Hafengeburtstag mal anders

Hafengeburtstag mal andersGästefahrt auf der MS Stubnitz

Am 10. Mai sticht die MS Stubnitz in See – und das am liebsten mit euch an Bord! Zum Hafengeburtstag könnt ihr den Trubel an Land gepflegt von Hamburgs spannendstem Kultur- und Denkmalschiff aus erleben. 

Der etwas andere Hafengeburtstag!

Hafengeburtstag? Eigentlich nicht so gerne. An Himmelfahrt wird es rund um die Elbe mal wieder ganz schön turbulent. Während die meisten die Waterkant meiden, scharen viele Menschen an die Fressbuden und Bühnen auf der Hafenmeile. Denn der 829. Hafengeburtstag hat natürlich auch immer was Faszinierendes: Rund 300 Wasserfahrzeuge und Traditionsschiffe nehmen an der großen Einlaufparade am 10. Mai teil. 

Die Einlaufparade von einer anderen Perspektive

So auch die MS Stubnitz, die sich am besagten Donnerstag auf eine ca. sechstsündige Fahrt machen wird. Jeder Gast hat auf dem 80 Meter langen Kultur- und Denkmalschiff großzügigen Platz mit einem Flächenangebot auf den offenen Decks: Achterdeck, Brückendeck, Peildeck. So lässt sich das Spektakel am besten aus erster Reihe erleben! 

Normalerweise ist das Schiff am Liegeplatz eine originelle Location für Gesellschaften bis zu 700 Personen. In den ehemaligen Laderäumen befinden sich Veranstaltungsräume zu je 170 m², welche mit Veranstaltungstechnik fest bestückt sind. Am 10. Mai könnt ihr mit einer Gästefahrt die MS Stubnitz auf eine weitere spannende Art und Weise kennenlernen.

Stubnitz Gästefahrt

Am 10. Mai

Die Fahrt ist inkl. Getränke und Imbiss, dauert ca. 6 Stunden und kostet 85 €. Nur die Fahrt kostet 60 € pro Person. 

Den Ausblick könntet ihr auf den Hafengeburtstag haben.

Dieser Artikel ist auf redaktioneller Ebene entstanden. 

Merle Hagelüken

Merle ist ein absolutes Nordlicht: Aufgewachsen an der Ostsee geht sie mittlerweile in Hamburg auf Entdeckungstour. Sie liebt den Hafen, das Wasser und findet in jeder Ecke das Besondere!