Fuchsteufel

FuchsteufelSpieletag im Haus 73

Wir haben einen Sonntagsklassiker für euch: Das Spielecafé Fuchsteufel kommt am 22. Januar mit einem Pop-up ins Schanzenviertel. Den ganzen Tag gibt's für euch Spielspaß & Snacks in geselliger Gemütlichkeit. 

Game's not over!

Ihr liebt einen gemütlichen Nachmittag mit Freunden? Bei Monopoly seid ihr richtige Strategen und zockt eure Familie alle Jahre wieder ab? Leider fehlen euch zuhause aber coole Gesellschaftsspiele im Regal?

Sven und Tina von Fuchsteufel haben jede Menge Gesellschaftsspiele im Gepäck und stehen euch bei der Einführung in neue Spiele zur Seite – denn sie sind selbsternannte Spieleexperten und finden das richtige Spiel für jeden Typ. 

Gesellige Runde, Kaffee & Kuchen

Das klingt gut? Dann los mit euch ins Haus 73! Das Spielecafé Fuchsteufel ist noch in der Gründungsphase, Spielemeister sind Sven und Tina trotzdem schon. Ein festes Spielecafé haben die beiden leider noch nicht; wir dürfen uns vorerst auf coole Pop-ups und regelmäßige Events freuen, bei denen die beiden ihr Spielekonzept testen wollen. 

Das Pop-up im Haus 73 ist das erste von vielen, auf die wir uns freuen dürfen. Eine perfekte Location mit viel Gemütlichkeit und Gastro-Anschluss. Das Schmidtchen versorgt euch den ganzen Nachmittag mit hausgemachten Kuchen und herzhaften Snacks wie leckere Quiches & Sandwiches. 

Der Spielenachmittag bleibt kein netter Zeitvertreib, sondern wird zur Gelegenheit, neue Leute kennenzulernen und ins Gespräch zu kommen. Haben wir bereits erwähnt, dass der Eintritt frei ist? 

© Schmidtchen | Facebook

Vorab ein paar Spieletipps von Fuchs Sven:

Das Team-Spiel: „Pandemie“

Als Team von Wissenschaftlerinnen, Sanitätern & Co. müsst ihr die Welt vor einer gefährlichen Epidemie retten. Hier ist Teamwork und gute Kommunikation gefragt, denn ihr spielt nicht gegeneinander, sondern gemeinsam gegen das Spiel. 

Für gute Freunde: Sheriff of Nottingham

Schmuggeln, bestechen und betrügen. In diesem witzigen Verhandlungsspiel könnt ihr euren Freunden fröhlich tief in die Augen blicken und dabei lügen, bis sich die Balken biegen. 

Für große Lacher: Stille Post Extrem

Das Prinzip „Stille Post“ ist bekannt. Aber was passiert, wenn man die Begriffe nicht nur weitersagen, sondern auch zeichnen und dann weiterreichen muss? 

Ruf den Fuchs!

Sven kommt auch gerne kostenlos bei euch zuhause vorbei: mit den coolsten Spielen im Gepäck und der perfekten Einweisung. 

Auch im Fuchsbau in Eimsbüttel könnt ihr vorbeischauen - hier finden regelmäßig kleine Spielerunden statt. Mehr Infos direkt bei Fuchsteufel.

Carolin Simon

Unsere kleine Weltenbummlerin Caro hat den Weg zurück in die Heimat gefunden und ist ab jetzt auf Entdeckertour in Hamburg unterwegs. Sie liebt den Hamburger Hafen und ist immer auf der Suche nach schönen Märkten und neuen Food Ideen.