Gemütliche Ostern in Hamburg

Gemütliche Ostern in HamburgUnsere 10 Tipps für das lange Wochenende

April, April und schwupps steht das Osterfest vor der Tür! Da dieser Monat bekanntlich wettertechnisch macht was er will, haben wir für euch ein paar Optionen vorbereitet, die euch das Osterfest verzaubern. 

Sonntagsspaziergang Altona Balkon

Schönster Balkon Hamburgs © Lisa Knauer

Was darf an einem schönen Osterwochendende nicht fehlen? Ein Frühlingsspaziergang an der nordisch frischen Luft! Hier unser Tipp: In Altona gibt es den größten und schönsten Balkon der Stadt. Egal ob frühmorgens, mittags oder spät am Abend. Oben auf dem hohen Elbufer gelegen, bietet der Altona Balkon einen traumhaft schönen Blick auf die Containerwelt Hamburgs.

Einfach am Bahnhof Altona aussteigen und in 10 Minuten am Platz der Republik und dem Rathaus Altona vorbei spazieren - dann habt ihr es auch schon geschafft. Hier könnt ihr ein wenig Kraft und Energie tanken und eurer müdes Wintergemüt wieder in Schwung bringen. 

Inselfrühstück am Ostermontag

Frühstücken beim Wasserwerk im Inselpark

Back' dir eine Waffel, mix‘ dir eine Limo und presse dir einen frischen O-Saft aus. Interesse? Dann stell dir dein Lieblingsfrühstück am Montag den 2. April selbst zusammen. Schnapp dir deine Familie und Freunde und macht einen kleinen Osterausflug ins Wasserwerk im Inselpark. Frisches Rührei, Toasted Müsli und Croissants mit hausgemachtem Dip warten auf euch. Reservierungen an: info@hamburger-wasserwerk.de

Familienfreundlich
  • Für Kinder bis fünf Jahren kostenlos 
  • Spieldecke und Spielzeuge vorhanden
Preise?
  • Das Oster-Inselfrühstück bekommt ihr für 26,90 Euro
  • Kinder bis 12 Jahren frühstücken für 9,90 Euro

Osterfeuer auf der Elbinsel

Ostersamstag auf der Elbinsel Kaltehofe

Das Kaltehofer Osterfeuer lädt euch ein, einen entspannten Ostersamstag in knisternder Atmosphäre zu erleben. Hier wartet ein tolles Programm auf euch! Für alle, die die Feuerwehr beim Aufbau unterstützen möchten, geht es um 16 Uhr los.
 
Ab 18 Uhr gibt es eine Ausstellungsführung durch das Museum der Wasserkunst und wer Lust hat, darf seine Fußballkünste unter Beweis stellen und die eigene Schussgeschwindigkeit beim FTSV Lorbeer Rothenburgsort messen lassen. Ab ca. 19 Uhr wird das Feuer entzündet. 

Festivalsession eröffnen!

Oster Open Air - Endlich wieder draußen feiern

Endlich wieder mit einem Drink in der Hand draußen tanzen – klingt gut? Na, dann schaut am 31. März unbedingt beim Oster Open Air beim Neuhöfer Damm vorbei. Das diesjährige Oster Air befindet sich bereits im siebten Jahr und hält ein besonders energiegeladenes Programm für euch bereit. Es erwarten euch 10 verschiedene Acts mit ordentlich guter Techno und House Musik, ein Osterfeuer, eine liebevolle Dekoration, einen Cocktailstand und diverse Foodtrucks und Essensstände. Mit ganz viel guter Laune im Gepäck geht’s Samstag ab 14 Uhr los. Zu coolen Beats könnt ihr Stunden lang unter den ersten Frühlingssonnenstrahlen und späterem Hamburger Sternenhimmel tanzen. 

Kaffee & Kuchengenuss im Café Kropkå

Gemütliche Atmosphäre im Café Kropka! © Maria Gibert

Leckerer Kaffee und selbst gemachter Kuchen wartet auf euch! © Maria Gibert

Das Café befindet sich im Herzen von Eimsbüttel © Maria Gibert

Kaffee- und Kuchenliebhaber aufgepasst! Das Café Kropkå im Bezirk Eimsbüttel serviert euch dienstags bis sonntags selbst gemachten Kuchen und umwerfenden Kaffee. Das Besondere: Neben einer dicken Portion Liebe und Leckereien sind die Produkte, die Inhaberin Katrin Koch und ihr Team anbieten, qualitativ sorgfältig ausgesucht und regional. 

Oster Drink - Nach mir die Ginflut!

Leckere Drinks im Clockers auf St. Pauli!

Willkommen im urbanen Dschungel. Das Clockers auf St. Pauli ist rustikal, unglaublich gemütlich und super edel. Inmitten von Zweigen, Moos und Holz werden hier bezaubernde Drinks für den anspruchsvollen Gaumen zubereitet. Ihr seid noch nie hier gewesen? Lange Rede, kurzer Gin – schaut doch hier am Wochenende mal vorbei uns genießt den ein oder anderen Drink.

Ostergeschenk gesucht?!

Dich nehm ich mit! Jeder kennt das Problem: Ihr plant einen Kurztrip über das Wochenende und steht vor der Frage. Wo packe ich meine Sachen am besten rein? Der Koffer ist zu sperrig und zu schwer und in die Tasche oder den Rucksack passt nicht genügend rein. Was fehlt, ist die perfekte Reisetasche! Falls ihr noch nach einem schönen Ostergeschenk sucht oder euch selbst eine kleine Freude machen wollt, möchten wir euch Souleway vorstellen. Das junge Hamburger Label hat sich den perfekten Weekender für euren nächsten Trip ausgedacht, den ihr euch sogar selbst gestalten könnt. Es entstehen über 200 Kombinationsmöglichkeiten, probiert es einfach selbst aus!

In die Saunawelt Bondenwald abtauchen

Die Seele baumeln lassen und die Feiertage genießen. Die Saunalandschaft im Schwimmbad Bondenwald ist ein besonderes Highlight: Hier könnt ihr euch an den noch ziemlich frischen Frühlingstagen mit exotischen Aufgüssen, einem Wasserfallrauschen und Peelings auf eine Reise der Sinne begeben. Einfach mal abschalten, die Ruhe genießen und sich selbst etwas Gutes tun. Ihr habt die Wahl zwischen Dampfbädern und Saunen von 45 bis 110 Grad. Der perfekte Rückzugsort! Egal ob der April uns mit Sonne, Regen oder Schnee beschenkt, das Bäderland Bondenwald ist immer die richtige Adresse. 

Schatzsuche auf dem FlohZinn

Charmanter Kulturflohmarkt am 1. April in Wilhelmsburg. Mit entspannender Musik, Kulinarik, Schnäppchenschlägerei und vielen tollen Menschen. Süßes Gold gibt es von Insel-Imker Bernd: Honig aus dem Hamburger Süden – ein Traum! Außerdem gibt es original äthiopische Küche zu kosten und vieles, vieles mehr. Und wie immer sorgt die Kaffeeklappe mit Brause, Kaffee und Kuchen fürs Wachwerden und durchhalten! 
 
Anfahrt: Wilhelmsburger Zinnwerke, Am Veringhof 7, 21107 Hamburg. Parkplätze sind nur begrenzt vorhanden. Von nördlich der Elbe: Mit der S3 bis zur Haltestelle Veddel und dann mit dem Metrobus 13 bis Haltestelle Veringstraße Mitte. Oder mit dem Fahrrad durch den Alten Elbtunnel.

Osterparty!

"Heartphones - Die Kopfhörerparty" fürs Herz auf der Frau Hedi. Also, Lust auf tanzen? Hamburgs lustigste Partyreihe schippert wieder in den Hafen. Die Idee: Jeder Gast bekommt zu Anfang der Party einen Funkkopfhörer und kann zwischen zwei verschiedenen Musikkanälen auswählen.Mehrere DJs kämpfen um die Gunst der Gäste. Auf Kanal 1 könnt ihr euch auf eine Mischung aus Indie, Alternative und Electroclash freuen, Kanal 2 serviert euch das Beste aus Pop/Hip Hop/Trash und Oldies. Wem ein Song nicht gefällt, der schaltet einfach um und kann dabei auch die Lautstärke selbst bestimmen. 

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden. 

Sina Danöhl

Sinas Herz schlägt für den Norden und besonders für ihre Lieblingsstadt Hamburg. Sie tanzt gerne auf Konzerten umher oder erkundet die gemütlichsten Cafés der Hansestadt.