genascht!

genascht!Hamburgs verführerische Kuchenklappe

Jeden zweiten Samstag öffnet sich das Fenster der Hausnummer 20 in der Schenkendorfstraße in Uhlenhorst. Zum Vorschein kommt eine Kuchen- und Törtchen-Vielfalt, die glücklich macht: Banana Bread, Cheese Cake, Mandelhörnchen, Obst-Tartlettes und viele weitere süße Träume, die Konditorin Ilka von der Ahé alle in liebevoller Handarbeit zubereitet. Mit der Kuchenklappe macht Naschen richtig viel Spaß!

Erster Eindruck beim Blick in die Kuchenklappe

Was gibt's heute zu naschen?

Neugierige Fußgänger, Nachbarn und herzliche Stammkunden bleiben alle an der Kuchenklappe hängen. Das geöffnete Fenster und die bunte Auswahl laden einfach dazu ein stehenzubleiben. Einmal da, fällt es schwer, ohne wenigstens eines der leckeren Teilchen weiterzugehen. Vor allem, wenn die liebe Ilka einen von der anderen Seite anstrahlt, fragt wie der Tag so liefe, was für das Wochenende geplant sei und ganz nebenbei ihre leckeren Kunstwerke präsentiert.

"Absoluter Liebling ist natürlich immer der Cheese Cake. Meiner ist aber ganz besonders - nämlich mit Lemon Curd verfeinert. Heute habe ich ganz neu Tartlettes ausprobiert, die ich mit frischem Obst vom Markt verfeinert habe. Wollt ihr einmal das Tartlet mit Frischkäse-Creme, Feigen und Pinienkernen verfeinert mit einer Balscamico-Essenz probieren?" Wer kann da bitte nein sagen?

Einmal probiert und schon wieder da!

Eine Stammkundin der Kuchenklappe

Hallo Ilka!

Genussmenschen

Viele Stammkunden stehen schon um 12 Uhr vor der Kuchenklappe, um die besten Stücke zu bekommen. Da Ilka alles frisch zubereitet und keine Massenware produziert, sind die beliebtesten Teile auch schon mal schnell vergriffen. Obwohl man natürlich hinzufügen muss, dass alle Kuchen, Torten und Kekse mit viel Liebe gebacken wurden und dementsprechend fabelhaft schmecken!

"Ich war schon immer ein Genussmensch und habe gerne besondere Sachen gegessen", erzählt Ilka. Die studierte Erziehungswissenschaftlerin merkte schnell, dass die Karriere, die sie eigentlich für sich vorgesehen hatte, ihr viel zu theoretisch war. Dabei wollte sie viel lieber kreativ arbeiten. Sie entschied sich für eine Ausbildung zur Konditorin und arbeitet danach mehrere Jahre bei "Herr Max" in der Schanze. Mit der Kuchenklappe feiert sie im September den ersten Geburtstag. Als Konditorin hat sie ihre Leidenschaft gefunden.

Ich war schon immer ein Genussmensch!

Konditorin Ilka von der Ahé

Was es heute wohl Leckeres in Ilkas Kuchenklappe gibt?

Die leckersten Rezepte

Eine Leidenschaft, die sie gerne weitergibt: Regelmäßig werden in den Räumen der benachbarten Buchhandlung KiBuLa Workshops angeboten. Aber auch bei ihren Auftragsarbeiten wird sie gerne kreativ und gestaltet ausgefallene Hochzeitstorten, Geburtstagskuchen oder was ihr euch sonst noch so wünscht. Die sehen nicht nur gut aus, sondern schmecken auch noch! 

Gerne testet Ilka neue Rezepte für die Kuchenklappe. "Das Schöne ist, dass ich das Sortiment für meine Kuchenklappe aussuchen darf und dabei sofort eine Rückmeldung vom Kunden bekomme", sagt sie. Ein genüssliches "Hmm." und ein Folgebesuch sind für sie ein großes Geschenk. Also schaut vorbei und probiert die leckeren Kuchen - entweder to go oder entspannt an einem der  Tische vor dem süßesten Fenster Hamburgs.

Sommerlicher Cheese Cake mit Johannisbeeren

Die Kuchenklappe ist alle 2 Wochen geöffnet. Die genauen Daten findet ihr online.

Ihr könnt die Kuchenklappe nicht verfehlen.

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden. Wir bedanken uns bei Ilka für die leckeren Törtchen zum Testen und für den herzlichen Empfang. 

Carolin Simon

Unsere kleine Weltenbummlerin Caro hat den Weg zurück in die Heimat gefunden und ist ab jetzt auf Entdeckertour in Hamburg unterwegs. Sie liebt den Hamburger Hafen und ist immer auf der Suche nach schönen Märkten und neuen Food Ideen.