Hamburgs Straßenfeste

Hamburgs StraßenfesteEuer Guide für die Saison 2019

Pünktlich zum Mai starten in Hamburgs Stadtvierteln die ersten Straßenfeste. Bei den Stadt- und Straßenpartys erwartet euch ein bunter Mix aus Tradition, Spektakeln, spannenden Ausstellern und ganz viel leckerem Essen und Trinken.

Ein Hoch auf das Straßenfest

Von der Nachbarschaft für alle!

Straßenfeste haben in der Hansestadt eine lange Tradition und werden jedes Jahr aufs Neue in Hamburger Nachbarschaften selbst organisiert und kreativ gestaltet. Jedes Fest hat seinen eigenen Charme und ist eine schöne Abwechslung zum Großstadtalltag, denn die Straßen werden dann wieder von Menschen belebt und nicht von Autos befahren. 

Osterstraßenfest

Lecker Crêpes!

In der Osterstraße wird viel los sein.

Im Herzen von Eimsbüttel findet das Osterstraßenfest mit bunten Highlights statt. Von der Spielwiese mit Hüpfburg bis hin zur Bierwelt mit vielen Hamburger Brauereien – die die Herzen der Bierfans höher schlagen lassen wird – gibt es allerhand zu entdecken. An kulinarischen Leckereien mangelt es sicher nicht: leckere Burger, süße Crêpes oder gesunde Vitamin-Bars, hier wird jeder verwöhnt.

Bierwelt

Die Hamburger Kreativbrauereien Kehrwieder, Landgang und viele weitere kleine Brauereien versorgen euch mit leckeren Biersorten.

Stadtfest St.Georg

Kein Straßenfest ohne Live-Musik. © Ahoi Events

Musik bis in die Nacht! © Ahoi Events

Einmal im Jahr wird die Lange Reihe hinterm Hauptbahnhof zur Fußgängerzone. Beim Stadtfest St. Georg gibt es von Live-Musik bis Street-Food zwei Tage lang volles Programm. Mit dabei ist auch wieder der Flohmarkt in der Baumeisterstraße und das Familien-Areal, welches Kinderherzen höher schlagen lässt. Freut euch auf zwei lange Nächte im kunterbunten St. Georg.

Ein Fest für alle!

St.Georg steht für Vielfalt. Da zeigt sich auch an vielen Ständen – klare politische Statements gegen Rassismus und Homophobie sind hier mit Sicherheit zu finden.

Altonale Straßenfest

Cheers!

Auf euch warten viele künstlerische Attraktionen und Darbietungen.

Zum Abschluss der altonale21 findet das Straßenfest statt. Es ist der Höhepunkt der 16-tägigen Kulturveranstaltung. Ob Urban Art, Musik oder Theater – das Straßenfest ist vollgepackt mit jeder Menge Action. Zeitgleich findet in Altona nämlich auch das STAMP – das internationale Festival der Straßenkünste statt. An zehn verschiedenen Orten wird hier Kunst in all seinen Facetten ausgelebt, auch auf dem Altonaer Straßenfest. Viel Musik, leckeres Essen & Trinken – you don't wanna miss it!

Action rund um die Uhr

Das Fest ist der krönende Abschluss der jährlichen Altonale, die schon am 31.Mai beginnt und jede Menge Events für euch parat hat.

Eppendorfer Landstraßenfest

Das traditionelle Kellnerrennen. © Eppendorfer Landstraßenfest

Bereits zum 38. Mal findet nun das Eppendorfer Landstraßenfest statt. Mit reichlich Tradition gespickt, ist das Straßenfest ein kunterbunt gemixter Trubel für Jung und Alt. Es wird mehrere Bühnen mit Live-Musik geben und für die unterhaltsamen Höhepunkte sorgen der Kids-Walk und das Kellner-Rennen. 

Wer rennt am Schnellsten?
Das traditionelle Kellner-Rennen ist wohl einzigartig in Hamburg und eines der vielen Highlights des Straßenfestes.

Beckstraßenfest

Die Verbindung zwischen Karoviertel und Schanze.

Zwischen Karoviertel und Schanze versteckt sich eine wunderschöne Gasse. Einmal im Jahr steht die Beckstraße im Mittelpunkt der beiden Viertel und aus der ruhigen Gasse wird eine belebte Flanier-Meile. Selbstgemixte Limos und Straßenmusik von Newcomern bringen euch in sommerliche Feststimmung. Für das nachbarschaftliche Gefühl gibt es jedes Jahr auch einen kleinen Flohmarkt und ein buntes, kinderfreundliches Programm.
Handmade!

Ob Drinks, Limo oder Essen – hier wird fast alles selber gemacht.

Wohlwillstraßenfest

Die Wohlwillstraße wird wieder bunt belebt.

An der Wohlwillstraße wird zwar schon wöchentlich gecornert, aber zum Straßenfest wird noch einmal eine Schippe drauf gelegt. Mitte August, bei sommerlichen Höchsttemperaturen wird das Fest jedes Jahr von Anwohnern organisiert und gestaltet. Willkommen ist hier natürlich jeder. Euch erwartet ein Flohmarkt mit Vintage-Stuff en masse und daneben noch jede Menge hippe Musik, gute Drinks und leckere Food-Stände.

Mittendrin!
Wer nach dem Fest noch Lust hat tanzen zu gehen – zur Reeperbahn oder Schanze ist es nur ein kleiner Fußmarsch!

Augustenpassagenfest

Die schnuckelige Augustenpassage.

In der Schanze wird es laut und bunt. Denn in der Augustenpassage jährt sich das traditionelle Straßenfest zum elften Mal. Mit viel Live-Musik und Verwöhnprogramm für den Gaumen bietet euch das Fest mit den historischen Fassaden der Passage auch noch ein wunderschönes Ambiente. Wer früh da ist, wird auch belohnt – bereits morgens gibt es einen kleinen Flohmarkt, wo ihr den ein oder anderen Vintage-Schatz ergattern könnt.

Schnuckeliges Ambiente!
Das Augustenpassagenfest überzeugt mit seinem liebevollen Charme und ist ein Straßenfest mit etwas weniger Trubel!

Lisa Knauer

Dieser Artikel ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Jan-Martin Bauer

Jan-Martin kommt aus Hamburgs Süden und liebt es, neue Restaurants und Bars in der schönsten Stadt der Welt zu entdecken. In seiner Freizeit spielt er Fussball und singt für sein Leben gerne Karaoke.