Hamburg bei Nacht

Hamburg bei NachtUnsere 7 Hotspots für Fotografen

Ihr habt euch eigentlich schon auf tolle Fotoalben voller Urlaubsmomente gefreut? Macht nichts, wir haben einen Plan B – begebt euch mit uns auf Fotosafari durch Hamburg. Ihr wollt was Besonderes? Licht aus! Zusammen mit Idealo haben wir uns auf die Suche nach interessanten Orten bei Nacht gemacht, die jedes Fotografenherz höher schlagen lassen. Und den Urlaub gönnen wir uns einfach nach dieser Zeit, dann wird er umso schöner!

Übrigens

3 Dinge, die ihr bestimmt noch nicht über Hamburg wusstet

Die Fläche der Stadt besteht zu 8% aus Wasser, optimal für schöne Fotos von Spiegelungen!

Hamburg strahlt nachts doppelt so hell als die österreichische Hauptstadt Wien, hättet ihr das gedacht?

Die blaue Stunde ist im Sommer für fast 2 Stunden sichtbar! Dann können wir ja entspannt auf den Auslöser drücken.

Tropengefühl im Norden

Die Sonne geht langsam unter, der Himmel färbt sich in den schönsten Farben. In der Ferne der Hafen und vor uns ein paar Palmen – richtig gelesen, wir befinden uns hier mitten in Hamburg, genau genommen in St. Pauli! Ein spektakuläres Fotomotiv, das sich nicht nur zum Sonnenuntergang, sondern auch in der Dämmerung und am frühen Abend gut ablichten lässt. Wie schön sehen denn bitte die Hafenkräne zur blauen Stunde aus?

Partymeile mal mysteriös ruhig

Wer jetzt an laute Musik und Remmidemmi denkt, der liegt falsch. Denn die Reeperbahn und ihre zahlreichen bunten Seitenstraßen sind momentan wie leergefegt. Gefundenes Fressen für jeden Fotografen, der gerne mit Licht und Beleuchtung spielt: die Schilder und Fassaden der Clubs und Bars erstrahlen nämlich wie sonst auch, nur eben ohne Partywütige, die euch durchs Bild stolpern.

Im Untergrund

© Unsplash

© Unsplash

Der Weg ist das Ziel und manchmal muss man eben kurz aussteigen und sich umgucken. Dafür müssen wir nicht mal nach Moskau, Stockholm und Co. – spannende U-Bahnhöfe haben wir natürlich auch bei uns! Durch viel Glas und interessante Beleuchtung kommen hier nicht nur Fans urbaner Fotografie auf ihre Kosten. Wie wäre es mit ein paar Portraits oder Detailaufnahmen?

Spieglein, Spieglein ...

© Unsplash

... im Wasser! Mit ein bisschen Glück gibt es auch in Hamburg den ein oder anderen windstillen Moment, der wunderbare Spiegelungen der Glasfassaden schafft. Und während noch das ein oder andere Licht in den Büros brennt, stellen wir schnell das Stativ mit der Kamera auf. Von der Oberhafenbrücke aus gibt es übrigens einen tollen Blick auf das Spiegel-Verlagshaus und die HafenCity!

Großsstadtlichter

Eine Stadt, die niemals schläft und die Hafengiraffen zu jeder Uhrzeit in Action! Ganz besonders stimmungsvolle Bilder und Experimentiermöglichkeiten gibt es auch bei Nacht: wie wäre es denn zum Beispiel mit einer Langzeitbelichtung oder ein Spiel mit dem Weißabgleich? Wechselt doch mal das Elbufer, in Waltershof könnt ihr nämlich ganz geheime Blicke auf die Kräne erhaschen!

Fast wie gemalt

Rund um die Außenalster könnt ihr euren Finger gleich dauerhaft auf dem Auslöser lassen, denn hier jagt vor allem zum Sonnenuntergang ein Fotomotiv das nächste. Wir verweilen am liebsten auf der Alsterwiese am Schwanenwik unter den letzten Sonnenstrahlen des Tages, bevor wir uns auf den Weg machen ans andere Ufer, um die märchenhafte Spiegelung des Himmels im Wasser festzuhalten. Da können wir gar nicht mehr aufhören zu knipsen!

Zu früher Stunde

Für alle Frühaufsteher unter euch haben wir einen ganz besonderen Tipp, aber auch für die Morgenmuffel lohnt es sich, das Bett mal frühzeitig zu verlassen: Steht noch vor der Sonne auf und lasst euch auf der Überseebrücke von einem wahren Lichtspektakel beeindrucken. Diese Fotos werdet ihr so schnell nicht vergessen!

Fernweh?

Ihr wollt noch mehr fotografieren und in die Ferne fliegen? Wir auch! Bis das wieder möglich ist, stöbern wir uns auf idealo durch unsere liebsten Reiseziele für den nächsten Urlaub. Vielleicht findet ihr dabei ja auch die ein- oder andere Beschäftigungsidee für zuhause! Viel Spaß beim Inspirieren lassen!

Geheimtipp Hamburg

Dieser Artikel ist in bezahlter Kooperation mit Idealo entstanden.

Darja

Darja ist unsere frische hessische Brise im Norden. Bei Entdeckungstouren ist sie meistens zu Fuß unterwegs, um die schönsten Ecken für euch zu finden! Sie probiert am liebsten guten Kaffee, asiatische Restaurants und verweilt gerne am Wasser in der Sonne.