Good Spirits Festival

Good Spirits FestivalDaydrinking auf höchstem Niveau

Ein Wochenende im Zeichen feiner Destillate – das Good Spirits Festival auf der Marktzeit feiert am 31. August und 01. September die Renaissance kleiner, lokaler Brennereien. Probiert euch in der Fabrik in Altona durch die handgemachten Spirituosen, kommt mit den Produzenten ins Gespräch und nehmt gleich eine Flasche für Zuhause mit. Prost!

Lasst euch leckere Drinks mixen. © Stockfoto/Helena Yankovska

Probieren erlaubt!

Seien wir ehrlich: Die Zeiten, in denen die Qualität alkoholischer Drinks keine Rolle spielte, sind vorbei. Schließlich hat niemand Lust auf den miesen Kater am nächsten Tag. Dann sind wir lieber für Trinken auf hohem Niveau – wie beim Good Spirits Festival. Dort stellen junge Brenner ihre feinen Destillate vor; einmal das alte Handwerk wiederentdeckt, wagen sich kleine Manufakturen an neue alkoholische Kreationen und stellen den eingeschlafenen Markt auf den Kopf. Neben außergewöhnlichen Gins probiert ihr handgemachten Vodka, Rum, Korn, fruchtige Liköre und Obstler sowie den mexikanischen Schnaps Mezcal. Natürlich werden alle Spirituosen mit Rücksicht auf die Umwelt produziert und aus natürlichen Zutaten hergestellt.

Probiert gemeinsam © Marktzeit

Hamburgs junge Brenner

Ihr wollt wissen, auf welche szenigen Spirituosen ihr euch am Wochenende freuen könnt? Mit dabei ist zum Beispiel HELMUT Wermut. Ausgesuchte Pfälzer Weine, frische Beeren und Gewürze sorgen für den geschmackvollen Charakter des Wermuts – er schmeckt kräftig fruchtig und hat angenehme Bitternoten. Für Gin-Liebhaber könnte der 5 continents - Hamburg Dry Gin etwas sein: Bei der Herstellung werden 22 Botanicals von allen fünf Kontinenten verwendet, dadurch hat er einen feinen Wacholderanteil und ausgewogene Zitrusnoten. Probiert außerdem die feinen Destillate von NORK, pHenomenal TONIC, Vodka BAZIC und AHOI Spirituosen Sankt Pauli.

Daydrinking at it's best! © Stockfoto

Für Limo-Freunde

Neben den sogenannten Craft-Spirits bietet das Festival des guten Geschmackes in der Martkzeit auch flüssige Köstlichkeiten ohne Alkohol an. Denn auch in diesem Bereich hat sich in den letzten Jahren viel getan und ihr könnt Getränkekreationen probieren, die den großen Anbietern gut den Rang ablaufen können: Fair und ökologisch produzierte Zitronen- oder Basilikumlimonade oder Erfrischungen aus lila Mais oder Matcha klingen schließlich verlockend!

Lecker, lecker! © Marktzeit

Wenn der große Hunger kommt ...

Damit ihr vor oder nach dem Probieren vieler verschiedener Drinks auch gut gesättigt seid, gibt es eine Streetfood-Corner, in der ihr euch mit unterschiedlichen Köstlichkeiten stärken könnt. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Burger von Vincent Vegan? Auf der Bühne gibt es außerdem den ganzen Tag über coole Aktionen wie unterschiedliche Tastings oder ein Cocktail-Mixer-Kurs! 

Alles auf einen Blick

Auf der Marktzeit in der Fabrik Altona hat das Good Spirits Festival für euch am Freitag, den 31. August von 16 bis 22 Uhr geöffnet, am Samstag von 10 bis 18 Uhr.

Probiert euch unter anderem durch die feinen Destillate von Helmut Wermut, pHenomenal TONIC,  Vodka BAZIC,  AHOI Spirituosen Sankt Pauli,  5 continents - Hamburg Dry Gin und NORK!

 

Cover: Marktzeit

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Marktzeit entstanden. 

Annika Gelpke

Annika ist geborene Hamburgerin und liebt die kulturellen Highlights der Stadt. Neben ausgiebigen Museumstouren oder Theaterbesuchen erkundet sie am liebsten die Cafés und Restaurants ihrer Heimatstadt oder genießt den Ausblick aufs Wasser.