Herbstflohmarkt

HerbstflohmarktStöbern und Feilschen bei der Rindermarkthalle

Flohmarkt-Freunde, sperrt eure Lauscher auf! Am Sonntag ist die Zeit mal wieder reif für Stöbern und Feilschen. Deckt euch mit warmen Klamotten ein, verschönert mit Vintage-Möbeln eure Wohnung oder haltet einfach Ausschau nach nützlichen Kleinigkeiten. Es wird für jeden etwas dabei sein, also schnappt euch eure Liebsten und schlendert über den Herbstflohmarkt!

Bummeln unterm Parkdeck! © Geheimtipp Hamburg

Herbstlich bunt

Was gibt es Schöneres als mit einem warmen Kaffee in der Hand sonntags ein bisschen zwischen Flohmarkt-Ständen umherzulaufen? Mal findet man was, mal nicht, aber es macht ja allein schon Spaß die ganzen Sachen anzuschauen. Am 3. November wird das Angebot bunt und auf eine große Fläche verteilt sein. Die Stände ziehen sich von vor der Rindermarkthalle bis hoch ins überdachte Parkdeck.

Auch Eltern auf der Suche nach neuen Sachen für ihre Kleinen werden glücklich, denn im Erdgeschoss der Rindermarkthalle gibt es einen speziellen Kinderflohmarktbereich.

Jetzt wird gestöbert! © Unsplash

Kaufen und verkaufen

Ihr wollt lieber selber noch ein bisschen entrümpeln? Dann meldet euch schnell noch bei dem Veranstalter Markt & Kultur an. Aber beeilt euch, die Stände sind heiß begehrt. Dementsprechend viel Angebot wird es geben, also kommt vorbei! Wir freuen uns schon darauf, ein paar neue Schätze zu finden und sie zufrieden mit roter Nase und kalten Füßen nach Hause zu tragen.

Marktstraße

Straßen, Gassen, Twieten #4

Titelbild: Unsplash

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Carla Agha Ebrahim

Das Studium hat Carla aus ihrer bayrischen Heimat über Berlin in den Norden gelockt – wo sie Hamburg als ihre neue Lieblingsstadt entdeckt. Oft kilometerweit zu Fuß unterwegs, hält sie Ausschau nach Cafés, Büchern, Second Hand Shops und all den Orten, die einfach neugierig machen.