HafenCity Open Air

HafenCity Open AirKonzert mit Elbkulisse

Schwärmen in höhen Tönen ist angesagt, denn von der Elbe her klingen schon wieder feine Melodien: Das NDR Elbphilharmonie Orchester lädt am 8. und 9. Juli zum ersten HafenCity Open Air auf den Baakenhöft im Hamburger Hafen. 

Unter Leitung seines charismatischen ersten Gastdirigenten Krzysztof Urbański lädt das NDR Elbphilharmonie Orchester am Freitag und Samstag zu einem außergewöhnlichen Klassik-Ereignis an den Hamburger Hafen. Am 8. und 9. Juli können jeweils 2.000 Besucher das besondere Event mit der Starcellistin Sol Gabetta direkt vor der Bühne live verfolgen. 

Am 11. Janaur 2017 spielt das NDR Elbphilharmonie Orchester übrigens das große Eröffnungskonzert in der Elbphilharmonie. Erst letzte Woche wurde bekannt, dass der große Saal kurz vor der Fertigstellung steht. Wir freuen uns schon sehr!

Aber damit nicht genug. Wer nicht direkt auf dem Gelände an der Elb-Spitze des Baakenhafens dabei sein kann, der hat die Möglichkeit, das Event auch außerhalb der Konzertfläche zu verfolgen. Eine 80 Quadratmeter große Videowand wird auf dem Baakenhöft-Gelände so ausgerichtet, dass die Besucher entlang des Buenos-Aires-Kais beste Sicht auf die Übertragung haben. Eine weitere Public-Viewing-Möglichkeit besteht direkt auf dem Baakenhöft neben der Baakenhafenbrücke am Petersenkai in Nähe des View Points – der perfekte Spot zum Picknicken übrigens! 

Sol Gabetta

Die Starcellistin Sol Gabetta aus Argentinien ist seit ihrem Debüt 2004 mit den Wiener Philharmonikern aus der Szene kaum wegzudenken. Am 8. & 9. Juli wird sie gemeinsam mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester das erste HafenCity Open Air eröffnen und mit ihrem Cello ihr breites Repertoire zum Besten geben. 

Merle Hagelüken

Merle ist ein absolutes Nordlicht: Aufgewachsen an der Ostsee geht sie mittlerweile in Hamburg auf Entdeckungstour. Sie liebt den Hafen, das Wasser und findet in jeder Ecke das Besondere!