mit jeder Menge Gratis-Ausflugstipps, ihrem Fahrrad und ganz viel Entdeckerdrang zeigt sie ihren Freunden die Stadt – und jetzt auch euch.