Help Here

Help HereWo kann ich helfen?

Helft hier! Genug Menschen, die Hilfe brauchen gibt es, ebenso wie die, die Helfen wollen. Help Here ist ein soziales schwarzes Brett aus Hamburg, das Angebot und Nachfrage zusammenbringt. 

Wir schauen täglich die Nachrichten, lesen eine Zeitung oder uns erreichen News über Facebook, Twitter und Co. Egal ob Flüchtlingskrise, G20 Gipfel oder einfach in der Nachbarschaft - oft möchten wir gerne irgendwie helfen. Unseren Tag füllen mit Tätigkeiten, die anderen Menschen glücklich machen. Und uns das Gefühl geben, ein Teil der Gesellschaft zu sein. Aber wo und wie?

Help Here macht es uns einfach: Auf der Platform können gemeinnützige Vereine ihre Bedürfnisse inserieren. Dort wird zum Beispiel nach Handwerkern, Buchhaltern oder auch Fahrrädern gefragt. Vielleicht sucht ja die Schule um die Ecke gerade nach Sprachlehrern für Flüchtlinge. Oder ein Therapiezentrum nach Gartenmöbeln, die bei euch im Keller sowieso nie die Sonne zu sehen bekommen. 

Wie funktioniert's?

Ihr könnt euch auf der Homepage von Help Here registrieren. Dazu braucht ihr nicht mehr als euren Namen und eine Mailadresse, dann könnt ihr nach Gesuchen in eurer Nähe stöbern. Einfach Standort eingeben und gegebenenfalls nach einem Interessengebiet filtern.

Ihr habt einen guten Zweck gefunden, der ihn gerne unterstützen möchtet? Dann müsst ihr nicht mehr tun, als auf ICH MÖCHTE HELFEN zu klicken und eine kurze Nachricht zu hinterlassen. Dann sollten bald genauere Daten in eurem Postfach eintrudeln. Helfen kann so schön einfach sein und dabei trotzdem große Freude bereiten.

Carolin Simon

Unsere kleine Weltenbummlerin Caro hat den Weg zurück in die Heimat gefunden und ist ab jetzt auf Entdeckertour in Hamburg unterwegs. Sie liebt den Hamburger Hafen und ist immer auf der Suche nach schönen Märkten und neuen Food Ideen.