Hamburg kocht!

Hamburg kocht!Hier lernt ihr den gekonnten Schwung mit den Kochlöffeln

Butter bei die Fische: Seid ihr Stars in der Küche oder verzweifelt ihr bereits beim Abwiegen der Butter? Damit ist jetzt Schluss! Wir haben zehn Kochschulen gefunden, die euch zeigen, wie einfach der Umgang mit Pfanne, Messer und Gewürzen ist. Von asiatischer bis deutscher Küche ist alles dabei – damit findet sicher jeder Gourmettopf seinen Deckel.

1x1 der Kochkurse

Ihr fragt euch, was alles zu einem Kochkurs gehört? Als erstes wählt ihr euch ein bestimmtes Thema aus und dann geht's auch schon los! Alle Kochutensilien findet ihr vor Ort, genau wie alle Zutaten, die für die Zubereitung eures Menüs benötigt werden. In der Regel besteht ein solches Menü aus drei Gängen. Aber auch die Drinks sind inklusive. Wenn nicht anders beschrieben, sind begleitende Getränke wie Bier, Wein und Softdrinks sowie Kaffee mit im Paket inbegriffen. Manchmal gibt's auch ein Sektchen zur Begrüßung dazu! Fest steht aber: Bei den Kochkursen bekommt ihr ordentlich was für euer Geld – neben der Ladung an Wissen natürlich! 

Tapas olé!

In der Eventküche der Schlemmerschule in St. Georg könnt ihr euch kleinen spanischen Köstlichkeiten widmen. Denn eines der vielfältigen Kochkursangebote ist eine Lektion im Zubereiten von Tapas! So werdet ihr in Nullkommanix in den letzten Spanien-Urlaub zurückversetzt und könnt dem Hamburger Schmuddelwetter wenigstens für ein paar Stunden entfliehen.

Die Kochkurse beginnen ab 69 €  

Vive la France!

Das Kochhaus, das auch gerne das begehbare Rezeptbuch genannt wird, ist eigentlich kein Geheimtipp mehr. Immerhin gibt es nicht nur in Hamburg, sondern auch in vielen anderen Städten Deutschlands gleich mehrere Filialen, die euch mit leckeren Rezepten und den dazu passenden Utensilien versorgen. Ihr könnt aber nicht nur zu Hause die Rezepte nachkochen, sondern auch einem Profi bei der Arbeit über die Schulter schauen.

Mit mehreren Leuten macht das ja auch gleich viel mehr Spaß. Und ein weiterer großer Vorteil: Die eigene Küche bleibt sauber. Die Auswahl der Kochkurse ist riesig, aber wir würden euch gerne den der Bistro-Künste ans Herz legen. Hier lernt ihr die Kniffe für die Leichtigkeit der französischen Küche.

Die Kochkurse beginnen ab 79 €  

Dolce Vita!

Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Und was wahre "Amore" vor allem auf dem Teller bedeutet, wissen die Italiener am besten. Um ein wenig dieser Expertise zu erhaschen, könnt ihr einen Kurs in der Kochschule Hamburg buchen – oder auch verschenken. Inhaber Thomas Krause ist nicht nur ein Spitzenkoch; für sein Know-how lebte er sogar schon in Italien, um Pasta, Mediterranes und ein bisschen der Lebenskultur zu verinnerlichen. Seit über zehn Jahren zeigt er schon alle möglichen Kniffe in der Küche.

Die Kochkurse beginnen ab 65 €  

Driving home for Christmas…

Habt ihr schon einmal etwas in einem Restaurant gegessen und wolltet es unbedingt nachkochen? So ähnlich kann es euch im Kochsalon vom Atlas Restaurant gehen. Gerade wenn ihr euch jetzt schon Inspiration für euer Weihnachtsmenü holen wollt. Denn ab November stehen alle Kurse der Kochschule im Zeichen des Fests der Liebe – und versprechen euch dabei minimalen Stress. Das ist also die perfekte Vorbereitung, wenn ihr Muddern oder Vaddern mal den Rang am Herd ablaufen wollt.

Die Kochkurse beginnen bei 75 €

Konichiwa!

Ihr wollt euch in der japanischen Küche versuchen? Dann solltet ihr das Kursprogramm vom Kochkontor genauer studieren. In dem schnuckeligen Laden gibt es nicht nur eine Vielzahl von Kochbüchern, sondern auch eine Küche, in der ihr gemeinsam mit echten Profis den Kochlöffel schwingen könnt. Bei den vielfältigen Angeboten findet ihr auch ein Genuss-Event mit Stevan Paul. Der Koch hat sich der japanischen Küche verschrieben und zeigt euch bei der Zubereitung eines delikaten 3-Gang-Menüs, worauf es bei Kochen mit asiatischen Zutaten ankommt. Freut euch auf Chicken Teryaki mit geröstetem Blumenkohl und Grüntee-Frischkäse-Kuchen. Es wird in jedem Fall köstlich!

Die Kochkurse beginnen bei 40 €

Tiroler Küche

Die Tiroler Küche unserer Nachbarn ist nicht nur unverschämt gut, ihr könnt sie auch im hohen Norden erlernen. Und zwar im Restaurant NIL auf St. Pauli. In dem sogenannten "Alpenmenü" bereitet ihr einen außergewöhnlichen Löwenzahnsalat mit Tiroler Bauernspeck und Dörrpflaunmen zu. Danach könnt ihr euch an einem Saibling im Strudelteig versuchen. Ihr steht auf Süßes? Das können die Österreicher ja bekanntlich auch richtig gut! Allein wenn wir Nougatbuchteln mit Vanillesauce und Aprikosenröster in die Tasten hauen, läuft uns das Wasser im Mund zusammen.

Die Kochkurse beginnen bei 90 €

 

Jetzt wird's exotisch!

Und auch außergewöhnlich: Im Wrenkh Kochsalon in der Max-Brauer-Allee könnt ihr euch durch die Spezialitäten der philippinischen Insel arbeiten und anschließend schlemmen! In dem vierstündigen Kochkurs zeigen euch Christian Wrenkh und sein Team die Magie der Gewürze. Die Küche ist geprägt von spanischen, mexikanischen, indischen, chinesischen, japanischen und auch amerikanischen Einflüssen. Der Küchenchef durfte selbst im Paradies aufwachsen und kann euch somit die Spezialitäten dieser Küche aus erster Hand weitergeben.

Die Kochkurse beginnen bei 98 €

Gourmet-Küche

Wer einmal in die gehobene Küche schnuppern will, ist bei den Kochkursen vom Feinschmecker-Restaurant VLET genau richtig. Unter dem Motto "Futtern wie bei Muttern" oder "Fiensmecker" gibt es Einblicke in die saisonale und regionale Küche. Wenn ihr aber auch einmal auf einem Top-Level Wild zubereiten oder euch mal an den Edelpilz Trüffel wagen wollt, werden die Kurse zu erlebnisreichen Stunden für euch. 

Die Kochkurse beginnen bei 69 €

Vegan Love!

In der Eventküche von Kurkuma werden alle Veganer unter euch nicht nur fündig, sondern auch richtig glücklich. Denn Hamburg hat die erste vegane Kochschule Deutschlands zu bieten, die euch ein vielfältiges und abwechslungsreiches Kochvergnügen versprechen. Die Vielzahl an veganen Alternativen der griechischen, thailändischen oder mexikanische Küchen der Kurkuma-Schule werden euch beeindrucken. Wir sind besonders von dem Burger-Kurs angetan, der uns zeigt, dass nicht nur Fleisch der perfekte Inhalt für ein Brötchen ist.

Kochkurse beginnen bei 59 €

Ente gut, alles gut.

Die Vorweihnachtszeit steht vor der Tür. Und gerade in dieser dunklen, kalten Jahreshälfte steht uns der Sinn nach Klößen, geilen Saucen und Ente! Doch bei der Zubereitung des Federviehs gibt es ja so einiges zu beachten, sonst wird das Fleisch gerne mal staubtrocken – und da hilft auch die grandioseste braune Sauce nichts mehr. Zum Glück können euch die Kollegen von der Mellinghus Weinbar und Kochschule helfen. Fernab des Innenstadttrubels könnt ihr in Poppenbüttel den Gourmet-Köchen einige Geheimtipps abluchsen.

Die Kochkurse beginnen bei 79 €

Tinka Rebhan

Aufgewachsen in der Lüneburger Heide ist Tinka seit fünf Jahren "nordish by heart" und das schlägt ziemlich laut für die Schiffe, das Meer und den Hafen. Dabei erkundet Tinka die Stadt besonders gerne mit ihrem Rad und ist dabei immer auf der Suche nach noch unentdeckten Ecken Hamburgs.